Alleine reisen, nur wohin

Fragen & Tipps zu Ländern, Reisen im Land, Fortbewegung, Unterkünften wie Hostels, Hotels etc., Touren, Ausflügen usw.

Moderator: Nici

annamaus
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 59
Registriert: 10.12.2005 - 06:14

Alleine reisen, nur wohin

Beitragvon annamaus » 04.02.2007 - 21:54

hallo ihr alle

ich habe im mai 3wochen urlaub, ist leider so von meiner ausbildungsstelle so festgelegt
leider hat in der zeit kein anderer urlaub und ich möchte nicht gerne drei wochen alleine zu hause rum sitzen

habt ihr vieleicht ideen was man so alleine machen könnte
egal was einfach damit ich mal ne idee bekomme, weil bis jetzt hab ich keine ahnung

ach ja, dann kommt noch das geld dazu, sehr viel mehr als 500 euro sollte das ganze auch nicht kosten

lieben dank
gruss anna
Meli
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 139
Registriert: 01.06.2003 - 13:47
Wohnort: Brisbane

Beitragvon Meli » 05.02.2007 - 06:47

Hm, da würde ich innerhalb Europas bleiben, wenn du nicht viel mehr als 500 Euro zur Verfügung hast. Vielleicht ergatterst du dir noch einen Billigflug, z.B. nach Spanien, da dürfte der Mai sehr schön sein.
Anderer Vorschlag: Wie wäre es mit Kroatien? Wäre auch billiger...
Du hast auch nicht geschrieben, was für eine Art von Urlaub es sein soll: Bist du eher der Outdoortyp oder relaxen am Strand oder Kulturjunkie... willst du an einem Ort bleiben oder rumreisen? Campen, Hostels, Hotels...?

Gruß
Meli
catchat
VIP Member
VIP Member
Beiträge: 3696
Registriert: 18.09.2002 - 14:45
Wohnort: 40 Jahre / Osnabrück
Kontaktdaten:

Beitragvon catchat » 05.02.2007 - 08:09

kroatien, spanien, türkei...
ich würde auf jeden fall hostels wählen, weil du da sofort ab tag 1 leute treffen kannst und nicht einsam bist.

ich fahre im mai in die türkei, in die baumhäuser, mache ne backpacker-segeltour (vergleichbar mit whitsundays-touren) und gebe für all das in 10 tagen (inklusive tauchen) nicht mehr als 200,- aus. wobei der flug ja shcon das teuerste ist und dazukommt = 130,-
liebe grüsse
franca284
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 34
Registriert: 26.08.2006 - 11:17
Wohnort: irgendwo in Australien

Beitragvon franca284 » 05.02.2007 - 09:57

flieg doch in mein jetziges Heimatland, Irland :grins:

im Mai sollteste da hervorragendes Wetter haben .... empfehlen würde ich Galway, mit Tour um Connemara und/oder Cliffs of Moher ... oder Cork mit Stadtrundfahrt und Tour zum nahegelegenen Castle :cool:
alex82
Reisebine Redakteurin
Reisebine Redakteurin
Beiträge: 1435
Registriert: 26.07.2002 - 18:44
Wohnort: München, 32 Jahre

Beitragvon alex82 » 05.02.2007 - 10:21

Auch mir fallen hier spontan ein paar Sachen ein, kommt natürlich stark drauf an, was für eine Art von Reise du machen möchtest, wie das Wetter sein sollte usw.

- Spanien, insbesondere Andalusien
angenehm warm zu der Zeit aber eben nicht zu warm. Kulturell als auch landschaftlich äußerst reizvoll.

- Schottland/Irland
wobei ich erwähnen möchte, dass beide Länder nicht gerade die billigsten sind, könnte u.U. eher knapp mit 500 Euro werden.

- Ägypten
höchstwahrscheinlich mein nächstes Reiseziel, allerdings erst im Herbst.

LG alex
travels: Australia, New Zealand, 2x Scotland, Ireland, Thailand, Japan, Sweden, Finland, Norway
planned: Australia
Tofi
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 318
Registriert: 17.01.2007 - 16:49

Beitragvon Tofi » 05.02.2007 - 16:56

Irland für 500 Euro drei Wochen? Kann ich nicht glauben. Vielleicht wenn er bei franca wohnen darf und auch dort verpflegt wird.

Ich würde dir auch Ägypten vorschlagen, wobei mir da drei Wochen zu lange wären. Lieber ein bißchen mehr ausgeben und anch Thailand oder Vietnam fliegen.
Kenny
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 172
Registriert: 05.08.2005 - 23:01
Kontaktdaten:

Beitragvon Kenny » 06.02.2007 - 12:30

Wie wäre es mit einer Deutschland-Rundreise?
Das ist einer meiner nächsten Pläne. Denn nach dem Herumreisen in Australien ist mir erst aufgefallen, wie wenig ich eigentlich von Deutschland kenne. Auch hierfür ist der Mai hervorragend.

Liebe Grüße,
Kenny
FRA - DXB - SIN - CNS - BNE - MEL - ADL - SYD - PER - BKK - FRA
6 Monate sind schon vorbei und das Fernweh wird jeden Tag größer!!! www.downunder.frenke.de
annamaus
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 59
Registriert: 10.12.2005 - 06:14

Beitragvon annamaus » 06.02.2007 - 21:55

lieben dank für eure vielen lieben antworten

also erstmal muss ich nicht unbedingt 3wochen weg, könnte aber!
und was wie in welche richtung ich will weiss ich einfach nicht
deshalb dachte ich ja auch ihr könnt mir ideen tips geben
weil ich würde alleine reisen, 20jahre, blondes mädchen und weiss halt nicht ob zb türkei da das geeignete ist

das mit der deutschland rundreise find ich interessant, hast schon bischen vorstelllung, also genaueres? städte, und wie mit der bahn....

lieben dank
gruss anna
Rigana
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 128
Registriert: 26.01.2006 - 19:11
Wohnort: Nordfriesland Alter: 20
Kontaktdaten:

Beitragvon Rigana » 08.02.2007 - 09:30

Ich habe gestern mal ein wenig im Lonely Planet Germany geblaettert und wuerde dir auch vorschlagen, einfach mal das eigene Land etwas genauer anzuschauen. Es gibt viel zu sehen! Und ich selbst kenne nun Thailand, Kambodscha oder Vietnam besser als mein Heimatland - das kann doch nicht sein, dachte ich mir. ;-)
Moechte ich also unbedingt auch mal machen! Mit 500Euro kannst du keine 3Wochen unterwegs sein, aber doch ein wenig sehen..
catchat
VIP Member
VIP Member
Beiträge: 3696
Registriert: 18.09.2002 - 14:45
Wohnort: 40 Jahre / Osnabrück
Kontaktdaten:

Beitragvon catchat » 08.02.2007 - 09:40

nun, bei übernachtung in backpacker-hostels kannst du sogar im eigenen land das auslandsfeeling kriegen und leute aus aller welt treffen.
wir haben herrliche nationalparks! zum beispiel die sächsische schweiz, easy zu erreichen über dresden.
da machst du erst nette stadttour, pubcrawl im hostel (günstiger) und dann ab in das "ferdinands homestay" in königsberg, die sogar selbst alle als RANGER ausgebildet sind und mit "hobbit hikes" zusammenarbeiten: backpacker-touren durch die sächsische schweiz von floßfahrt bis wanderung - und immer mit internationalen travellern.
oder die wunderschöne fränkische schweiz mit würzburg, regensburg und so!

schau mal unter www.backpacker-network.de wo es in deutschland überall hostels gibt. der norden ist übrigens auch klasse, wenn du z.b. ins peanuts in kiel gehst, kriegst du gleich diverse inlinerrouten oder versteckte strandabschnitte erklärt - all diese aktivitäten sind dann umsonst!
so kannst du natürlich auch viel geld sparen und auch in unserem teuren land tierisch viel erleben.
liebe grüsse
yudy
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 68
Registriert: 21.02.2005 - 22:09
Wohnort: Bochum
Kontaktdaten:

Beitragvon yudy » 08.02.2007 - 15:16

Ich mache eine Ein-Monatige Europatour!
Von der Bahn gibt's nen spezielles Ticket dafür (Interrail)
und damit kann man dann ein Monat (fast) alle Züge in Europa nutzen..

Freu mich schon total! Man sollte aber überlegen was man Alles sehen will!
Beschränkt sich das eher auf ein Land gibts dort sicher auch spezielle Busangebote und das Ticket kann man entweder global oder nach Zonen kaufen!

Und nicht zu vergessen die Billigairlines! Flieg für 30 Euro mit Easyjet aus Krakau zurück!

Happy travels ... :)
~*Nur wer seinen eigenen Weg geht, kann von Niemandem überholt werden*~

OZ 2005/2006

Interrail 2007
MoHorizons
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 86
Registriert: 13.06.2004 - 14:08
Wohnort: Karlsruhe, 28
Kontaktdaten:

Beitragvon MoHorizons » 09.02.2007 - 00:46

hi, was hältst du denn von skandinavien? mein vorschlag wäre ein flug mit ryanair nach tampere (finnland), mit dem zug nach helsinki, von dort mit der fähre über nacht nach stockholm (supergemütliche fahrt), weiter nach oslo und zurückfliegen kannst du von oslo oder göteborg auch wieder mit ryanair...

bis auf göteborg hab ich die tour schon mal gemacht und es war superschön. vor allem stockholm ist eine sehr, sehr schöne stadt! :grins:
melody
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 52
Registriert: 12.11.2006 - 12:08

Beitragvon melody » 11.02.2007 - 02:38

nachdem ich (vor dieser reise) 2 jahre fast ununterbrochen im ausland war, kam mir auch der deutschland gedanke .... dinge wie bay. wald, fraenkische schweiz, zugspitze, hoellental, hochkalter, alles letztes jahr gemacht, und, wow, deutschland is auch ganz schoen :))
drops
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 155
Registriert: 08.03.2006 - 11:36

Beitragvon drops » 13.02.2007 - 13:00

würde dir zum einen schottland/irland empfehlen. wobei schottland im mai unter umständen richtiges sauwetter herrschen kann. ansonsten wie wäre es mit deutschland? evtl. nicht mal so sehr in hostels übernachten sondern schlafsack und zelt? wunder mich eh warum es bei vielen immer nur hostels gibt. eigentlich genügt in deutschland sogar nur ein schlafsack es gibt immer irgendwo ein trockenes fleckchen wo man sich ausruhen kann. wie wärs z.b. mit dem rad rund um den bodensee und dann den hochrhein entlang an basel vorbei bis freiburg. dann wahlweise ein paar tage in den schwarzwald oder ins elsaß.
oder wie catchat gesagt hat in die sächsische schweiz. je nach reiseart fällt da nicht viel mehr als deine reinen lebenshaltungskosten sprich nahrung an.
3 wochen deutschland sind problemlos unter 200€ zu machen (selbst schon gemacht). was ich auch immer klasse finde einfach ohne festes ziel drauf los zu traveln und schaun wo du raus kommst. kommt ne weggabelung den zufall entscheiden lassen in welche richtung es weiter geht. dabei kommen ganz tolle urlaube raus.
gruß drops
catchat
VIP Member
VIP Member
Beiträge: 3696
Registriert: 18.09.2002 - 14:45
Wohnort: 40 Jahre / Osnabrück
Kontaktdaten:

Beitragvon catchat » 13.02.2007 - 13:52

wunder mich eh warum es bei vielen immer nur hostels gibt


weil man bei der sehr schönen variante zelt + schlafsack doch seeehhhhr einsam sein kann und jeden abend nur mit sich selber spricht....

ich persönlich bevorzuge die hostels einfach wegen der kommunikation, die sie bieten.
liebe grüsse
drops
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 155
Registriert: 08.03.2006 - 11:36

Beitragvon drops » 13.02.2007 - 14:05

@ catchat
ok punkt für dich. wobei ich eher der typ bin der auch mal ganz gern ein paar tage alleine ist und die stille braucht. allerdings hast recht hab auch ein paar meiner schönsten erlebnisse in hostels gehabt und ziehe jederzeit ein hostel einem hotel vor. bin aber im großen und ganzen eher der naturtyp. aber back on topic. was auch recht schön sein soll ist eine tour entlang der ehemaligen deutsch-deutschen grenze. oder wie wäre es mit dem jakobsweg zumindest einen teil davon.
gruß drops
annamaus
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 59
Registriert: 10.12.2005 - 06:14

Beitragvon annamaus » 18.02.2007 - 20:59

lieben dank euch allen für die vielen tollen ideen!

habe nun spontan eine einladung von einer freundin bekommen, sie lebt in südafrika und da werde ich nun für 2-3wochen im mai hin.
allerdings ca 20min von johannesburg entfernt.
naja, ich werde mal schauen was mich da erwartet!

also lieben dank nochmal für eure ideen
danke anna
franca284
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 34
Registriert: 26.08.2006 - 11:17
Wohnort: irgendwo in Australien

Beitragvon franca284 » 02.03.2007 - 23:35

für 500,- Euro ? :?:
Mumba
neues Mitglied
neues Mitglied
Beiträge: 3
Registriert: 11.11.2006 - 11:33
Wohnort: Erfurt
Kontaktdaten:

Beitragvon Mumba » 07.03.2007 - 15:29

für 500€ sind 3 wochen durchaus machbar. ich war mal einen monat in irland unterwegs und das hat auch nicht mehr gekostet, allerdings heißt das auch wild campen oder einfach fragen ob man sich auf einem feld, garten,... breit machen kann :grins: ! Außerdem kann man zur not auch noch irgendeinen job einlegen -> hab eine woche auf ner kuhfarm gearbeitet und das war nicht nur ne schöne erfahrung sondern auch sehr geld schoned! :cool:
Benutzeravatar
Chacco
VIP Member
VIP Member
Beiträge: 5825
Registriert: 21.02.2005 - 13:00
Wohnort: Bangkok / Zürich
Kontaktdaten:

Beitragvon Chacco » 07.03.2007 - 16:04

Mumba hat geschrieben:für 500€ sind 3 wochen durchaus machbar.

Irland ist nicht Südafrika, da dürfte allein der Flug mehr als 500€ kosten :wink:

Zurück zu „Land & Leute - andere Länder“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste