Toyota Prado Landcruiser, hoch ausgerüstet

Fahrzeuge von Privat können hier zum Kauf angeboten werden.
klauspeterf
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 67
Registriert: 09.12.2014 - 21:50

Toyota Prado Landcruiser, hoch ausgerüstet

Beitragvon klauspeterf » 06.12.2016 - 13:14

ab Ende März in Perth zu verkaufen oder für 6 Monate zu vermieten. NICHT ZU VERSCHENKEN!
Ab 5. Januar wird die Australienumrundung von Brisbane über Sydney, Melbourne, Adelaide, Nullarbor
zu Ende gebracht.

Details:
http://www.peter-the-traveller.tumblr.com
Peter1
neues Mitglied
neues Mitglied
Beiträge: 4
Registriert: 14.12.2016 - 22:45

Beitragvon Peter1 » 16.12.2016 - 08:36

Hallo Peter (Klasse Name :grins: )

Tolle Homepage!

Wo finde ich Details und Preis zu Charlie?
Ist er evtl. schon ab Ende Februar/Ende März zu haben?

Beste Grüsse
Peter
klauspeterf
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 67
Registriert: 09.12.2014 - 21:50

Beitragvon klauspeterf » 03.01.2017 - 17:23

TOYOTA PRODO LANDCRUISER
„Charly“ ein treuer und problemloser Kumpel
Zulassung WESTERNAUSTRALIA, 1DES-539

Baujahr 1999 Pubertät soeben abgeschlossen

6 Zylinder, Benzin ( normal = unleaded) und Gas ( LPG )

Automatikgetriebe ( zuschaltbare Getriebeuntersetzung für absolut jedes Gelände )

Tempomat ( Cruise Control )

Klima

Kilometerstand bei Erreichen Perth ca. 245.000, also grade eingefahren

Komplett überprüft von KFZ-Meister in Perth und unter Aufsicht durch meinen Deutschen Freund Daniel im Februar 2016 bei 221.135 km
Zahnriemen und Wasserpumpe vom Mechaniker vorsorglich ausgewechselt. Alle
Bremsklötze neu.


5 Reifen: 265/75R16

Erneuter Oil und Filterwechsel in Alice Springs am 13. Mai 2016 bei 232.705 km.
Nächster Oil und Filterwechsel wird erfolgen bei ca. 240.000 km auf dem Weg nach Perth.

Anhängerkupplung.

Neue Frontscheibe. Einbau in Cairns. Ein Road Train hatte Steine durch die Gegend geschleudert. Übernommen von der Vollkasko. Versichert noch bis November 2017

90 Liter Gas Zusatztank unter dem Auto angebracht. Treibstoffersparnis und Umweltschutz

Zweites Batteriesystem für Kühlanlage. Batterie installiert. Zusätzlich Notfallbatterie vorhanden.


Zubehör:
Dachzelt für 2 bis 3 Personen ( je nachdem wie gekuschelt man schlafen kann oder will ),

Sehr wertiges Roof-Rack ( Dachträger für diverse Kanister ( 3 x 20 Liter Benzin, 1 x 30 Liter Wasser vorhanden und Platz für mehr )

Sonnenstore ( Markise ) mit umlaufenden Moskitonetz, abnehmbar

sogenannter Kuhfänger am Bug

Nebelscheinwerfer

Kühltrue, 12 Volt / 220/240 Volt. Mit der kann man sogar Eis machen.

Extern aufstellbares Solarmodul 120 Watt mit 8 Meter Spezialkabel

Eingebauter kleiner Hängeschrank für Klamotten

selbstaufblasende Matratze für eine Person

Hochwertige Gardinen an den Fenstern des hinteren Teils. Muss einem ja nicht jeder beim Pennen zuschauen

Multimedia System mit Radio, Video, CD und DVD Player, USB. Ich glaube sogar mit Bluetooth

Ausgebaut mit Schublade unter dem Bett, in der man den halben Hausstand unterbringen kann.

Apropos halber Hausstand. Das kann man überhaupt nicht komplett auflisten. Hauptsächlich Geschirr, Besteck, Töpfe, Pfannen usw. für eine kleine Kompanie. Spannbettbezüge, Oberbett, Kopfkissen, Bettwäsche, Haufen Hand- und Badetücher, Plastikboxen, 12 Volt Staubsauger, usw. usw. Das kann ich weiter auflisten, wenn ich wieder bei Charly bin. Kann ja nicht alles im Kopf haben.

Navigationssystem, welches mir sogar geholfen hat in der „roten Wüste“ zwischen Alice Springs und Mount Isa, als ich mal nicht mehr weiter wusste. Kartenupdate ist erfolgt.

Zweite Kühlbox. Zu bestücken mit Eis zum Kühlen.

Natürlich sind vorhanden: Wagenheber, Werkzeug, Reserveoil, Kartenmaterial, Reiseführer, 2 flammiger Gasherd mit Flasche, 1 flammiger Gasherd mit Kartuschen für die schnelle Zubereitung von Kaffee, Suppen usw.

Campingtisch, kleiner Beistelltisch für den Gasherd, 2 Campingstühle, usw. usw.

Update:
15 Meter Anschlusskabel, 2 Adapter, Mehrfachsteckdose,
klauspeterf
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 67
Registriert: 09.12.2014 - 21:50

Beitragvon klauspeterf » 03.01.2017 - 17:27

Mich hat der Wagen Alles in Allem 23.000 Australische Dollar gekostet. Erbitte faires Angebot. Vor dem 20. März kann ich eigentlich nicht in Perth sein.
Eventuell 2 bis 3 Tage eher.
LG Peter ( wirklich toller Name )
klauspeterf
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 67
Registriert: 09.12.2014 - 21:50

Beitragvon klauspeterf » 03.01.2017 - 17:37

Ab 7. 1. bin ich wieder bei meinem Freund Charly in Down Under. Erreichbar bin ich immerr unter
klauspeterf@t-online.de
klauspeterf
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 67
Registriert: 09.12.2014 - 21:50

Beitragvon klauspeterf » 31.03.2017 - 10:07

Wie sich das gehört, tue ich hiermit kund, dass Charly verkauft ist.
Cheers
Peter, der olle Traveller

Zurück zu „[ANGEBOTE] Fahrzeuge - Australien“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Yahoo [Bot] und 1 Gast