Is die Welt so klein?

Deine Meinung ist gefragt. Diskutiere mit anderen über brisante Reisethemen. Hier bitte keine Anfragen zu einer persönlichen Beratung posten - hier werden interessant und wichtige Themen mit anderen diskutiert.
DasHeli
neues Mitglied
neues Mitglied
Beiträge: 3
Registriert: 24.10.2006 - 13:57
Wohnort: Sulgen Ba-Wü
Kontaktdaten:

Beitragvon DasHeli » 04.11.2006 - 11:39

*g* das Thema gefällt mir und da muss ich auch mal was zu sagen, auch wenns nicht in Oz war....
Und zwar schreib ich als freie, lokale Mitarbeiterin für eine Zeitung mit vielen Lokalteilen und hab vor meinem Abflug nach Rom noch einen Bericht geschrieben - wusste aber nicht wann und wo der rein kommt.

Als ich jetzt aber nach 7 Tagen Rom auf dem dortigen Flughafen rumstehe stellt sich ein wildfremder Mann neben mich, mit dem Schwabo (zeitung) in der Hand und dem Lokalteil für den ich schreib und liest meinen Bericht.
Ich denk mal ihr könnt euch meinen Lachflash vorstellen - und er guckt mich an und meint in gebrochenem Englisch "what laugh?" oder so und ich hab ihm dann auf Deutsch erklärt, dass das 'mein' Bericht ist und mein Name da drüber steht, worauf er mir die Zeitung geschenkt hat und gemeint hat, dass er von wo ganz anders in D. kommt und die Zeitung nur irgendwo gefunden hatte ^^
War ein genialer Zufall... =D
corinna1979
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 37
Registriert: 22.10.2006 - 12:27
Wohnort: Oyster Bay/Sutherland Shire/Sydney
Kontaktdaten:

Beitragvon corinna1979 » 06.11.2006 - 14:28

Hab jetzt nicht alles durch gelesen und ich war noch nicht in Australien, kann dazu aber auch eine lustige Geschichte erzählen! In Detroit, wo ich 16 Monate gelebt habe, war ich auf einem Konzert und da steht neben mir einer, der labert mich an, wir reden so in Englisch, dann kommt auf einmal raus, dass er aus Deutschland...aus Chemnitz kommt. Mussten erstmal lachen, blieben dann im kontakt und unternahmen Dinge. Später rede ich mit meiner Freundin in Deutschland und da erzählt sie mir, dass sie mit diesem Typen auf nem Festival vor paar Jahren war. Also ja, die Welt ist klein!
senfgelb
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 53
Registriert: 23.10.2003 - 19:29
Wohnort: fribourg (CH), 21 Jahre

Beitragvon senfgelb » 06.11.2006 - 23:33

ist wirklich verrückt, was es für zufälle gibt - man würde es nicht glauben...

Ich war in einem Backpacker am Franz Josef Gletscher in Neuseeland, sass am Boden und habe Postkarten geschrieben - da tippt mir jemand auf den Rücken: ein Freund aus der Sekundarschule! Ist das nicht unglaublich!

In Australien haben wir dann mit unserem Auto Perth - Darwin in ungefähr zwei Monaten bereist. In Perth haben wir das englische Päärchen zuerst gesehen, dann etwa 5 mal "on tour" und dann auch wieder in Darwin... hatten fast exakt dieselbe Reiseroute während 2 Monaten!

Neulich in Peru war ich aus und habe andere Schweizer getroffen. Der übliche Small Talk - von wo kommst du? - Fribourg! - Ich auch! Wo denn genau? - Sie war meine Nachbarin!!! In der Schweiz habe ich sie noch NIE getroffen, wir mussten nach Peru gehen um uns kennenzulernen!!! Wie verrückt, konnte es selbst fast nicht glauben.

Freue mich auf noch mehr solche Geschichten... Ich liebe Zufälle...

Liebe Grüsse...

C
always set the trail, never follow the path....
Inken
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 24
Registriert: 28.10.2006 - 23:10
Wohnort: Oestrich-Winkel

Beitragvon Inken » 08.11.2006 - 12:45

Ich sass mal mit meiner Familie in einer Pizzeria in einem kleinen Kaff in Holland, als ploetzlich jemand von hinten meinen Bruder antippt und "Hallo" sagt - sein Mathelehrer :wink:
Benutzeravatar
Yassakka
Moderator/in
Moderator/in
Beiträge: 4157
Registriert: 03.03.2004 - 16:35
Wohnort: München | Alter: 32
Kontaktdaten:

Beitragvon Yassakka » 08.11.2006 - 12:52

*g* Meinen Mathelehrer habe ich mal in Cadiz (Spanien) getroffen, der machte da auch Urlaub. Ein andere Lehrer saß mit mir im Flugzeug nach Mallorca.

In Australienhabe ich in Darwin 5 Leute getroffen, mit denen ich vorher in mildura gearbeitet hatte. Und in Mildura wiederum traf ich ein, zwei Leute, die ich schon in Sydney traf. Außerdem kamen ne ganze Menge der Leute aus meinem Landkreis in Deutschland und über ein paar Ecken kannten wir uns eigentlich auch. Sehr interessant, dass man dafür nach Australien fahren muss, um die alle zu treffen.
Berichte und Blog zu meinen bisher drei Australienreisen: australienberichte.de
Xenia
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 471
Registriert: 17.08.2005 - 14:39
Wohnort: 24, Schweiz/Bern
Kontaktdaten:

Beitragvon Xenia » 09.11.2006 - 03:38

Also ich habe schon in Mitten der Tunesischen Wueste jemanden getroffen den ich kannte und nicht wusste, das sie dort ist. Wir waren gerade mit dem Auto auf einer befestigten Strasse am fahren (natuerlich weit und breit nirgends ein anderes Auto) als uns ploetzlich ein Jeep mit Berner Kennzeichen ueberholt. Ich habe schon ganz doof geschaut. Irgendwann nach einigen Stunden, sind wir dann bei einer Faehre angekommen wo dieser Jeep auch stand und die Leute stiegen aus und wir schauten uns so an und wer war da? Eine Freundin aus dem Volleyballclub. Tja...so klein kann die Welt sein :twisted:

Hier in Cairns habe ich bereits 3 Leute getroffen die ich von zu Hause kenne. 2 Gehen ins gleiche Schulhaus (1 vom Nachbardorf und 1 von ner alten Volleyballmannschaft) und ich habe von beiden nicht gewusst das sie nach Australien gehen. Ein anderer habe ich gestern getroffen. Er war mit mir in der Ausbildung und ist jetzt auch hier in der Schule.
Nad
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 34
Registriert: 19.01.2006 - 17:23
Wohnort: Hamburg, momentan DU
Kontaktdaten:

Beitragvon Nad » 09.11.2006 - 13:51

Ich war 2003/2004 in den USA. Habe gleich bei meiner Ankunft in New York eine deutsche kennengelernt, die auch an dem Tag ankam. Haben ein bischen gesprochen, aber nichts weiter. Als ich 13 Monate später wieder von New York zurückfliegen möchte, ins Flugzeug steige und meinen Platz suche, winkt sie mir von ihrem Platz aus zu. Sie hatte den gleichen Rückflug gebucht wie ich.

Und vor zwei Wochen habe ich am Flughafen in Paris aufs boarding für meinen Rückflug gewartet, als sich jemand neben mich setzt und auf deutsch anquatscht. Es war der Vater von einem Mädchen, auf das ich vor vier Jahren aufgepasst hatte (babysitten).

Liebe Grüße
Nadine
Mari
VIP Member
VIP Member
Beiträge: 730
Registriert: 26.09.2004 - 17:26
Wohnort: 32, Europa

Beitragvon Mari » 09.11.2006 - 15:53

Als ich in Kanada war, habe ich abends in einem Club die Bekannten meiner kanadischen Freundin getroffen. Darunter BJ, ein Typ, der u.a. in Australien backpacken war. Wir kamen so ins Gespräch und er erzählte mir, dass er am nächsten Tag Besuch von einer deutschen Freundin erwartet. Wir haben uns für den nächsten Tag natürlich gleich verabredet. Die deutsche Freundin hatte er in Australien kennengelernt und da sie gerade in Montreal ein Praktikum macht, wollte sie ihn (Rocky Mountains) besuchen. Der Knaller - als wir uns sahen, kamen wir und gleich bekannt vor, denn sie wohnt nur 20 km weg von mir hier in Deutschland und geht zur gleichen Uni.
So kanns gehen .... auch heute sehen wir uns ab and an noch.
2008 bis 2009: China
2010: Indien und die Azoren
2011: Nepal, Meck-Pomm und Polen
2012: --
2013: Sri Lanka, Indischer Himalaya
2014: China, Kambodscha, Malaysia ... I am on my way!
mely
neues Mitglied
neues Mitglied
Beiträge: 3
Registriert: 04.01.2008 - 22:20

Beitragvon mely » 06.01.2008 - 00:11

Hi zusammen,

zu diesem Thema kann ich auch etwas recht witziges erzählen. War vorletztes Jahr mit meinen Eltern auf Sardinien. Haben dann einen Zeltplatz gesucht und auch einen gefunden. Ich wartete im Camper während meine Eltern nach einem Platz fragten. Sie kamen dann zurück und sagten, dass wir zwar einen Platz bekommen hätten, die Nachbarn aber total blöd seien.
Als wir dann unseren Camper parkiert hatten und ich ausstieg, merkte ich, dass ich die Leute kenne. Es war die Cousine meiner Mutter mit ihrer Familie und natürlich waren sie überhaupt nich blöde.
Wer jetzt denkt, das wars, täuscht sich. Am Abend ging ich duschen und als ich aus der Dusche kam, sah ich Bekannte von uns. Zufall zum Zweiten. Und da bekanntlicherweise alle guten Dinge 3 sind, haben wir später beim Abendessen im Restaurant noch Bekannte von meinen Eltern getroffen.

Bei allen 3 haben wir nicht gewusst, dass sie auch auf Sardinien sind.

also ja, die Welt ist manchmal wirklich klein.

lg mely

Zurück zu „Travel-Talk - Pro & Contra“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast