Auto kaufen oder mieten oder Payback

Fragen & Tipps rund um Autokauf, Mietwagen, Motorräder und Führerschein in Australien
Lemmy73
neues Mitglied
neues Mitglied
Beiträge: 2
Registriert: 16.10.2017 - 13:23

Auto kaufen oder mieten oder Payback

Beitragvon Lemmy73 » 16.10.2017 - 13:30

Hallo zusammen!

Ich möchte 2018 von Anfang Mai bis Ende Juni Australien bereisen, also 2 Monate. Starten möchte ich in Darwin, weiter Richtung Uluru, dann nach Cairns und die Ostküste hinunter bis Sydney.
Dazu brauche ich ein Auto, vorzugsweise einen 4x4 mit Dachzelt und sonstiger Camping Austattung.
Ich beschäftige mich jetzt schon einige Zeit mit dem Thema und komme nicht wirklich weiter.......
Mieten von 4x4 ist wohl richtig teuer.....
4x4 kaufen um so 5 -7000 € könnte funktionieren, ich bin mir aber nicht sicher was ich da bekomme... Möchte ja nicht unbedingt einmal pro Woche irgendwo im Outback liegen bleiben. Außerdem verleire ich da Zeit beim Kauen und Verkaufen.
Ist Payback eine Option?
Wie sind Eure Erfahrungen......

Vielen Dank!

Harald
Carpool Guy
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 410
Registriert: 03.07.2011 - 14:25
Kontaktdaten:

Beitragvon Carpool Guy » 17.10.2017 - 11:56

Die payback angebot fuer autos die ich kenne sind alle quatsch oder abzocke.
Beispiel:

Auto kostet 7000, 2000 payback, man bezahlt also 5000 fuers auto.

Auf ebay kostet ein vergleichbares auto von privat allerdings 4000, und man kann es bei einem panikverkauft sicher auch noch kurzfristig fuer 1000-2000 wieder loswerden, meinetwegen auch bei einem gebrauchtwagenhaendler welcher nicht viel zahlt.

Bei einem grossen bekannten anbieter eines solchen backpacker/payback/gebrauchtwagenhaendler (sicher der selbe, um den es sich bei dir hier dreht) haeufen sich in foren die negativen bewertungen, entweder weil der wagen schon schrott war als er gekauft wurde, oder weil das payback guthaben monatelang nicht zurueckgezahlt wurde, und der kaeufer schon lange wieder zu hause angekommen ist und dann im prinzip nichts mehr machen kann.

Und backpacker sind auch die idealen kunden fuer solche gebrauchtwagenverkaufer: gerade erst angekommen, kennen die einheimischen rechte und pflichten beim gebrauchtwagenkauf nicht, kommen nie wieder um sich zu beschweren und sie sind nach angabe des wagens schon wieder zu hause, selbst wenn man ihnen das restgeld noch nicht zurueckgezahlt hat - und auf einen rechtstreit um 2000 AUD mit gerichtsstandort in sydney haben auch die wenigsten backpacker lust.

ich wuerde den wagen auf jeden fall gebraucht via ebay oder gumtree kaufen, und dann von einem mechaniker deiner wahl durchsehen lassen. Auf youtube gibt es gute videos, worauf du beim kauf achten solltest oder woran man problemzonen am auto erkennt.
Oder von einem serioesen anbieter mit neueren fahrzeugen (Maui, Britz) mieten.

Allerdings brauchst su fuer 99% der sehenswuerdigkeiten KEINEN 4WD. Und selbst mit 4WD brauchst du noch training, um damit ins outback zu fahren wenn du ueber sand, fluesse, schlamm und anderes gelaende fahren willst. Die meisten fahren bei sowas im konvoi, damit man sich gegenseitig helfen kann wenn ein auto steckenbleibt.

Auf der strecke Darwin Sydney gibt es genug campingplaetze, tankstellen und uebernachtungsmoeglichkeiten. Ein Zelt und schlafsack ist wahrscheinlich sehr viel guenstiger als ein entprechender camperUnd in NT und SA solltest du sowieso nicht einfach so am strassenrand campen.
Backpacker lifts in Australien :: Roadtrip Rechner - berechne kosten fuer mietwagen, benzin und unterkunft.
Lemmy73
neues Mitglied
neues Mitglied
Beiträge: 2
Registriert: 16.10.2017 - 13:23

Beitragvon Lemmy73 » 18.10.2017 - 09:32

Hallo Carpool Guy !

Danke, das hat mir schon sehr geholfen.
Also Payback ist keine Option, dann werde ich wohl kaufen oder mieten, muß ich mir noch überlegen...
Bei Autos kenne ich mich grundsätzlich schon ein bisschen aus.
Bei Mieten hätte ich halt noch die nette Option das ich vielleicht mal zwischendurch auch eine Strecke mit dem Flugzeug bewältigen kann.
Und das es kein 4x4 sein muß ist natürlich noch besser.....

Vielen Dank auf jeden Fall!!

Lg

Zurück zu „Rund ums Auto“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast