Sprachkurs für Work and Travel

Fragen zu Organisationen, Sprachkursen & -schulen, Volunteer Work, Studium und Praktikum sowie den notwendigen Visa

Moderator: Bine

Forumsregeln
Direkte Links zu externen Anbietern (Organisationen, Sprachreise-Vermittlern, Praktikumsvermittlungen etc.) sind nicht erlaubt.
HanniLex
neues Mitglied
neues Mitglied
Beiträge: 4
Registriert: 04.11.2013 - 11:46

Sprachkurs für Work and Travel

Beitragvon HanniLex » 04.11.2013 - 12:01

Hallo zusammen,
ich bin nächstes Jahr mit dem Abitur fertig und möchte ein Work and Travel Jahr in Australien machen. Dazu möchte ich erst einen Sprachkurs machen und danach oder parallel dazu arbeiten. Nun meine Fragen an euch:
-Was meint ihr zu <Mod: Link entfernt> als Anbieter?
-In welcher Stadt sind die Chancen am höchsten, einen Job ohne Erfahrungen zu bekommen? (ich habe dann zwar das Abitur, aber keine Ausbildung und ich arbeite auch nicht neben der Schule)
-Lernen die Kinder in Australien deutsch in der Schule? (dann könnte ich ja Deutsch-Nachhilfe geben, das kann ich ja ;) )
-Ist es überhaupt sinnvoll, einen Sprachkurs zu machen? Die Sprache lernt man ja wahrscheinlich auch so, aber ich dacht da vorallem an den Anschluss, den man dann bekommt.
Ich freue mich schon so, ich kanns kaum erwarten, endlich loszulegen :grins: :grins: :grins:
Vielen Dank für alle Antworten schon mal im voraus :smile:
Zuletzt geändert von Bine am 10.02.2014 - 21:24, insgesamt 2-mal geändert.
Grund: Bitte Forumsregeln lesen: Direkte Links zu externen Anbietern (Organisationen, Sprachreise-Vermittlern, Praktikumsvermittlungen etc.) sind nicht erlaubt.
Amelie12
neues Mitglied
neues Mitglied
Beiträge: 6
Registriert: 14.11.2013 - 16:07
Wohnort: Lübeck

Beitragvon Amelie12 » 14.11.2013 - 16:23

Ich kann dir leider nicht alle Fragen beantworten aber ich versuch mein Bestes:

Eine Job ohne Erfahrung würde ich nicht Stadtabhängig machen...In jeder Stadt sollte es soetwas geben !

Deutsch Lernen in Australien - nenn mir einen "vernünftigen" Grund ? :P

Und zum Sprachkurs...ich nehme Stark an, wenn du dich nicht gerade nur mit Deutschen abgibst, dass du genug/mehr Sprachkenntnisse dort einfach durchs Leben sammelst...

LG

Zurück zu „Sprachkurs, Organisationen, Studium & Praktikum“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast