Einfuhr Medikamente bei Lungenerkrankungen

Fragen zu allem rund um die Vorbereitung in Deutschland wie Zeitplanung, Visabeschaffung, Einreisebestimmungen, usw.
AnnaM.
neues Mitglied
neues Mitglied
Beiträge: 4
Registriert: 29.12.2017 - 13:09

Einfuhr Medikamente bei Lungenerkrankungen

Beitragvon AnnaM. » 16.01.2018 - 14:55

Hallo,

hat jemand Erfahrung mit der Einfuhr und Abwicklung am Zoll von Medikamenten bei Lungenerkrankungen?

- Asthmasprays
- Antibiotikum in größeren Mengen etc.

Kann eine Lungenerkrankung hier zum Erlischen des Visums (eVisitor) führen, wenn man vorher keine Untersuchung beim panel physician gemacht hat? Bei der Beantragung des eVisitors muss ja nur Tuberkulose ausgeschlossen werden?

VG
Benutzeravatar
Chacco
VIP Member
VIP Member
Beiträge: 5829
Registriert: 21.02.2005 - 13:00
Wohnort: Bangkok / Zürich
Kontaktdaten:

Beitragvon Chacco » 16.01.2018 - 15:27

Bei solchen Dingen würde ich mich nie auf Foren verlassen. Ruf beim Zoll an und lasse es dir sicherheitshalber auch schriftlich bestätigen, wenn es vom Zoll eine positive Aussage geben sollte. Vermutlich brauchst du zumindest nen ärtzlichen Attest in englischer Sprache verfasst, um keine Probleme zu bekommen.

Zurück zu „Reise-Vorbereitungen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste