welche Musik hört ihr so?

Meinungen, Diskussionen, Fragen, Tipps: alles und jenes, was nicht mit Reisen zu tun hat, passt in diesen Forum-Bereich
Sambamarco
neues Mitglied
neues Mitglied
Beiträge: 1
Registriert: 15.08.2005 - 14:55
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitragvon Sambamarco » 17.08.2005 - 14:25

Französische Musik und fast alles, was aus Lateinamerika kommt.
Immer wieder sind die Stücke der Bossa Nova... :roll:

Es grüßt Marco
Australienanna
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 88
Registriert: 14.03.2005 - 03:15

Beitragvon Australienanna » 04.09.2005 - 11:42

mein musik-outing:

jack johnson, jet, max herre, coldplay, clueso, hot hot heat, gentleman, moby, blumentopf, sportfreunde stiller, robbie williams

.. und ganz ganz viel raggakings.net
"And just because you just don't feel like comin' home, don't mean that you'll never arrive."
"Move on" - Jet
Die_Sarah
VIP Member
VIP Member
Beiträge: 76
Registriert: 01.09.2005 - 12:45
Wohnort: Kassel
Kontaktdaten:

Beitragvon Die_Sarah » 04.09.2005 - 16:11

Kommt auf die Stimmung an, normalerweise alles, was sich Rock oder Indie nennt, von Emo über Punk bis Metal. Ab und zu aber auch Hip Hop, elektronische Sachen oder klassische Musik. Also mehr oder weniger alles außer melodielosen Techno,R`n`B und fake-Pop wie z.B. Juli,die im Interview selber meinten *der Produzent hat gesagt, es käme besser an, wenn wir Deutsch singen, und dann haben wir das halt ausprobiert*. Oh Mann....

Eine Auswahl der Lieblingsbands: Interpol, Jimmy Eat World, Placebo, Dropkick Murphys, Tomte, Tocotronic, Schrotgrenze, Against me, Alkaline Trio, Blackmore's Night, Jean Michel Jarre, Siddharta, Franz Ferdinand, Nada Surf, NoFX und wenn ich suuuuuper drauf bin Anti-Flag und Blink 182 :grins: etc etc etc
Xenia
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 471
Registriert: 17.08.2005 - 14:39
Wohnort: 24, Schweiz/Bern
Kontaktdaten:

Beitragvon Xenia » 04.09.2005 - 17:43

Nun ich hör mich eigentlich quer durch die Musikszene und lasse nur einige Dinge aus :) Um einige Bands zu nennen:

NoFx, Good Charlotte, System of a Down, In Flames, Satanic Surfers, Nightwish, Massive Attack, Prodigy, Red Hot Chilli Peppers, Nirvana, Led Zeppelin, In Extremo, Pennywise, Tenacious D und viele mehr :cool:
Lhomas
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 55
Registriert: 13.03.2005 - 01:43
Wohnort: BaWü

Beitragvon Lhomas » 10.09.2005 - 03:29

Also ich höre definitv auschließlich die geniale Platte "Endlich Urlaub" von Farin U. :cool: :cool:
Ben81
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 71
Registriert: 20.10.2004 - 15:11
Wohnort: Gahlen, 26

Beitragvon Ben81 » 13.09.2005 - 11:29

Seit dem ich aus Australien zurueck bin sind LIVE, Pete Murray, Ben Harper, Powderfinger, Jack Johnson, Xavier Rud, Cold Play, Killing Heidi und Cat Empire bei mir ganz hoch im Kurs. Hab mir von denen auch gleich mal CDs in Australien brennen lassen und mit nach Hause genommen.

Die ganzen Sachen die im Moment hier in Deutschland laufen koennen mich dagegen mal so gar nicht mehr erreichen. Komisch wie 10 Monate einem den Musikgeschmack so umkrempelt.
Erstens kommt es anders und zweitens als man denkt! So long...

Seit 02.09.05 wieder zurueck... *schluchz*
-lotte-
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 29
Registriert: 10.03.2004 - 17:04

Beitragvon -lotte- » 14.09.2005 - 12:12

Haha Ben, das ist exakt meine CD Sammlung im Moment (seit ich wieder hier bin) plus ein bisschen oasis,john butler trio,jet und natürlich red hot chili peppers, aber die sind ja eh immer aktuell bei mir. ach und green day ;)
Muselhexe
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 31
Registriert: 22.07.2005 - 20:08
Wohnort: Leipzig

Beitragvon Muselhexe » 14.09.2005 - 21:33

Also ich höre ziemlich quer beet! Bin grad dabei alle cds in Mp3 s umzuwandel für die Reise.

Linkin Park, Incubus, die Ärzte, hin und wieder die Toten Hosen, Black Eyed Peas, Alicia Keys, Him und in bestimmten Momenten auch Lacrimosa !

LG MUSelHexe :grins:
NAch Oz nun in HH gelandet ;O)
Droste
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 21
Registriert: 28.05.2004 - 18:52
Wohnort: zurück in Osnabrück
Kontaktdaten:

Beitragvon Droste » 14.09.2005 - 23:22

Ich lebe seit der Grundschulzeit für die Ärzte (damals hat meine Mama sie mir allerdings noch verboten :???: )
In Australien habe ich dann Powderfinger und Coldplay lieben gelernt. Leider werde ich immer sehr sentimental, wenn ich diese CD's höre. Hach.... da will ich doch gleich wieder in den nächsten Flieger steigen.

Schönen Abend noch,
Droste.
Deine erste Pflicht ist es, dich selbst glücklich zu machen. Bist du glücklich, so machst du auch andere glücklich!
Rayk
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 101
Registriert: 18.08.2003 - 13:44
Wohnort: 29 J./ Ffm

Beitragvon Rayk » 16.09.2005 - 13:36

Die Ärzte: sowieso alles :o)
Linkin Park: alles
Korn: alles
Muse: alles
Placebo: alles

Ansonsten:
Nephew: USADSB
Weeping Willows: Into the light
System of a Down: Mezmerize
Black Eyed Peas: Monkey Business
Farin Urlaub: Am Ende der Sonne
Viele Grüße,

Rayk

Interessiere Dich für Dein Leben - Du bist der Einzige, der etwas draus machen kann.
Milena81
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 18
Registriert: 25.09.2005 - 00:26
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Beitragvon Milena81 » 26.09.2005 - 23:06

Hallo,

also ich höre quasi alles quer Beet! Musiker die ich gut finde:

U2, Depeche Mode, Lenny Kravitz, Madonna, Sugababes, Avril Lavigne...

Meist höre ich jedoch auch chillige/lounge Sachen wie z.B. Cafe del Mar oder Buddha Bar.

Auch spanisches findet man in meinem CD-Regal.

Grüße
Milena
StayFly
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 34
Registriert: 06.09.2005 - 21:34

Beitragvon StayFly » 11.10.2005 - 02:09

Hehe, so hab ich mir das auch alles in Ungefähr vorgestellt...bin dann wohl der Exot :grins:

Aus meinen Boxen kommt zu 90% Musik, die gerne als HipHop bezeichnet wird, wobei ich die Bezeichnung Rap bevorzuge.

Und bevor die unvermeidlichen Kommentare kommen: Nein ich trage kein Kopftuch, nein ich habe keine Goldkette, nein meine Shirts schleifen nicht am Boden entlang - und nebenbei kommt aus meinen Boxen auch kein 50 Cent, DJ Tomek oder sowas.

Glaub zwar nicht, dass jemand wirklich was damit anfagen kann, aber ich zähl mal ein bißchen auf:

Deutschland: RAG, Too Strong, Plan B, Karibik Frank, Separate, Snuffshit (Shiml, Montana Max, Tommyboy etc.), Abdel, Faust, Mach One, Akte One, Taktloss und vieles weitere aus Berlin

Englischsprachig: Von Dilated, LMNO, Skillz, Project Blowed, First Degree The D.E., Ras Kass, Battle Axe Records über Lil Witness, Tech N9ne, die gesamte Crunk Breitseite, Ludacris bis zu Unauthordox, Saigon, Papoose, Shells, Gravediggerz u.v.v.v.v.m.

Ich höre auch ab und zu Nas, Jay-Z, Eminem, DMX und eben jene üblichen Verdächtigen an die man denkt, wenn jemand das Wort "Rap" in den Mund nimmt.

Die restlichen Zehn Prozent setzen sich aus elektronischer Musik (DnB, Goa, Trance, selektiert House), Hardcore (Blood For Blood, Agnostic Front, Tech-9 etc.), und vereinzelten, wundervollen Künstlern wie NOFX, Lit, Scooter ( :grins: H.P. ist ein ganz großer) und dem Giganten Marius Müller Westernhagen zusammen.

Musik ist was wundervolles. Und ich könnte mein gesamtes Leben damit verbringen darüber zu reden, philosophieren, fachsimpeln. Aber leider ist die Musik wohl die Mutter allen Schubladendenkens.
Cats got weak shit - come at me with a better line
I dont respect rappers - I respect Kevin Federline!
Benutzeravatar
Chacco
VIP Member
VIP Member
Beiträge: 5823
Registriert: 21.02.2005 - 13:00
Wohnort: Bangkok / Zürich
Kontaktdaten:

Beitragvon Chacco » 11.10.2005 - 11:46

StayFly hat geschrieben:Musik ist was wundervolles. Und ich könnte mein gesamtes Leben damit verbringen darüber zu reden, philosophieren, fachsimpeln. Aber leider ist die Musik wohl die Mutter allen Schubladendenkens.

Das stimmt wohl, kann ich als Onkelz-Fan bestätigen :roll: Dein Musikgeschmack ist ja gut und interessant, aaaaaaber: Scooter? :roll: :lol:
StayFly
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 34
Registriert: 06.09.2005 - 21:34

Beitragvon StayFly » 11.10.2005 - 11:57

Ich hab mir bei deinem Bild mit der Onkelz Cap auch erstmal ein bißchen die Miene verzogen. Liegt aber daran, dass ich eben meistens auf die getroffen bin, die tatsächlich einen hang zu rechten Szene hatten.

Ich kenn auch genügend korrekte Leute, die Onkelz hören und bin mir bewusst, dass nicht alle Onkelz-Fans irgendwelche Rechten Prollos sind :wink: .

Naja Scooter...sag ich halt immer so, bin nicht wirklich Fan, aber ein zwei Kumpels und ich feiern da manchmal mit viel Bier drauf, ist halt unglaublich primitve Partymusik, die sich aber trotzdem sehr gut verkauft. Dafür respektiere ich die Jungs auf jeden Fall. In meinem Zimmer hängen aber keine Scooter Poster, geschweige denn besitze ich eine Scooter CD. Doch falls sie mal irgendwo ein Konzert in meiner Nähe geben werden, dann stehen wir drei da wahrscheinlich total besoffen mittendrin und feiern, als obs kein Morgen gäbe :cool: .
Cats got weak shit - come at me with a better line

I dont respect rappers - I respect Kevin Federline!
Kathrinchen
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 51
Registriert: 17.04.2006 - 10:52

Beitragvon Kathrinchen » 05.12.2006 - 18:38

Ich höre sehr viel Filmmusik. Dazu kommen Red Hot Chili Peppers, Simon and Garfunkel, Green Day, die Toten Hosen, Franz Ferdinand, the Shins, Beatles, ein bisschen Klassik. Ich mag allgemein gerne Musik mit viel Gitarre drin. :wink:
Annegret
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 149
Registriert: 10.06.2006 - 22:48
Wohnort: 24 Jahre / Nähe Berlin
Kontaktdaten:

Beitragvon Annegret » 06.12.2006 - 16:06

30 Seconds To Mars, Fettes Brot, Linkin Park, Incubus, Foo Fighters, Three Doors Down, Die Happy, Nickelback, Gentleman
Zuletzt geändert von Annegret am 01.02.2007 - 17:40, insgesamt 1-mal geändert.
heike-tz
VIP Member
VIP Member
Beiträge: 315
Registriert: 15.04.2005 - 08:31
Wohnort: 35, NRW

Beitragvon heike-tz » 06.12.2006 - 18:49

Ich liebe Musik... hab eigentlich immer Musik in den Ohren!

Und wenn einer einfach eine Gitarre in die Hand nimmt und dann loslegt... bin ich hin und weg (voraus gesetzt er/sie kann spielen und hat Stimme!!)!
Hab grade erst wieder Carus gesehen (leider schon 5 Wochen her)
und anschließend Mick Hart! Einfach super Musik!
(nicht weil es beide Australier sind)
serge-goes2oz
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 18
Registriert: 19.10.2009 - 08:50
Kontaktdaten:

Beitragvon serge-goes2oz » 08.03.2010 - 20:13

ich lasse den Thread mal wieder erleben:

der super sommer song schlechthin :)

http://www.youtube.com/watch?v=SbkaisvWMzM
MfG
serge
thaener
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 149
Registriert: 14.10.2009 - 20:05
Wohnort: Karlsruhe
Kontaktdaten:

Beitragvon thaener » 08.03.2010 - 22:36

da bin ich doch glatt dabei:

http://www.youtube.com/watch?v=CSadxp_IcRo
das leben ist eins der härtesten...
pietje78
neues Mitglied
neues Mitglied
Beiträge: 4
Registriert: 05.07.2011 - 15:54

Beitragvon pietje78 » 05.07.2011 - 16:01

Ich hör im Moment viel Death Cab for Cutie und mal wieder die Foo Fighters - ansonsten irgendein Rock Webradio läuft meistens, oder ich mach selber Musik und klampfe ein wenig rum =)
Zuletzt geändert von pietje78 am 14.07.2011 - 15:45, insgesamt 1-mal geändert.

Zurück zu „Small Talk / Off Topic“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast