Stopover in Südostasien: Einreis & Reiseführer ?

Fragen und Tipps zu Reiseunterbrechungen. Wo, wie lange, Hotels, Sehenswürdigkeiten usw.
Sebastian685
neues Mitglied
neues Mitglied
Beiträge: 5
Registriert: 29.01.2012 - 13:21
Wohnort: Lüneburg

Stopover in Südostasien: Einreis & Reiseführer ?

Beitragvon Sebastian685 » 07.01.2013 - 08:27

Hallo zusammen,

ich bin im Moment noch in Australien und fliege in einer Woche nach Singapore um noch ein paar Wochen durch Asien zu reisen bevor ist wieder nach Deutschland fliege.

Ich habe insgesamt 6 Wochen Zeit und habe vor 2-3 Tage in Singapore zu verbringen und anschliessend noch nach Malaiysa und Thailand zu reisen.

Nun stellen sich mir doch noch ein paar Fragen, vor allem weil ich das erste mal in Asien unterwegs bin.

Ich hatte vor mit dem Zug von Malaysia nach Thailand zu reisen, allerdings habe ich nun gesehen, dass ich bei Einreise auf dem Landweg nur eine Aufenthaltserlaubnis von 15 Tagen bekomme, stimmt das? Denn ich moechte definitiv mehr als 15 Tage in Thailand verbringen.

Ausserdem habe ich noch ueberlegt nach Kambodia zu reisen, bin da aber noch unsicher ob die Zeit reicht und sich das wirklich lohnt. Ausserdem habe ich gehoert, dass im Moment aufgrund der politischen Lage eher davon abgeraten wird. Wie seht ihr diese beiden Punkte?

Koennt ihr einen guten Reisefuehrer empfehlen an dem ich mich ein bisschen orientieren kann? Bin schon ein bisschen aufgeregt weil es eben eine komplett neue Erfahrung fuer mich ist und ich die Zeit natuerlich geniessen will :-).

In Malaysia moechte ich auf jeden Fall ein paar Tage nach KL und ich habe gehoert, dass Goergetown interessant sein soll. Koennt ihr dort sonst noch was besonders empfehlen?

Bzw. habt ihr sonst noch vorschlaege welche Orte / Laender ich in den 6 Wochen bereisen sollte. Mir geht es nicht darum Flaggen zu sammeln, sondern ich moechte einfach viel von der Kultur mitnehmen und die schoensten Plaetze (auch Abseits vom Mainstream) sehen und eine unvergessliche Zeit haben.
Benutzeravatar
Chacco
VIP Member
VIP Member
Beiträge: 5823
Registriert: 21.02.2005 - 13:00
Wohnort: Bangkok / Zürich
Kontaktdaten:

Beitragvon Chacco » 07.01.2013 - 09:55

Sebastian685 hat geschrieben:Ich hatte vor mit dem Zug von Malaysia nach Thailand zu reisen, allerdings habe ich nun gesehen, dass ich bei Einreise auf dem Landweg nur eine Aufenthaltserlaubnis von 15 Tagen bekomme, stimmt das? Denn ich moechte definitiv mehr als 15 Tage in Thailand verbringen.

Ja, das stimmt so. Du könntest ja ein Visum beantragen, dann hast du das Problem nicht.

Sebastian685 hat geschrieben:Ausserdem habe ich noch ueberlegt nach Kambodia zu reisen, bin da aber noch unsicher ob die Zeit reicht und sich das wirklich lohnt. Ausserdem habe ich gehoert, dass im Moment aufgrund der politischen Lage eher davon abgeraten wird. Wie seht ihr diese beiden Punkte?

Ja, es lohnt sich durchaus, Zeit solltest du auch genug haben.
Was soll denn momentan in Kambodscha politisch riskant sein? Die Lage ist entspannt, es besteht kein Grund zur Sorge. Thailand ist da schon eher ein Pulverfass :)

Du könntest ja z.B. mit dem Zug nach Thailand, nach 14 Tagen dann weiter nach Kambodscha ( da kriegst du 30 Tage an der Grenze, 1000 Baht ) und danach zuruck nach Thailand.
Dann bräuchtest du kein Visum für Thailand, aber einen gebuchten Weiterflug nach Hause solltest du haben, sonst lassen sie dich u.U. nicht rein.
Sebastian685
neues Mitglied
neues Mitglied
Beiträge: 5
Registriert: 29.01.2012 - 13:21
Wohnort: Lüneburg

Beitragvon Sebastian685 » 08.01.2013 - 04:26

Okay super, schonmal vielen Dank fuer die schnelle Antwort.
Koennte ich das Visum online beantragen? Dein Vorschlag gefaellt mir, ich muss mir das mal durch den Kopf gehen lassen.

Vielen Dank!
Benutzeravatar
Chacco
VIP Member
VIP Member
Beiträge: 5823
Registriert: 21.02.2005 - 13:00
Wohnort: Bangkok / Zürich
Kontaktdaten:

Beitragvon Chacco » 08.01.2013 - 06:00

Sebastian685 hat geschrieben:Koennte ich das Visum online beantragen?

Für Kambodscha ja: http://www.mfaic.gov.kh/evisa/

Für Thailand musst du in ein x-beliebiges Konsulat.

Zurück zu „Stopover weltweit“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste