Arbeiten als PCA (Personal Care Assistant)

Alle Fragen zu Jobs, Jobsuche, Arbeitsmarkt, Arbeitsbedingungen, Bewerbungen, Steuern etc.

Moderator: Yassakka

PepplePie
neues Mitglied
neues Mitglied
Beiträge: 1
Registriert: 08.04.2017 - 10:10

Arbeiten als PCA (Personal Care Assistant)

Beitragvon PepplePie » 08.04.2017 - 10:24

Hallo liebe Leute:)

Ich bin eine deutsche Krankenschwester und plane vorraussichtlich dieses Jahr September mit einem Work and Travel Visum nach Australien zu gehen. Natürlich würde ich dort gerne Jobs annehmen, die auch mit meinem jetzigen Beruf zu tun haben. Ich hatte mich informiert und gesehen, dass es früher mit kleinem Aufwand möglich war (CV, englische Übersetzung meiner Urkunde, reference leters meines Arbeitgebers und einem australischen Führungszeugnis) als PCA zu arbeiten. Im besten Fall bei einer Agentur. Seit sich die Bedingunger für die Anerkennung der deutschen Krankenschwester Ausbildung in Australien 2014 jedoch geändert haben, konnte ich keine neuen Erfahrungsberichte dazu mehr im Internet finden. Gibt es hier irgendjemand der in den letzten Jahren als PCA in Australien gearbeitet hat und mir weiterhelfen könnte? Kann man immernoch ohne Zusatzqualifikationen in Australien als PCA areiten? Und wenn ja, wie sind eure Erfahrungen mit der Nachfrage auf dem Jobmarkt?

Danke im Voraus für alle Antworten!

lG
AnneHilbrandt
neues Mitglied
neues Mitglied
Beiträge: 1
Registriert: 06.05.2017 - 07:41

Beitragvon AnneHilbrandt » 06.05.2017 - 08:30

hey,ich bin seit ca 2 jahren in australien, und hab hier die meiste zeit als "live in" carer gearbeite.
ich bin eben falls eine krankenschwester, und man brauch hier ein weiteres studium ( welches 18.000$ ) kostet um als krankenschwester zu arbeiten! dies ist nen extra studium für nurses from overseas die minimum 1 jahr in ihrem heimatland als krankenschwester gearbeitet haben! also für das normale working holday visa ist das ein bisschen zu viel ;)
ich hab meine live in carer jobs alle über gumtree gefunden, und ich geniesse jeden einzelnen tag, da das leben in einer australischen familie einfach nur unheimlich interessant ist!
wenn du noch weitere tipps brauchst oder was auch immer kannst du dich gerne bei mir melden!

cheerse anne
Bundy
neues Mitglied
neues Mitglied
Beiträge: 2
Registriert: 08.05.2017 - 13:48

Beitragvon Bundy » 08.05.2017 - 14:40

Hallo, ich arbeite seid fast zwei Jahren hier in Australien als Disability Support Worker.
Ich denke, wenn du über eine Organisation als carer oder support worker arbeiten willst, wird in der Regel mindestens ein certificateIII in age care, disability oder community care verlangt, ausserdem eine gültige yellow und blue card und ein first aid certificate.
Ausserdem musste ich Nachweis erbringen, dass ich permanent resident / citizen bin.
Es ist gut möglich, dass du auch ohne all das einen Job privat, als personal carer findest, du solltest dir dann aber auch überlegen, wie es mit Personenhaftpflicht ausschaut, was wenn deiner zu betreuenden Person was passiert, wenn du am arbeiten bist.
Leider ist es auch hier in Australien so, dass Leute auf enorme Summen verklagt werden, ganz nach Amerikanischen Vorbild.
Aber es werden hier sehr viele carer gesucht und gebraucht und ich könnte mir vorstellen, dass gerade du mit deiner Berufserfahrung keine Probleme haben wirst etwas zu finden.
Mariussker
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 11
Registriert: 10.04.2015 - 15:09
Wohnort: Berlin

Beitragvon Mariussker » 31.05.2017 - 16:52

Eventuell wäre auch eine Weiterbildung in Deutschland interessant, um das anschließende Wissen in Australien anwenden zu können. Die Seite <--- kommerzieller Link entfernt ---> bietet verschiedene Seminare an. Vielleicht ist das auch ein toller Tipp für Euch!
Zuletzt geändert von Nici am 02.06.2017 - 12:34, insgesamt 1-mal geändert.

Zurück zu „Jobs, Arbeiten & Steuern“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste