Arbeitslos melden nach Ausbildung?

Fragen, Tipps und Infos zu deutschen Krankenkassen, Reiseversicherungen, Auslandskrankenversicherungen, Arbeitsamt, Uni etc.

Moderator: Yassakka

Forumsregeln
Links zu Versicherungsagenturen und kommerziellen Versicherungsvergleichsportalen sind nicht gestattet.
australia2014
neues Mitglied
neues Mitglied
Beiträge: 8
Registriert: 20.08.2013 - 11:05

Arbeitslos melden nach Ausbildung?

Beitragvon australia2014 » 01.02.2014 - 21:36

Hallo :-)

Habe nichts passendes zu meinen Fragen gefunden, falls ich etwas übersehen haben sollte, bin ich für jeden Tipp dankbar! :-)

Ich bin Mitte Juli mit meiner Ausbildung fertig und möchte dann Ende August, eher im September nach Australien.
Jetzt stellt sich mir die Frage, wie sich das ganze mit dem Arbeitsamt und der Arbeitslosenmeldung, Sperrfrist ect. verhält. (Kenne mich auf diesem Gebiet so gar nicht aus!)
Muss ich mich ganz normal am ersten Tag nach Beendigung der Ausbildung persönlich beim Arbeitsamt melden? Gibt's hier sonst irgendwas zu beachten? Und wie ist das dann mit der Sperrfrist? Insbesondere, wie verhält sich das mit dem Arbeitslosengeldanspruch nach Australien?

Und wie verhält sich das, wenn ich nach der Ausbildung noch einen Monat Nebenjobs im Rahmen der 450 € hätte?

Liebe Grüße!

Zurück zu „Versicherungen, Arbeitsamt, Uni & Krankenkasse“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast