[TIPP] Dubai Praktische Tipps

Fragen und Tipps zu Reiseunterbrechungen. Wo, wie lange, Hotels, Sehenswürdigkeiten usw.
Toby
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 31
Registriert: 17.10.2002 - 13:33
Kontaktdaten:

[TIPP] Dubai Praktische Tipps

Beitragvon Toby » 15.06.2004 - 00:44

Hallo Leute, wollte euch kurz mal ein paar praktische Tipps mitgeben für diejenigen die nen Stoppover in Dubai planen. Die Typischen Reiseführer Sehenswürdikeiten lass ich jetzt mal weg....

Zunächsteinmal würde ich nicht eines von den angebotenen Hotels von Emirates nehmen. Sind zwar im Verhältniss immer noch sehr günstig, aber für wesentlich weniger Geld kann man in der "international Dubai" Jugendherberge übernachten. Steht kommischerweise nicht im Lomly Planet.

Die Jugendherberge besteht aus 2 Gebaüden, wobei der Neuere von beiden 2002 fertiggestellt wurde und auch sehr zu empfehlen ist. Wir waren aber nur im neuen Flügel, deshalb kann ich nicht viel über den Alten sagen, außer dass dort die Schlafsälle untergebracht sind.

Zum neuen Gebaüde:
Eigentlich ist der Begriff Jugenherberge hier falsch: Marmorböden, 2er Zimmer mit eigenem Bad, TV, Klimanlage und im Januar waren die gerade dabei den Pool im Gartenbereich fertig zu bauen. Also von "europäischen Jugenherbergen Flair" weit und breit keine Spur... Gleicht eher einem 3*** bis 4**** Hotel.


Kosten für die Üœbernachtung im 2 Bett Zimmer zu Zweit pro Person ca.15 Euro inklusive TV, Klima, Frühstück....

Wird das Zimmer alleine genutzt dann ca 26,- Euro

Mit Jugenherberge Ausweis gibts Rabbat (sogar mit dem Internationalen Studentenausw. denn hatte ich natürlich nich!) glaube es waren 5 Euro.

Telefonnummer: 0097 137 8400

Ortsgespräche sind in Dubai übrigens umsonst.

Die Jugendherberge ist ziemlich Flughafen nah. Mit direkter Busanbindung (habe aber leider die Busnummer vergessen). Sie ist auf der Stirnseite vom Dubai International Airport (am 2ten Terminal) und gleich neben dem Al Bustan Centre. Ich empfehle vom Flughafen bei der Ankunft einfach ein Taxi zu nehmen und dann direkt zur Jugendherberge zu fahren. (Kosten ca 2 Eur / Taximeter). Man kann dann in aller Ruhe den Busplan studieren. Allerdings kann es vorkommen, daß der Taxifahrer, nicht weiß wo die Jugenherberge liegt, denn die Taxifahrer in den Emiraten sind alles Gastarbeiter (Indien, Pakistan, Afghanistan) und zudem nicht sehr Ortskundig und viele ohne Englischkentnisse, trotzdem oder gerade deshalb sehr freundlich und es reisst einem keiner den Kopf ab wenn man sich dann zum nächsten Taxi bemüht.

Das Personal in der Jugenherberge ist auch sehr freundlich und hilfsbereit. Frühstück ist dagegen nicht so der Hit gewesen, macht aber nichts man kann bei den unzähligen indischen, phillipinischen ... restaurants sehr gut und billig essen. Denn Kebab für zwischendurch gibt es auch an jeder Ecke.

Desweiteren ist, wenn man die große Strasse vor der Jugenherberge (ca. 300 meter) runter läuft, ein grosser Supermarkt bei dem man günstig einkaufen kann. Dort gibts sogar alk. freies Dosenbier von Löwenbräu... wer drauf steht.

Wer auf Strand und Sonne steht der Sollte zum Jumereiah Beach Park gehen (ca. 500 meter rechtsgelegen vom Burj al Arab) kostet obligatorische 1 Dirham (40 Cent) Eintritt und man hat dort einen sehr gepflegten Strand mit großer Palmenanlage. Da die meißten Strände zum Privatgelände der großen Hotels gehören, und es nicht sehr viele öffenltiche gibt, ist dieses sehr zu empfehelen.

Wenn Ihr längere Strecken zurücklegen wollt z.b. nach Abu Dhabi (Hauptstadt) oder El Ain. Dann auf jedenfall ein Sammeltaxi nehmen. Diese fahren ab dem "Duabi Taxi Stand" und zwar dann wenn sie voll sind. Allein die Fahrt damit ist schon ein Erlebniss. Es sind Kleinbusse, die losfahren wenn Sie voll sind, Preis wird vorher ausgemacht und sehr sehr günstig. Ich habe von Abu Dhabi nach Dubai ( 180 KM) nicht mehr als 4 Euro bezahlt. Die Gleiche Strecke mit einem Taxi hätte 80 gekostet......

Üœbrigens, Ihr habt meistens einen Bonus wenn Ihr euch gegenüber den Taxifahrern als Deutscher outet. Denn dann hört das Schweigen vor dem "westlichen Touri" auf, und es wird sofort von Mercedes, Porsche und unserer Anti-Iraks-Kriegshaltung geschwärmt.

Wenn Ihr abends lusst auf Party habt, dann solltet Ihr in die Emirates Tower gehen, dort gibt es Livebands, Alkohol etc... Dort vergisst man dann auch schnell dass man in Vorderasien ist, hier trifft sich die junge und flippige Gesellschaft von Dubai.... Ihr solltet dann auch unbedingt mal mit den glässernen Aufzügen in den 52.Stock fahren... Das machen diese Dinger in ca. 20 SEK !!! Mir war danach trotz alkfreien Löwenbräu erstmal schlecht.

Naja, die Einkaufsmalls gibt es natürlich auch noch. Aber die stehen ja sowieso in jedem Reiseführer. Macht nicht den Fehler von Mall zu Mall zu rennen, die Preise sind eh alle gleich und Ihr verliert dann viel zuviel Zeit. (Glaubt mir ich hab alle abgeklappert.... und habs bereut) Eine der größten ist die Dubai CityMall, die hat dann auch für jeden Geschmack etwas.

Naja, jetzt fällt mir irgendwie gar nichts mehr ein... hoffe das waren ein paar Praktische Tipps mit dem jemand was Anfangen kann.... wenn Ihr noch Fragen habt dann könnt Ihr mir ja mailen.

MFG
Toby
...........................................................................................................
Der Ab März 05 ein Semster in Denpasar/ Bali studiert
Gunnar
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 40
Registriert: 27.10.2003 - 21:03
Wohnort: Chemnitz

Beitragvon Gunnar » 17.06.2004 - 04:16

Toby hat geschrieben:Zunächsteinmal würde ich nicht eines von den angebotenen Hotels von Emirates nehmen. Sind zwar im Verhältniss immer noch sehr günstig, aber für wesentlich weniger Geld kann man in der "international Dubai" Jugendherberge übernachten. Steht kommischerweise nicht im Lomly Planet.



Also die Hotels von Emirates sind fuer die ersten 2 Naechte kostenlos ... und 3 Tage Dubai reichen IMO auch aus als StopOver.
Toby
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 31
Registriert: 17.10.2002 - 13:33
Kontaktdaten:

Beitragvon Toby » 17.06.2004 - 09:56

Echt? Naja, bei mir hätten die was gekostet..... dann ist der Tipp halt für Leute die nicht mit Emirates fliegen... Üœbrigens gibts ne neue Airline, aus den Emiraten. Scheint so als ob der Sheijk Sahid ein neues Spielzeug gebraucht hat. Der Name ist Etihad Airways und fliegt bis jetzt 3x wöchentlich von Abu Dhabi nach München. Ich denke daß dürfte für einige hier interessant sein, da sie auch nach Bankok und Colombo fliegt...... www.etihad.com
catchat
VIP Member
VIP Member
Beiträge: 3696
Registriert: 18.09.2002 - 14:45
Wohnort: 40 Jahre / Osnabrück
Kontaktdaten:

Beitragvon catchat » 17.06.2004 - 10:07

toby, danke!
diese tips sind super! es ist also auch in einem reichen Öl-land möglich, günstig als backpacker unterwegs zu sein.
ich finde dein posting wirklich klasse.
ich habe noch nie einen dubai-stopover gemacht, weil ich dachte, ich müsste dann so "schicki-micki"-kram erdulden (hotel und pagen und so. brrrrrr..........).
ich finde es super zu wissen, dass ich auch wie ein "normaler mensch" dort unterwegs sein kann.
liebe grüsse
Toby
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 31
Registriert: 17.10.2002 - 13:33
Kontaktdaten:

Beitragvon Toby » 17.06.2004 - 10:38

Danke für das Lob......

Ich denke weil viele bei Dubai "verständlicherweise" nur an 5**** Hotels und Luxus denken, sollte ich noch ein paar Worte hinzufügen.
Klar gibt es die luxus Hotels und teure Autos...
Doch sind z.b. in Dubai von Rund einer Millionen Einwohner 3/4 !!! davon Gastarbeiter, aus dem ganzen Orient. Die nichteinmal halbsoviel Geld im Monat verdienen wie der Durchschnittstouri in 2 Wochen ausgibt.

Ich habe meinen Freund in Abu Dhabi besucht, der in im Meridien Hotel in Abu Dhabi arbeitet. Er mußte sich seine Wohnung mit 5 Syrern teilen und hatte nichteinmal ein eigenes Zimmer. So habe ich aber auch viel über das Land und Leute erfahren.

Die Gastarbeiter in dem Hotel verdienen ca. 320 Euro pro Monat und schicken einen großteil davon nach Hause zu Ihren Familien. (Wobei es bestimmt noch schlecht bezahltere Jobs gibt) So gesehen bleibt da nicht viel zum Leben in den Emiraten.

Wenn man sich deshalb ein bischen umschaut und z.b. dort Essen geht wo die Gastarbeiter essen und einkaufen kann man natürlich mit sehr wenig Geld auskommen.....Prinzip zwischen Angbot und Nachfrage...


Nach obenhin ist natürlich keine Grenze gesetzt (Wie überall anders auch).
hightower24
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 29
Registriert: 22.06.2004 - 12:06
Wohnort: noch Osnabrück, bald Hamburg
Kontaktdaten:

Beitragvon hightower24 » 27.07.2004 - 18:49

Hi Toby,

na das sind ja alles wirklich gute Tipps, mein Problem ist nur,
dass ich nur ca. 9 Std. (23.30Uhr bis ca. 9Uhr) in Dubai bin.
Hatte auch schonmal folgende Frage gestellt, aber es hat bis jetzt
noch keiner geantwortet. Also da du dich in Dubai anscheinend
ja einwenig auskennst, stell ich die Frage hier bzw. dir nochmal:

Zwar habe ich von Emirates für den Stop-Over nen Hotelzimmer reserviert bekommen, wollte aber eigentlich nicht die 9 Std. in Dubai im Hotelzimmer verbringen, sondern evtl. noch was von der Stadt sehen.
Die Frage ist nur, ob sich eine Stadttour bei Nacht bzw. in den frühen Morgenstunden lohnt? Oder ist zu der Zeit in Dubai nichts mehr los bzw. ist irgentwas Sehenswertes bzw. das Stadtzentrum vom Flughafen viel zu weit weg?
Oder lohnt es sich evtl. auch noch um die Uhrzeit bei den Emirates-Towers
vorbeizuschauen, hast ja geschrieben, dass dort gut was los sein soll?

Also wäre super wenn du oder irgentjemand mir noch nen paar Tipps
für den Stop-Over in Dubai geben könnte......

bis denn dann :grins:
_______________________________________
Toby
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 31
Registriert: 17.10.2002 - 13:33
Kontaktdaten:

Beitragvon Toby » 27.07.2004 - 21:13

Hey, also der Flughafen ist mitten in der Stadt, zu den Towern brauchst mim Taxi ein paar Minuten. Auf der Fahrt dorthin bekommst dann schon ein bischen die Skyline von Dubai zu sehen... Daß die Souks noch auf haben glaube ich eher nich, einkaufen brauchste auch nich hast alles am Flughafen...... aber in den Towern ist auf jedefall noch was los. Frag auf jedenfall auch den Hotelpagen vor den Glassaufzügen ob Du einmal in den obersten Stock und wieder runter fahren kannst... das lohnt sich ! Dann kannst noch ein oder zwei Bier trinken und Dich mit Leuten aus der ganzen Welt unterhalten... Taxis fahren rund um die Uhr, und es ist auch kein Problem eins zu bekommen....

Also:
In den 6 Stunden Flug von Deutschland nach Dubai das Onboard-Radioprogramm auf Koranverse stellen, nen leckeres Menü aus der Speisekarte wählen und Tetris spielen. Danach in Dubai aussteigen, sich die Wüstenluft ins Gesicht wehen lassen, noch nen netten Plausch mit nem pakistanischen Taxifahrer über Georg W. Bush halten, eine nette Engländerin in den Emirates Towern auf ein Getränk einladen und nebenbei anmerken daß man ja ein Hotelzimmer in der Nähe zur Verfügung hat.... :lol: und nach einer unvergesslichen Nacht gehts weiter nach DU ....das wär mein Plan
hightower24
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 29
Registriert: 22.06.2004 - 12:06
Wohnort: noch Osnabrück, bald Hamburg
Kontaktdaten:

Beitragvon hightower24 » 27.07.2004 - 22:56

Tja was soll ich da noch hinzufügen....genau so und nicht anders hab ich mir das eigentlich auch vorgestellt,
hättest es selber nicht besser planen können :cool:
Naja das mit dem Onboard-Radiosender auf Koranverse stellen überlegt ich mir nochmal,
vielleicht sitzt die nette Engländerin ja auch schon im Flieger gen Dubai neben mir :wink:
naja in ca. 3 Wochen kann ich dann ja berichten wie die Realität wirklich aussah...

also besten Dank für die Tipps, werd mir dann jetzt schonmal nen paar gute Sprüche und pro und contras bzgl. Bushy überlegen... :lol:

bis denne
_______________________________________
Jan
VIP Member
VIP Member
Beiträge: 2845
Registriert: 26.02.2004 - 17:53

Beitragvon Jan » 28.07.2004 - 19:11

Hallo,

danke schön für die ganzen Tipps. Habe hier mal die ganze Zeit mitgelesen, denn ich werde auch für einen Tag in Dubai sein. Da habe ich jetzt wenigstens 'ne ungefähre Ahnung, was man machen sollte.

Die Engländerin (nett - ja ! Aber gibt's die auch in so richtig hübsch ?) lass' ich dann allerdings weg, sonst sprengt meine mich begleitende Freundin mich weg ...

Grüße,

Jan
Aurore
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 18
Registriert: 26.07.2005 - 16:48
Wohnort: Schlangen, NRW
Kontaktdaten:

Beitragvon Aurore » 04.08.2005 - 01:07

Hallihallo,

hab hier ebenfalls etwas mitgelesen und bin weiterhin sehr interessiert, da auch ich 2 Nächte in Dubai bleiben werde. Weiß jemand ob in diesen eigentlich von Emirates Air kostenlosen Üœbernachtungen irgendwelche Zusatzkosten auftauchen? Und sei es nur ein Trinkgeld für den Pagen. Ich hab nämlich noch ein paar Zweifel, ob ich nicht viel zu viel Geld loswerde bevor ich überhaupt in DU bin...

Und auf die Engländerin verzichte ich auch lieber. Dann gilt ja der Anti-Irak-Krieg-Bonus nicht mehr. :wink:

LG Aurore
bermuda chris
neues Mitglied
neues Mitglied
Beiträge: 5
Registriert: 23.07.2005 - 15:21
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitragvon bermuda chris » 15.08.2005 - 13:02

Danke für die Info... Hilft mir sicherlich weiter dort drüben. Werd nämlich auch für 2 Tage Dubai unsicher machen... :-)
Was sind dort eigentlich hauptsächlich für touristennationen vertreten!?
Und hat jemand evtl. noch mehr Tips zum Nachtprogramm in Dubai, d.h. gute Restaurants (auch einheimische),Bars,Clubs,Events etc. ?
Ab 06.10.2005 in Sydney
*geplante Ziele Downunder : Perth, Cairns und Darwin (eher im australischen Winter)*
Aufenthalt 1 Jahr
LordExcalibur
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 73
Registriert: 22.03.2004 - 19:18

Beitragvon LordExcalibur » 02.11.2005 - 07:44

Braucht man eigendlichen ne Visa, oder bekommt man das am Flughafen?
krohsax
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 236
Registriert: 07.08.2005 - 13:25
Wohnort: 27, Dresden
Kontaktdaten:

Beitragvon krohsax » 20.02.2006 - 11:47

Hallo,
es betrifft die Emirateshotels in Dubai:
bin gerade in DU, noch fuer die naechsten paar Monate :razz: und habe so ein open-return-ticket mit Dubai als Zwischenstop, wollte da also 2-3 Tage einplanen.
Meine Frage: ich fliege mit emirates, habe aber keine Ahnung, wie ich an diese kostenlosen Uebernachtungen rankomme - bitte helft mir :smile: Kristina :smile:
Baddy

Beitragvon Baddy » 20.02.2006 - 11:53

krohsax hat geschrieben:Hallo,
es betrifft die Emirateshotels in Dubai:
bin gerade in DU, noch fuer die naechsten paar Monate :razz: und habe so ein open-return-ticket mit Dubai als Zwischenstop, wollte da also 2-3 Tage einplanen.
Meine Frage: ich fliege mit emirates, habe aber keine Ahnung, wie ich an diese kostenlosen Uebernachtungen rankomme - bitte helft mir :smile: Kristina :smile:


soweit ich weiß hätte man sich die VORHER mitbuchen müssen... so geht das glaub ich nicht mehr, das Problem tauchte schonmal auf...
leam86
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 36
Registriert: 19.05.2006 - 09:35
Wohnort: Salzgitter

Beitragvon leam86 » 03.06.2006 - 16:26

hallo. diese frage ist zwar etwas spät, aber vielleicht kann mir jemand weiter helfen. Ich wollte wissen wo man die Üœbernachtungen im "international Dubai" buchen kann. Gibt es Internetseiten, wo man genau dieses Hostel buchen kann? Wo hast du sie denn gebucht??
LoPo
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 40
Registriert: 31.10.2005 - 18:05
Wohnort: Münster
Kontaktdaten:

Beitragvon LoPo » 09.06.2006 - 17:23

also ich sitze gerad in Dubai in einem von den besagten Emirateshotels...
also das hotel ist sehr schoen, blos muss man wirklich ueberall mitm taxi hinfahren und das kann ganz schoen teeuer werden...
und da ich als maedel alleine reise und hier irgendwie keine anderen jungen leute im hotel sind, ist es ganz schoen langweilig...
und fuer alle frauen...lasst euch nicht anmachen..ich habe heute innerhalb von 3h 4 heiratsantreage bekommen...das nervt dann doch auf die dauer..
also mal schaun was ich heut abend so schoenes mache..hab naemlich hunger
natand
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 23
Registriert: 10.05.2006 - 22:22

Beitragvon natand » 07.07.2006 - 21:58

Also die Hotels von Emirates sind fuer die ersten 2 Naechte kostenlos ... und 3 Tage Dubai reichen IMO auch aus als StopOver.


Also wir haben gehofft, dass wir die Gutscheine auch noch kriegen, aber jetzt haben Emirates die Gutscheine definitiv gestriechen und wir müssen schauen, wo wir bleiben!

Frage zum Tipp mit Jugenherberge, ist es besser von hier aus zu reservieren, oder kann man auch so hin kommen?? Nicht dass wir dann auf der Straße übernachten oder für 500 $ die Nacht zahlen müssen!! :shock: :lol: Was meinst du? Danke für die Antwort!
Gruss
Nata
n-kay
neues Mitglied
neues Mitglied
Beiträge: 3
Registriert: 13.09.2006 - 09:39
Wohnort: Reutlingen

Beitragvon n-kay » 18.09.2006 - 12:38

Ich würd auch nochmal gern wissen, wie das mit der Jugendherberge is, da ich auch überlege auf meinem Rückflug von DU in Dubai vorbeizuschaun...sind die Preise noch aktuell?
Am 7.Oktober nach Bangkok, am 15. nach Sydney, am 18.01 nach Christchurch -> offen
bluemai
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 19
Registriert: 22.04.2005 - 11:03

Beitragvon bluemai » 19.09.2006 - 13:39

Hi,

ich werde dieses Wochenende nach DUbai fliegen und dabei 3 Nächte im B hostel schlafen. Die Preise sind noch aktuell und wenn du via e mail reservierst bekommst du auch gleich eine Bestätigungs e mail.

Viel Spass

Bluemai
Terra
neues Mitglied
neues Mitglied
Beiträge: 7
Registriert: 11.05.2006 - 23:39

Beitragvon Terra » 31.10.2006 - 11:05

bluemai hat geschrieben:Hi,

ich werde dieses Wochenende nach DUbai fliegen und dabei 3 Nächte im B hostel schlafen. Die Preise sind noch aktuell und wenn du via e mail reservierst bekommst du auch gleich eine Bestätigungs e mail.

Viel Spass

Bluemai

Hallo,

wie lange hat es gedauert bis die sich vom Hostel gemeldet haben? Hab denen vor 8 Tagen eine Mail geschrieben mit einer Reservierungsanfrage und noch keine Antwort bekommen.

Wie voll ist das Hostel gewöhnlich? Ist es möglich auch ein Zimmer zu bekommen, wenn man nicht reserviert hat?

Viele Grüße,
Terra

Zurück zu „Stopover weltweit“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast