Work & Travel in Australien oder in Kanada?

Deine Meinung ist gefragt. Diskutiere mit anderen über brisante Reisethemen. Hier bitte keine Anfragen zu einer persönlichen Beratung posten - hier werden interessant und wichtige Themen mit anderen diskutiert.
Benutzeravatar
Yassakka
Moderator/in
Moderator/in
Beiträge: 4157
Registriert: 03.03.2004 - 16:35
Wohnort: München | Alter: 32
Kontaktdaten:

Work & Travel in Australien oder in Kanada?

Beitragvon Yassakka » 06.09.2011 - 18:19

<-- Das Forenmitglied blue vision möchte ein Jahr Work & Travel machen, weiß allerdings nicht, ob in Australien oder Kanada. Was denkt ihr? Diskutieren könnt ihr in diesem Thread.
Grüße, Yassakka -->

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -


Hallo zusammen,

meine Freundin und ich möchten evtl. ab Sommer 2012 ein Jahr Work & Travel machen.
Nun fällt uns die Entscheidung zwischen Kanada und Australien relativ schwer.
Beide Länder interessieren uns sehr und die Vor- und Nachteile gleichen sich in etwa aus.
Sicher stand der ein oder andere hier auch schonmal vor dieser Entscheidung?
Wir möchten gerne im Camper Van bzw. im Zelt schlafen und nicht in Hostels.

Ich werfe einfach mal ein paar Argumente in den Raum:

Pro Australien:

- Schlafen im Van/Zelt einfacher, da es meistens warm ist
In Kanada im Winter stell ich mir das schwieriger vor?
- Allgemein schöneres Wetter
- Mehr Möglichkeiten noch andere Länder zu sehen (Neuseeland, Fiji, etc.)
In Kanada nur die USA.
- Australien ist halt irgendwie "spezieller", da weiter weg...

Pro Kanada:

- Jobs einfacher zu finden, da weniger Backpacker unterwegs sind?
Oder doch nicht?
- Da uns die USA sehr interessieren (waren schon im Urlaub dort) könnte man ab und zu mal rüberfahren
Lässt sich das zeitlich überhaupt realisieren?
- Landschaftlich abwechslungsreicher als Australien?
Eben auch deswegen, da man auch mal in die USA oder nach Alaska fahren kann?
- Weniger Backpacker unterwegs


Vielleicht bewerten wir manche Argumente zu stark oder sie sind schlichtweg falsch?
Was meint ihr?

Wie lässt sich allgemein die Backpacker-Jobsituation in beiden Ländern vergleichen?
Ist es in Kanada einfacher was zu finden?
Oder gibt es in Australien abwechslungsreichere Jobs?
Berichte und Blog zu meinen bisher drei Australienreisen: australienberichte.de
fawkes

Beitragvon fawkes » 07.09.2011 - 14:21

finde ich sehr schwer. abgesehen von der ähnlichen mentalität der einwohner gibt es kaum ein kriterium, dass einen diese beiden länder sinnvoll vergleichen lässt.

australien ist meines erachtens für backpacker besser zu erschließen. australien ist auf den jährlichen einfall an backpackern ja auch vorbereitet, es gibt viele, wenn auch nicht genügend jobs. in kanada gibt es weniger jobs und weniger anwärter. denke, das nimmt sich im endeffekt nicht viel. vergleichbar mit roulette :)

das schöne (ich nehme mal dreits an du meinst mit schön warm) wetter, nunja, wenn das ein ko-kriterium für dich ist, dann fällt kanada direkt raus. dafür hast du in kanada einen richtigen winter.
BieneMaya
neues Mitglied
neues Mitglied
Beiträge: 1
Registriert: 12.10.2011 - 14:43

Beitragvon BieneMaya » 12.10.2011 - 15:15

Also ich war zwar noch nie in Australien aber meine Eindrücke die ich auf Bali gemacht habe, hat meinen ganze Fantasie des coolen Australiers ruiniert...

Sie haben auf Bali alle schleche Vorurteile über Deutsche, Engländer und Amerikanern in einer Nationalität vereint... Es war unglaublich deprimierend, danach war mein Interesse an Australien erstmal abegkühlt und nun tendiere ich eher zu Neuseeland!

Aber mein Vater lebt in Kanada und wenn du vernünftige Französichkenntnisse neben guten Englischkenntnisen hast, dann sollte Kanada eine super Alternative sein...
Heimat ist immer eine Sache des Blickwinkels
Chacco
VIP Member
VIP Member
Beiträge: 5819
Registriert: 21.02.2005 - 13:00
Wohnort: Bangkok / Zürich
Kontaktdaten:

Beitragvon Chacco » 13.10.2011 - 05:31

BieneMaya hat geschrieben:Sie haben auf Bali alle schleche Vorurteile über Deutsche, Engländer und Amerikanern in einer Nationalität vereint...

Es war Bali. Fahrt zum Ballermann und schliesse auf Grund deiner Erfahrungen dort auf alle Deutschen, das kommt auf das gleiche raus.
janmichel
neues Mitglied
neues Mitglied
Beiträge: 6
Registriert: 26.04.2012 - 20:42

Beitragvon janmichel » 26.04.2012 - 20:55

ich glaube das kommt auch immer genau darauf an, was man will. Mein Traum ist surfen und wellen, da gibt es nichts besseres als Australien. Die Landschaft in Kanada (speziell British Columbia) ist aber auch wunderschön!
ripper
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 198
Registriert: 03.08.2010 - 03:15

Beitragvon ripper » 26.04.2012 - 23:13

Ziemlich einfach eigentlich, BEIDES. Hab ich so gemacht und war genau richtig :lol:

Zurück zu „Travel-Talk - Pro & Contra“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast