Hitze/Sonnenausschlag und Neurodermitis

Fragen & Tipps zu Land & Leuten, Unterkünften, Orten usw.

Moderator: Bine

Tanjabu
neues Mitglied
neues Mitglied
Beiträge: 1
Registriert: 19.12.2016 - 22:10

Hitze/Sonnenausschlag und Neurodermitis

Beitragvon Tanjabu » 19.12.2016 - 22:27

Hallo,

Ich hoffe ich bin hier richtig und jemand kann mir helfen. Ich hatte vor ca. 1,5/2 Monaten einen Hautausschlag. Zum einem am Dekoltee, was denke ich durch Sonne, Hitze, Sonnencreme und ständiges Tragen einer Silberkette ausgelöst wurde und zum anderen einen Neurodermitis Ausschlag in den Ellenbogen (habe das seit der Kindheit ab und zu) Ich habe es dann mit einer Kortisonsalbe aus der Apotheke behandelt und es ist auch optisch weg gegangen, allerdings ist es immer noch da. Denn wenn ich ins Meer schwimmen gehe brennt es wie Hölle an diesen Stellen, es fühlt sich an als wenn tausend kleine Nadeln zu spüren sind. Nun weiß ich nicht mehr was ich machen soll, die Kortisonsalbe möchte ich nicht mehr her nehmen, ich habe es mit normalen Bodylotions probiert, was aber auch nicht geholfen hat und die in der Apotheke können mir auch nicht helfen, die wissen nicht mal was Neurodermitis ist. Ich weiß nicht ob das damit was zu tun hat, aber ich bin mit der Kortisonsalbe nicht ausgeschlichen sondern habe sie einfach abgesetzt.

Hat von euch vielleicht jemand einen Tipp was ich machen könnte, denn es ist eine Schande in Australien am Meer zu sein und nicht baden gehen zu können.

Liebe Grüße
Tanja
Carpool Guy
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 412
Registriert: 03.07.2011 - 14:25
Kontaktdaten:

Beitragvon Carpool Guy » 20.12.2016 - 12:41

Ich wuerde einen qualifizierten arzt fragen, und nicht irgendwelche leute im internet ...?
Backpacker lifts in Australien :: Roadtrip Rechner - berechne kosten fuer mietwagen, benzin und unterkunft.
Benutzeravatar
Bine
Administrator
Administrator
Beiträge: 4036
Registriert: 13.07.2002 - 00:08
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitragvon Bine » 20.12.2016 - 13:14

Hallo Tanja,

ich kenne das. Ich hatte diese Symptome auch bei meiner ersten Reise in den Süden (damals Spanien).
Gehe zu einem Arzt und lasse dir das richtige Medikament dazu verschreiben. Bei mir wurde eine Sonnenallergie diagnostiziert, die dann aber nach Einnahme eines Medikaments (weiß den Namen nicht mehr) weg gegangen ist und auch nie wieder aufgetreten ist.

Gruß
Sabine
Reisebine: Australien - Neuseeland - Work & Travel Australien - Stopover - Autofahren & Mietcamper
Bürozeiten: Mo - Fr 10.00 - 18:00 Uhr - Tel: 030/889 177 10
Benutzeravatar
Chacco
VIP Member
VIP Member
Beiträge: 5823
Registriert: 21.02.2005 - 13:00
Wohnort: Bangkok / Zürich
Kontaktdaten:

Beitragvon Chacco » 20.12.2016 - 13:15

Tanjabu hat geschrieben:...die in der Apotheke können mir auch nicht helfen, die wissen nicht mal was Neurodermitis ist.

Komische Apotheke....du hast aber schon Englisch mit denen geredet oder? :grins:
Ich würde auch mal empfehlen, einen Arzt aufzusuchen, bevor es schlimmer wird.
anelie33
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 11
Registriert: 20.01.2017 - 01:57

Beitragvon anelie33 » 26.01.2017 - 22:42

Andere Länder andere Sitten denke ich mir. Apothekenpersonal muß anderorts vielleicht nicht alles wissen.

Außerhalb Deutschlands laufen viele Dinge anders, manche besser manche schlechter. Allergien kann man medikamentös unterdrücken und
selbst eine Ernährungsumstellung kann eine einmal ausgebrochene Allergie nur in den seltensten Fällen heilen.
Sonnenallergie da gibt es gewisse "Tricks" wie das Essen von Karotten oder die Einnahme von den Vitamin A und so einige Mineralien,
unter anderem Zink, die helfen. Ich ziehe Zink in Tablettenform vor. Kaufen tue ich sie hier https://www.vitaminexpress.org/de/zink

Sonnen empfindliche Menschen sollten sich Stückweise der UV Strahlung aussetzen anstelle sich zu überschätzen und mit Gewalt braun werden zu wollen.
Zuletzt geändert von Nici am 31.01.2017 - 13:16, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Kommerziellen Link gelöscht. Bitte Foren-Regln beachten. Gruß Mod. Nici

Zurück zu „Land & Leute - Australien“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste