Frage : auffälliges Röntgenbild

Wie fülle ich es aus? Was muss ich beachten?

Moderator: Yassakka

Mundtot
neues Mitglied
neues Mitglied
Beiträge: 3
Registriert: 26.01.2017 - 19:53

Frage : auffälliges Röntgenbild

Beitragvon Mundtot » 26.01.2017 - 20:02

Hallo alle zusammen,

ich werde in den nächsten Tagen mein WHV beantragen und bin über eine Frage "gestolpert".

Im Gesundheits-Teil wird abgefragt, ob es auffällige Röntgenbilder in der Vergangenheit gab - vor 2 Jahren habe ich tatsächlich meine Lunge aufgrund von temporärer Kurzatmigkeit röntgen lassen.
Meine Ärztin sagte ich habe nur eine leichte chronische Bronchitis und soll aufhören zu rauchen.

Da ich weiß, dass es hauptsächlich um Tuberkulose bei der Frage geht nun meine Frage :

Würdet ihr das angeben oder unter den Tisch fallen lassen ?
Haben die Behörden Einsicht in meine Krankenakten - sprich könnten sie überhaupt abchecken, ob es ein Röntgenbild gab ?

Beste Grüße

Rick
Benutzeravatar
Chacco
VIP Member
VIP Member
Beiträge: 5823
Registriert: 21.02.2005 - 13:00
Wohnort: Bangkok / Zürich
Kontaktdaten:

Beitragvon Chacco » 27.01.2017 - 13:14

Mundtot hat geschrieben:Haben die Behörden Einsicht in meine Krankenakten - sprich könnten sie überhaupt abchecken, ob es ein Röntgenbild gab ?

Natürlich haben die keine Einsicht, Ärzte unterliegen der Schweigepflicht. Du brauchst und solltest es nicht angeben.
Mundtot
neues Mitglied
neues Mitglied
Beiträge: 3
Registriert: 26.01.2017 - 19:53

Beitragvon Mundtot » 31.01.2017 - 23:38

Merci :)

Zurück zu „Fragen zum "Working Holiday Visa" für Australien“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 1 Gast