Suche Rob Bredl

Fragen & Tipps zu Land & Leuten, Unterkünften, Orten usw.

Moderator: Bine

andi-astra
neues Mitglied
neues Mitglied
Beiträge: 3
Registriert: 10.04.2016 - 14:35

Suche Rob Bredl

Beitragvon andi-astra » 10.04.2016 - 14:48

Hallo,
wir werden diese Jahr im August Queensland besuchen.Wir hatten im Jahr 2001 Rob Bredl´s Wildlife Park in Airlie Beach besucht.Das war ein Highlight unserer Reise. Aber 2011 haben wir den Park nicht mehr gefunden. Wer weiß ob es den Park noch gibt? Oder gibt es einen Park in Midge Point? Alles ,was ich im Net über Rob Bredl finde ist alt.Seine Webseite ist gesperrt.Was ist da los?

Liebe Grüße
avio
Carpool Guy
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 412
Registriert: 03.07.2011 - 14:25
Kontaktdaten:

Beitragvon Carpool Guy » 10.04.2016 - 23:57

Gesperrt scheint die webseite nicht zu sein:
http://www.barefootbushman.com.au/gallery/index_hr.htm

Offiziell heisst es wohl "Bredl's Blue Planet", aber dazu findet sich im internet auch nicht viel mehr. Vielleicht gibts s ja auf facebook eine seite ueber Airlie Beach, wo du die einheimischen fragen kannst..?
Backpacker lifts in Australien :: Roadtrip Rechner - berechne kosten fuer mietwagen, benzin und unterkunft.
Romana
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 388
Registriert: 23.11.2011 - 11:47
Wohnort: Südaustralien, genau zwischen Adelaide City und Kangaroo Island

Beitragvon Romana » 11.04.2016 - 06:13

Hallo, ich kenne Rob Bredl persönlich. Er war so um 2011-2013 in Renmark, wo er nach dem Tod seines Vaters den dortigen Reptile Park geführt und dann geschlossen hat. Es ging ihm gesundheitlich nicht allzu gut. Er hat erwähnt, dass seine Frau in Queensland den dortigen Park weiterführen wollte, aber ob es dazu gekommen ist oder ob sich beide zurückgezogen haben, weiß ich nicht. Besuche doch stattdessen den Australia Zoo nördlich von Brisbane - dort gibt es auch eine ganz tolle Krokodilshow und du Glück hast, kannst du dabei Steve Irwins Familie persönlich kennenlernen!
Ich habe 17 Jahre in Australien gelebt und gebe euch gern Ratschläge, wie ihr eure Zeit dort gut überleben könnt. :grins:
andi-astra
neues Mitglied
neues Mitglied
Beiträge: 3
Registriert: 10.04.2016 - 14:35

Beitragvon andi-astra » 11.04.2016 - 18:05

Ihr seid Super,danke für die schnellen Antworten.Ja. den Australia Zoo haben wir 2011 auch gesehen.Aber diesmal wollen wir nochmal ganz in Ruhe die Gegend um Cairns , Daintree, Cooktown, Atherton und Townsville ansehen. Bis Airlie Beach würden wir fahren.Aber Brisbane ist diesmal nicht geplant. Aber wir sind Down Under Fans. Das wird nicht unsere letzte Reise sein.
Viele Grüße
avio
Benutzeravatar
Chacco
VIP Member
VIP Member
Beiträge: 5823
Registriert: 21.02.2005 - 13:00
Wohnort: Bangkok / Zürich
Kontaktdaten:

Beitragvon Chacco » 12.04.2016 - 08:08

Warst du schon im Paronella Park? ( http://www.paronellapark.com.au/ )
andi-astra
neues Mitglied
neues Mitglied
Beiträge: 3
Registriert: 10.04.2016 - 14:35

Beitragvon andi-astra » 13.04.2016 - 21:45

Von Paronella habe ich noch nie gehört. Die Bilder und Videos sind schon mal sehr interessant.Kommt auf unsere Liste.Wir sind 3 Wochen im Norden unterwegs.Danke für den Tipp.
Vrelli
neues Mitglied
neues Mitglied
Beiträge: 2
Registriert: 28.06.2016 - 15:18

Beitragvon Vrelli » 28.06.2016 - 16:04

Moin,

der Park in Airlie Beach existiert nicht mehr. Seinen neuen Park "Blue Planet" bei Midge Point (ca. 1 Stunde Autofahrt südlich von AB) habe ich im letzten Jahr (Mai 2015) besucht. Wenn ihr vom alten Park in AB begeistert wart, ist der neue ein absolutes Muss! Der Besuch bei Rob war ein absolutes Highlight mit jeder Menge unvergesslicher Momente (und Bilder :grins: ), noch viel besser als früher in AB (war dort 2005). Allerdings ist der Spass nicht ganz umsonst, ich meine Eintritt war 50 AUD, man kann auch eine Tour in AB buchen wo man abgeholt wird, war ca. 90 AUD. Die Besucheranzahl ist auf ca. 20 Personen am Tag limitiert, also vorher fest reservieren!

Gruß Vrelli
Romana
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 388
Registriert: 23.11.2011 - 11:47
Wohnort: Südaustralien, genau zwischen Adelaide City und Kangaroo Island

Beitragvon Romana » 07.07.2016 - 18:14

Hey, toll, da ist ja Rob tatsächlich wieder auf der Show-Bühne: http://www.barefootbushman.com.au/gallery/index_hr.htm
Und er hat sogar einen meiner Weißen Schäferhunde mit im Bild (die züchte ich nämlich). Ich freue mich, dass wir ihn wiedergefunden haben. Danke, Vrelli!
Ich habe 17 Jahre in Australien gelebt und gebe euch gern Ratschläge, wie ihr eure Zeit dort gut überleben könnt. :grins:
Vrelli
neues Mitglied
neues Mitglied
Beiträge: 2
Registriert: 28.06.2016 - 15:18

Beitragvon Vrelli » 22.09.2016 - 09:24

Leider nicht so gute Nachrichten von Rob. Er wurde von einem Krokodil gebissen.

Die ganze Nachricht hier: http://www.brisbanetimes.com.au/queensl ... rm11t.html

Get well soon Rob!
Romana
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 388
Registriert: 23.11.2011 - 11:47
Wohnort: Südaustralien, genau zwischen Adelaide City und Kangaroo Island

Beitragvon Romana » 27.09.2016 - 15:46

Haha! Ja, das ist unser guter alter Rob. Berufsrisiko!
Ich habe 17 Jahre in Australien gelebt und gebe euch gern Ratschläge, wie ihr eure Zeit dort gut überleben könnt. :grins:
klauspeterf
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 67
Registriert: 09.12.2014 - 21:50

Beitragvon klauspeterf » 10.12.2016 - 12:58

Ich war im Juli d. Jahres noch bei ihm auf der Farm. Bezüglich seiner vielen kleinen Bissnarben meinte er nur, dass seien alles
LOVE BITES. Dieses Mal war es wohl leider nichts mit LOVE. Es soll ihm die rechte Hand und Teile des Arms ziemlich
zerfetzt haben. Aber wie ich ihn kenne, macht er eben mit der anderen weiter.
Wer ihn mal auf seiner Farm besuchen möchte, sollte das Gespräch mit ihm suchen. Stundenlang habe ich mit ihm über
Umwelt- und Tierschutz diskuttiert. Ein toller Typ. Ganz auf meiner Wellenlänge.

Zurück zu „Land & Leute - Australien“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast