Visum beantragen. 2 kurze Fragen

Wie fülle ich es aus? Was muss ich beachten?

Moderator: Yassakka

Kanoa Kelekona
neues Mitglied
neues Mitglied
Beiträge: 1
Registriert: 26.01.2017 - 14:15

Visum beantragen. 2 kurze Fragen

Beitragvon Kanoa Kelekona » 26.01.2017 - 14:47

Hey Leute,
ich würde gerne ende dieses Jahres, zusammen mit meiner Freundin, ein Jahr lang nach Neuseeland, zum Work and Travel.
Nur wird uns eine Sache trotz langen Internetrecherchen nicht so richtig klar und womöglich gibt es bei meinem Visum ein kleines Problemchen...

Wir wohnen momentan getrennt und möchten nach der Reise zusammenziehen. Sprich wir geben unsre jetzigen Wohnungen auf und suchen uns danach eine neue. Beim Visum beantragen wird eine Adresse verlangt, reicht da unsre noch aktuelle oder sollen wir die von unsren Eltern angeben, wo wir uns im Zeitraum der Reise anmelden werden?

Ich wurde im Jahr 2013 von meinem Vater wegen Unterhaltsstreit verklagt, mit Gerichtsverhandlung im Jahre 2014. Blöde Geschichte... Es ging gut aus, das Verfahren wurde abgeschloßen, wir haben uns geeinigt und es wurden alle entstandenen Kosten und Unklarheiten geklärt.
Jetzt die Frage:
Gibt das Probleme beim beantragen von einem Visum?

Würde mich riesig auf Antworten und Lösungsvorschläge freuen. Trotz langer und Ausführlicher Internetrecherchen sind wir diesbezüglich leider noch nicht fündig geworden. Vielleicht geht es jemandem von euch ähnlich oder weiß was zu tun ist.
Vielen dank für eure Hilfe.
Benutzeravatar
Nici
Reisebine Redakteurin
Reisebine Redakteurin
Beiträge: 60
Registriert: 25.08.2011 - 13:40
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitragvon Nici » 27.01.2017 - 13:11

Hallo Kanoa,

gib am Besten die Adresse Deiner Eltern ein, denn wenn du nicht mehr in der Wohnung wohnst, bist du dort auch nicht mehr gemeldet. Post würde dann ja auch nicht mehr zugestellt werden können.

Deine Unterhaltsstreitigkeiten interessieren niemanden für das Visum. Es sollte diesbezüglich also keine Probleme geben.
Liebe Grüße,
Nici vom Reisebine-Team

Zurück zu „Fragen zum "Working Holiday Visa" für Australien“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast