Studium unterbrechen ohne Beurlaubung?

Fragen zu Organisationen, Sprachkursen & -schulen, Volunteer Work, Studium und Praktikum sowie den notwendigen Visa

Moderator: Bine

Forumsregeln
Direkte Links zu externen Anbietern (Organisationen, Sprachreise-Vermittlern, Praktikumsvermittlungen etc.) sind nicht erlaubt.
schnellerpc
neues Mitglied
neues Mitglied
Beiträge: 7
Registriert: 03.04.2012 - 11:18

Studium unterbrechen ohne Beurlaubung?

Beitragvon schnellerpc » 17.06.2012 - 10:32

Hallo,

hat von euch jemand Erfahrungen damit, einfach das Studium zu unterbrechen ohne Beurlaubung? Also einfach normal eingeschrieben bleiben, Semesterbeitrag bezahlen?

Welche NAchteile hat man da, außer das man die Regelstudienzeit überschreitet? Bafög bekomme ich sowieso nicht!

LG
Jan
VIP Member
VIP Member
Beiträge: 2845
Registriert: 26.02.2004 - 17:53

Beitragvon Jan » 17.06.2012 - 10:55

Keine ...

Musst nur gucken, ob es Zwangsveranstaltungen gibt, die du belegen musst in einem bestimmten Semester.

Oder ob nach x. Semestern zwangsweise die Abschlussprüfung ansteht ...

Und natürlich bedenken, dass es irgendwann kein Kindergeld mehr gibt und du dich selber studentisch versichern musst ...
Alexk2410
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 150
Registriert: 26.04.2012 - 09:59

Beitragvon Alexk2410 » 17.06.2012 - 12:15

Ja, das geht natürlich. Aber warum willst du kein Urlaubssemester nehmen? Das hat doch eigentlich nur Vorteile; es sei denn du willst im Ausland noch Prüfungsleistungen erbringen, wofür du eingeschrieben sein musst.

Nachteile sind die eben genannten. Allerdings musst du ja nicht zwangsläufig die Regelstudienzeit überschreiten, nur weil du im Ausland bist und kein Urlaubssemester nimmst. Du kannst natürlich sonst einfach schneller sein und damit immer noch in der Regelstudienzeit bleiben.

Kurz: ich würde mich immer beurlauben lassen, außer ich will Prüfungsleistungen in der Zeit erbringen.
schnellerpc
neues Mitglied
neues Mitglied
Beiträge: 7
Registriert: 03.04.2012 - 11:18

Beitragvon schnellerpc » 18.06.2012 - 00:08

Danke für die schnellen Antworten!

Naja mit der Beurlaubung ist gut, wollte ich eigentlich auch machen, aber dazu braucht man einen guten Grund wie Auslandssemester, freiwilliges Praktikum, gesundheitl. Gründe etc.

Zurück zu „Sprachkurs, Organisationen, Studium & Praktikum“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste