Kanadischer Staatsbürger Einreise USA

Fragen & Tipps zu Ländern, Reisen im Land, Fortbewegung, Unterkünften wie Hostels, Hotels etc., Touren, Ausflügen usw.

Moderator: Nici

xMoePx
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 118
Registriert: 24.05.2010 - 10:27
Wohnort: Dortmund

Kanadischer Staatsbürger Einreise USA

Beitragvon xMoePx » 22.05.2014 - 16:11

Hallöchen zusammen..

ich hab mal eine Frage, vielleicht hat ja zufällig einer von euch schon mal was davon gehört, weil ich ja weiß, das man hier immer gute Antworten bekommt:-)
Wir haben bei uns im Büro den Fall, dass wir einem Kanadier nach Kanada einen Flug gebucht haben, er in den USA aber umsteigen muss.. Nun sagt die US-Botschaft, dass der Kanadier ein Transit-Visum brauch. Dafür müsste er aber extra nach Frankfurt. ESTA würde nicht ausreichen. Habt ihr da schonmal was von gehört? WIr können uns eigentlich nicht vorstellen, dass es für einen Kanadier schwieriger ist mit Umstieg weiterzureisen als mit für einen Deutschen.
Im Internet haben wir folgendes gefunden:


"Generell müssen alle Passagiere, auch Staatsbürger der Vereinigten Staaten, zur Einreise in die USA einen gültigen und nicht abgelaufenen Reisepass besitzen.

Alle Passagiere (ausgenommen sind Staatsbürger der Vereinigten Staaten) müssen außerdem ein gültiges und nicht abgelaufenes Visum besitzen, außer:
.....
2. kanadische Staatsbürger, die zu geschäftlichen bzw. touristischen Zwecken in die USA einreisen; und .... "


Das würde das ganze ja wieder widerlegen oder etwa nicht?

Vielleicht habt ihr ja eine Antwort :-)

Besten Gruß

Zurück zu „Land & Leute - andere Länder“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast