Wie viele Fotos habt ihr während eurem W&T gemacht?

Meinungen, Diskussionen, Fragen, Tipps: alles und jenes, was nicht mit Reisen zu tun hat, passt in diesen Forum-Bereich
piretj
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 12
Registriert: 01.06.2011 - 12:44
Wohnort: RLP

Wie viele Fotos habt ihr während eurem W&T gemacht?

Beitragvon piretj » 21.07.2011 - 10:09

Hallo,

Einfach mal interessehalber:

Wie viele Fotos habt ihr während eurer Australien-/Neuseelandreise gemacht und wie lange wart ihr dort?

Liebe Grüße,
Benny
ika88
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 171
Registriert: 20.06.2009 - 13:58
Wohnort: 81...

Beitragvon ika88 » 21.07.2011 - 11:26

In 8 Monaten sind etwa 9.000 Fotos rausgekommen. :cool:
"Sie haben da eine Lücke im Lebenslauf." "Ja, war geil."
______________________________________
Worldtrip 2013-2015 SEA,NZ,OZ,OA,ME - 555 days of Freedom
Johann85
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 85
Registriert: 05.05.2011 - 23:50
Wohnort: 26, Hannover
Kontaktdaten:

Beitragvon Johann85 » 21.07.2011 - 11:47

Ohhaa, das ist nee ganze Menge...
Tu was du willst – aber nicht, weil du musst. (Buddha)
kaeferblattler

Beitragvon kaeferblattler » 21.07.2011 - 12:02

Ich bin jetzt nach fast 10 Monaten bei 3.500 Fotos. Habe gerade mal den Laptop zählen lassen- hätte nicht gedacht dass es doch so viele sind. Und es kommen noch ein paar hinzu. :grins:
Benutzeravatar
Chacco
VIP Member
VIP Member
Beiträge: 5823
Registriert: 21.02.2005 - 13:00
Wohnort: Bangkok / Zürich
Kontaktdaten:

Beitragvon Chacco » 21.07.2011 - 12:06

Vor oder nach der Aussortierung? :smile:
Ich habe in 12 Monaten etwa 1500 Fotos gemacht, übrig geblieben sind vielleicht noch 500, der Rest war qualitativ minderwertig oder doppelt.
kaeferblattler

Beitragvon kaeferblattler » 21.07.2011 - 13:21

Bei mir nach der Aussortierung. Ca. 1x pro Woche lade ich die Fotos auf den Laptop und lösche alles was doppelt oder in zu schlechter Qualität ist.
Benutzeravatar
Chacco
VIP Member
VIP Member
Beiträge: 5823
Registriert: 21.02.2005 - 13:00
Wohnort: Bangkok / Zürich
Kontaktdaten:

Beitragvon Chacco » 21.07.2011 - 13:40

Das sind ja teilweise japanische Verhältnisse :lol:
kaeferblattler

Beitragvon kaeferblattler » 21.07.2011 - 14:16

Naja, wenn man immer wieder von Freunden nach mehr Fotos gefragt wird...
Aber ich glaube mit den Japanern kann ich trotzdem nicht mithalten. Die kommen sicherlich auf mehr als im Schnitt 12 pro Tag. :grins:
Volle
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 21
Registriert: 22.08.2010 - 01:23

Beitragvon Volle » 21.07.2011 - 15:23

Also ich bin jetz einen guten Monat unterwegs und hab so 1000-1200 hab allerdings noch nicht großartig aussortiert.
Jandia
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 286
Registriert: 29.07.2010 - 17:16
Wohnort: M-V
Kontaktdaten:

Beitragvon Jandia » 22.07.2011 - 00:12

bin seit ca. 8 monaten hier und hab über 3000 fotos.
schlechte, verwackelte etc sortier ich imemr aus, wenn ich die fotos auf meine externe festplatte lade und in ordner nach datum sortiere ;)
Don't dream it. Be it!

Alles neu. Lebenswert.
Andy_K
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 28
Registriert: 20.02.2009 - 20:09
Wohnort: Crailsheim
Kontaktdaten:

Beitragvon Andy_K » 28.07.2011 - 22:28

Hab in 3 Monaten ca. 6000 Fotos gemacht (noch nicht aussortiert), hab allerdings nicht gearbeitet und bin viel gereist.
MaMo
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 108
Registriert: 19.01.2009 - 13:12
Wohnort: Bielefeld
Kontaktdaten:

Beitragvon MaMo » 28.07.2011 - 23:18

Hi,

auf 2,5 Monaten Reise in Australien und Neuseeland haben mein Freund und ich etwa 5000 Fotos gemacht und übrig geblieben sind davon dann 990. Und ein 100 Seitiges Fotobuch... ;)

Gruß
MaMo
bigPet123353
neues Mitglied
neues Mitglied
Beiträge: 7
Registriert: 03.08.2011 - 15:15

Beitragvon bigPet123353 » 19.08.2011 - 16:12

Wo habt ihr euer Fotobuch bestellt? Könnt ihr einen Hersteller empfehlen?
Viele Grüße
Ans
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 76
Registriert: 10.06.2010 - 12:51
Wohnort: Hamm Westfalen
Kontaktdaten:

Beitragvon Ans » 21.08.2011 - 15:11

ca. 18.000 Fotos & 100 GB Speicher in 10 Monaten :oops:
Aber vollkommen unsortiert! Das kommt noch...ich erzähl dann wieviel übrig geblieben ist! :grins:
Wetthase447
neues Mitglied
neues Mitglied
Beiträge: 1
Registriert: 17.08.2011 - 11:48

Beitragvon Wetthase447 » 23.08.2011 - 12:35

@bigpet:
Gute Hersteller von Fotobüchern sind zum Beispiel Cewe Color, Pixum und saal-digital. Hängt natürlich immer von deinen Preis- und Leistungsvorstellungen ab ;-)
Wenns besonders günstig sein soll gibts auch einige Vergleichsseiten auf denen die Preise verglichen werden...
Gruß
lolcoconut104
neues Mitglied
neues Mitglied
Beiträge: 4
Registriert: 05.08.2011 - 12:08

Beitragvon lolcoconut104 » 24.08.2011 - 10:01

bigPet123353 hat geschrieben:Wo habt ihr euer Fotobuch bestellt? Könnt ihr einen Hersteller empfehlen?
Viele Grüße

Kann dir Pixum ans Herz legen, gute Qualität zu nem fairen Preis und wenn doch mal was ist haben die nen ziemlich kulanten Kundenservice ;-)
hier der Link zum Pixum-Fotobuch

Grüße
andiGerRus87
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 58
Registriert: 27.12.2010 - 20:10
Wohnort: Bayern

Beitragvon andiGerRus87 » 11.09.2011 - 03:38

in 8/12 Monaten ist der Stand momentan bei 7290 Fotos (davon sind ca. 30 Kurzvideos). Sortiert sind diese schon, löschen werde ich aber nichts. Ich liebe wirklich jedes einzelne Foto, auch wenn es doppelt oder schlecht ist :grins: !

Cheers!
JanScha
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 26
Registriert: 27.02.2012 - 07:36

Beitragvon JanScha » 28.02.2012 - 15:29

aktueller Stand ist ca. 5.000-6.000 nach ca. 10 Monaten.
und in den letzen zwei Wochen wo ich von Melbourne nach Perth gefahren bin, sind 950 Fotos zusammen gekommen, GOR und Grampians vorallem.
klar sind da auch doppelte dabei, bzw. immer aus unterschiedlicher Position, wodurch alles wieder ganz anders aussieht, aber da lass ich auch den Asiaten in mir raushängen, lieber zu viel als zu wenig, mit Fotos sollte man bei so ner reise nicht "geizen" wobei jeder die Menge selber bestimmen muss.

Hab mal eine getroffen, die nur ne 2Gb Sd Karte hatte, und die Fotos nicht im Internet hochladen wollte bzw. irgendwo zwischenspeichern konnte.

Resultat sie war immer die etwas schlechteren am löschen (ohne Kopie usw.), um dann Platz für die Highlights zu haben. Am Ende hat sie dann irgendwann wirklich nur die Top-Attraktionen, und alles kleinere von zwischendurch wurde gelöscht ... :roll:
zweite Speicherkarte wollte sie auch nicht kaufen (geht zu schnell kaputt), und nen Stick würde sie bestimmt verlieren, zumindest hat sie es mir so erzählt.
war am Ende froh als sich unsere Wege wieder getrennt haben, war nicht grad die beste Reisebegleitung...


Aber ganz gut zu wissen, dass ich nicht allein bin :D
still in DU since may 2011
Brueggi
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 165
Registriert: 22.09.2010 - 20:03

Beitragvon Brueggi » 28.02.2012 - 16:27

7000+ in ca. 9 Monaten.
lovethesurf
neues Mitglied
neues Mitglied
Beiträge: 5
Registriert: 04.02.2013 - 16:22

Beitragvon lovethesurf » 05.02.2013 - 10:07

Ich war 7 Monate unterwegs und habe insgesamt 4500 Fotos gemacht..relativ wenig wenn ich das hier mit den anderen vergleiche :)

Zurück zu „Small Talk / Off Topic“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast