HELP! ABN nicht abgemeldet & 5 Jahre später Mahnung für fehlende Steuererklärung

Alle Fragen zu Jobs, Jobsuche, Arbeitsmarkt, Arbeitsbedingungen, Bewerbungen, Steuern etc.

Moderator: Yassakka

shabong
neues Mitglied
neues Mitglied
Beiträge: 1
Registriert: 08.12.2016 - 15:25

HELP! ABN nicht abgemeldet & 5 Jahre später Mahnung für fehlende Steuererklärung

Beitragvon shabong » 08.12.2016 - 15:38

Heyho!
Ich war vor einigen Jahren mit dem W&H Visum in Australien unterwegs und hab unter anderem auf eine ABN gearbeitet.
Jetzt wurde sowohl an eine alte deutsche als auch an eine ehemalige australische Adresse Briefe vom ATO (australian tax office) zugestellt. Darin werde ich aufgefordert, eine gewaltige Menge Gebühren zu bezahlen, da ich über Jahre meine ABN nicht abgemeldet und keine Steuererklärung gemacht habe.

Es handelt sich also NICHT um eine geforderte Steuerrückzahlung einer falschen Erklärung sondern vielmehr um Mahngebühren. Die sind allerdings in Australien um einiges höher als in Deutschland.

Hatte schonmal jemand das gleiche Problem oder hat nen guten Ratschlag an wen man sich wenden möchte?

An die ATO direkt möchte ich mich nicht wenden, da dies bestätigen würde, dass ich von den Zahlungsaufforderungen weis und dementsprechend ggf die Verjährungsfrist beeinträchtigt werden könnte. Für eine paar Jahre nicht mehr nach OZ zu reisen wäre für mich völlig in Ordnung nur mache ich mir ziemliche Sorgen vor der Kooperation von australischen und deutschen / EU Behörden.

Besten Dank!
Chacco
VIP Member
VIP Member
Beiträge: 5819
Registriert: 21.02.2005 - 13:00
Wohnort: Bangkok / Zürich
Kontaktdaten:

Beitragvon Chacco » 08.12.2016 - 15:46

Da würde ich mir keine Sorgen machen. Ich würde die Briefe zurück senden (lassen), mit dem Vermerk unbekannt verzogen.

Zurück zu „Jobs, Arbeiten & Steuern“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast