Oman: jemand schon da gewesen. Erfahrung ?

Fragen & Tipps zu Ländern, Reisen im Land, Fortbewegung, Unterkünften wie Hostels, Hotels etc., Touren, Ausflügen usw.

Moderator: Nici

igotyou
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 15
Registriert: 12.10.2012 - 18:26

Oman: jemand schon da gewesen. Erfahrung ?

Beitragvon igotyou » 31.07.2013 - 16:40

Ich bin schon öfters darüber gestolpert dass der Oman so schön sein soll. ich weiß aber praktisch nichts über das Land. Ist es sicher? Wie streng wird die Religion genommen? und zahlt es sich aus dorthin zu reisen? Wer war schon mal da und kann berichten??
Danke!
Zuletzt geändert von Jean-Luc am 28.05.2014 - 12:20, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Titel präzisiert für bessere Übersicht. (Mod. Jean-Luc)
Häselchen
neues Mitglied
neues Mitglied
Beiträge: 6
Registriert: 06.08.2013 - 13:56

Beitragvon Häselchen » 06.08.2013 - 15:21

Total, da hast du Recht, vor allem gibts da ne Vielfalt an Landschaft von schönen Stränden bis hin zu Oasen und Hochgebirgen ist alles mit dabei, das kann also sehr abwechslungsreich sein. Sehr schön kann man auch surfen und tauchen bietet sich unbedingt an. Als ich damals meinen Urlaub gemacht habe hab ich echt l mitgenommen an Eindrücken, sehr vielfältig und von entspannen bis Action gibts alles - wozu tendierst du denn eher?
igotyou
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 15
Registriert: 12.10.2012 - 18:26

Beitragvon igotyou » 07.08.2013 - 01:05

Hmm eigentlich zu allem ;) Also ich hatte evtl an eine Mietwagentour gedacht und danach noch 1 Woche baden. Richtig Action muss nicht sein, aber vom Land möcht ich schon was sehen. Wann warst du dort?
Häselchen
neues Mitglied
neues Mitglied
Beiträge: 6
Registriert: 06.08.2013 - 13:56

Beitragvon Häselchen » 07.08.2013 - 15:58

Vor ca. einem Jahr - aber das mit dem Mietwagen klingt auch toll muss ich sagen, dann bist halt extrem mobil und siehst sicher noch mehr als ich.
Denise
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 404
Registriert: 06.09.2004 - 17:11
Wohnort: Schweiz

Beitragvon Denise » 10.08.2013 - 14:02

Ich war dieses Jahr über Ostern zwei Wochen dort, habe zuerst eine Rundreise (Minigruppe) gemacht und dann noch eine Woche Badeferien, es war toll! Das Land ist wirklich wunderschön und viel abwechslungsreicher, als man vermuten würde. Die Leute sind sehr freundlich und das Land hält noch sehr an Traditionen fest, ist aber gleichzeitig sehr modern.

Sehr Sauber und sehr sicher ist es auch, was die Kriminalität betrifft, ich war als Frau (alleine unterwegs) auch spätabends noch draussen, es ist in etwa so sicher wie Dubai.

Die Religion wird schon ernst genommen, man sollte sich also schon ein wenig anpassen, von Frauen wird erwartet, dass sie Schultern und Knie bedecken, der Rest des Körpers (auch die Haare) muss nur beim Moscheen-Besuch bedeckt sein. T-Shirt und 3/4-Hose sind also OK für den Alltag und natürlich darf man in der Öffentlichkeit keinen Alkohol trinken (dieser wird aber in Hotels und einigen Bars serviert). Eine Hochburg für Party-Liebhaber ist der Oman natürlich nicht, aber sonst bietet er schon sehr viel.

Igotoyou, wenn du noch gezieltere Fragen hast, werde ich sie, falls möglich gerne beantworten, nur zu den Mietwagen kann ich dir nichts sagen, da ich keinen Führerschein habe. Die Taxis in Muscat waren eher teuer, fand ich, dafür waren die Restaurants (ausserhalb der grossen Hotels) und die Geschäfte eher günstig.
igotyou
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 15
Registriert: 12.10.2012 - 18:26

Beitragvon igotyou » 22.08.2013 - 23:00

@Denise: vielen lieben Dank für deine ausführliche Antwort! Das hat mir den Oman noch schmackhafter gemacht!
Für mich ist es ohnehin selbstverständlich dass man sich an die Kultur des jeweiligen Landes anpasst. Damit beugt man Missverständnisse vor und zeigt auch den nötigen Respekt. Hattest du einen Badeanzug an oder einen Bikini? (lässt meine Frau fragen ;) )
Party machen wollen wir ohnehin nicht und Alkohol muss auch nicht sein. Stell ich mir eher mühsam vor bei Hitze ;)
Hast du die Rundreise mit einem Anbieter gemacht oder privat? Und wo hast du deine Badeferien verbracht? Wir haben prinzipiell bei FTI ein Hotel gefunden was uns ganz gut gefällt, das Grand Gyatt Muscat. In Muscat kann man doch auch gut tauchen oder?
Ich freu mich auf deine Antworten und danke erstmal :)
Denise
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 404
Registriert: 06.09.2004 - 17:11
Wohnort: Schweiz

Beitragvon Denise » 23.08.2013 - 23:25

@Igotoyou: Wow, das Grand Hyatt habe ich von aussen gesehen, sah toll aus! Ist auch direkt am Qurum- Strand in Muscat, wo am meisten los ist (Muscat bietet aber nicht wahnsinnig viel an Nachtleben, am Qurum-Strand ist es einfach am modernsten mit Cafés, Restaurants etc. im westlichen Stil). Interessant ist in Muscat das Quartier Muttrah mit dem grossen Basar, dort ist auch einiges los, es ist aber viel arabischer und landestypischer als Qurum.

Beim Hotel-Schwimmbad und am Privatstrand des Hotels (falls vorhanden) kann deine Frau ohne Weiteres einen Bikini tragen, aber am öffentlichen Strand bin ich mir nicht sicher. Ich war nur zweimal am späteren Nachmittag am Qurum-Strand und habe dort lange Strandspaziergänge gemacht, war aber nicht baden. Dort hatte es viele Leute, die spazieren gingen oder Ballspiele machten, ich sah aber keine Frauen im Bikini oder Badeanzug. Ich glaube aber nicht, dass Badeanzug prinzipiell verboten ist (habe keine entsprechende Tafel gesehen), könnte mir aber vorstellen, dass man angestarrt wird...

Ich selber war im Radisson Blu und hatte am Schwimmbad immer einen Bikini an, das war kein Problem. Einige wenige arabische Frauen trugen beim Schwimmen im Pool einen "Burkini", aber die meisten Gäste waren aus dem Westen. Das Radisson Blu ist aber nicht direkt am Strand.

Die Rundreise habe ich mit einem Anbieter gemacht, da ich alleine war. Es war super, aber man kann alles auch privat vor Ort mit einem Chauffeur buchen (hat meine Tante zusammen mit ihrem Mann auch kürzlich mal gemacht, sie hatten einen eigenen Chauffeur, der auch als Guide fungierte).

Re Tauchen: Ich selber tauche nicht, aber ich habe einige Reklametafel für Dive Centers in Muscat gesehen, es ist also schon möglich in und um Muscat.

Wann würdet ihr denn in den Oman reisen?
hiso_wombat
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 11
Registriert: 18.01.2016 - 12:57

Beitragvon hiso_wombat » 13.02.2016 - 20:35

Oman ist auf meiner liste
Dunga
neues Mitglied
neues Mitglied
Beiträge: 5
Registriert: 19.08.2016 - 15:46

Beitragvon Dunga » 19.08.2016 - 19:14

Ich war jetzt dort, und habe es auf die Liste nie wieder gesetzt
waldjaegerin
neues Mitglied
neues Mitglied
Beiträge: 1
Registriert: 28.08.2016 - 09:43

Beitragvon waldjaegerin » 28.08.2016 - 09:51

Dunja, darf ich fragen warum?
Möchte mit meiner Freundin selber im November in den Oman reisen.
Carpool Guy
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 410
Registriert: 03.07.2011 - 14:25
Kontaktdaten:

Beitragvon Carpool Guy » 29.08.2016 - 05:39

Dunga hat geschrieben:Ich war jetzt dort, und habe es auf die Liste nie wieder gesetzt

Neuer user, der sich nur in einem australienforum angemeldet hat um ohne angabe von gruenden zu schreiben das er nie wieder in ein exotisches land reist?
Ich behaupte einfach mal, dass der poster noch nie im leben dort war ...
Backpacker lifts in Australien :: Roadtrip Rechner - berechne kosten fuer mietwagen, benzin und unterkunft.
Denise
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 404
Registriert: 06.09.2004 - 17:11
Wohnort: Schweiz

Beitragvon Denise » 29.08.2016 - 21:56

Mich hat dieser kurze Beitrag eines neuen Users, der gar keine Gründe für seine Abneigung gegen Oman angibt, auch verwundert. Wäre es nicht ein neuer User gewesen, hätte ich vielleicht nachgehakt, aber das schien mir ein bisschen suspekt.

@Waldjägerin: Ich war 2013 zwei Wochen im Oman und begeistert! Kann das Land sehr empfehlen, auch für zwei Frauen, die zusammen reisen. Ich war eine Woche mit Minigruppe unterwegs (Rundreise), dann eine Woche alleine in Muscat. Wenn du Fragen hast, beantworte ich die gerne (einiges zu Oman hatte ich in diesem Thread ja schon geschrieben, s. weiter oben).
tonyy

Beitragvon tonyy » 09.11.2016 - 18:32

Noch nie aber hört sich interessant an
Dunga
neues Mitglied
neues Mitglied
Beiträge: 5
Registriert: 19.08.2016 - 15:46

Beitragvon Dunga » 10.01.2017 - 16:40

Vielleicht haben wir einfach Pech gehabt, und beim zweitenmal wäre alles phantastisch. Unser Plan war zum tauchen hinzu gehen, gerade die Daymaniyat Inseln standen auf dem Programm. Hingekommen sind wir nicht, weil das Boot der Tauchschule kaputt war, eine andere Tauchschule hat es nicht angeboten. Bei anderen Tauchplätzen war die Sicht so schlecht, das wir kaum was gesehen haben. Hotel war überbucht, abends in Muscat hat man uns die Geldbörse gestohlen. Noch Fragen?

Zurück zu „Land & Leute - andere Länder“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast