Sind RSA bzw. Food and Beverage- Kurse das Geld wert ????

Alle Fragen zu Jobs, Jobsuche, Arbeitsmarkt, Arbeitsbedingungen, Bewerbungen, Steuern etc.

Moderator: Yassakka

Antworten
britta.n
Mitglied
Beiträge: 17
Registriert: 09.08.2005 - 00:08

Sind RSA bzw. Food and Beverage- Kurse das Geld wert ????

Beitrag von britta.n » 16.08.2005 - 21:12

hallo zusammen !!

Für mich geht es in 3 Wochen entlich los und ich kann mich noch nicht so ganz entscheiden, ob ich einen dieser ominösen F&B- Kurse oder RSA-Kurse noch buchen soll!!
Ich fänd es total lieb, wenn mir jemand der schon Erfahrung mit solchen kursen hat, sagen kann, ob man da an 1 Tag überhaupt richtig was lernen kann bzw. jemand der die Kurse nicht gemacht hat, vielleicht trotzdem im Bereich Restaurant, CafÜ©, Hotel, Fast Food usw. einen Job gefunden hat.
Ist in diesem Bereich Erfahrung eigentlich unbedingt nötig ?? Hier muss ich gleich mal zugeben, dass ich keine Erfahrung habe, aber trotzdem total gerne als Kellnerin arbeiten würde.
Kann mir jemand vielleicht einen Tipp geben, ob und wenn wo man die Kurse besser vor Ort bucht (werde in Sydney sein) und bei welchen Restaurants und Hotels man sich vielleicht konkret bewerben könnte.
Und ist das wirklich so, dass die Verantstalter der Kurse Jobs vermitteln?? (Hab ich in meinem schlauen Vorbereitungsbuch gelesen, kann ich mir allerdings nicht wirklich vorstellen)

Na ja, vielleicht fällt ja jemandem zu dem Thema etwas ein, denn im Moment weiß ich nicht so recht, ob mir das das Geld wert ist!

Liebe Grüße Britta
Jan
VIP Member
Beiträge: 2695
Registriert: 26.02.2004 - 17:53

Beitrag von Jan » 16.08.2005 - 23:40

Hi,

überall dort, wo du mit Alkohol zu tun hast, was in als Kellnerin oft der Fall sein wird, brauchst du ein RSA, damit du überhaupt tätig werden darfst ...

Sprich, du kommst nicht drum rum das zu machen, wenn du in solchen Lokalen etc arbeiten willst.

Grüße,

Jan
RedEagle
Mitglied
Beiträge: 284
Registriert: 10.04.2005 - 13:37
Kontaktdaten:

Beitrag von RedEagle » 18.08.2005 - 04:10

Um in Bundesstaaten zu arbeiten, die den RSA vorschreiben, um Alkohol auszuschenken, musst Du ihn machen.
Es hat nichts damit zu tun, dass Du dann weisst, wie man ein Bier einschenkt, etc... sondern, dass Du dieses Gesetz erfuellst.
britta.n
Mitglied
Beiträge: 17
Registriert: 09.08.2005 - 00:08

Beitrag von britta.n » 21.08.2005 - 15:07

In NSW wird dieser Kurs zum Alkoholausschank dann ja bestimmt verlangt, oder? Und wie sieht es mit diesen Food & Beveragekursen aus ??
Sind die unumgänglich??

LG Britta
osx_lover
VIP Member
Beiträge: 988
Registriert: 12.08.2002 - 23:40
Wohnort: Perth, WA

Beitrag von osx_lover » 22.08.2005 - 01:49

Der RSA ist auch in NSW Pflicht wenn man Alkohol ausschenken will. Den Beverage Kurs musst du dagegen nicht zwingend machen um in hospitality zu arbeiten.
Viele Gruesse aus Perth...
Aurore
Mitglied
Beiträge: 18
Registriert: 26.07.2005 - 16:48
Wohnort: Schlangen, NRW
Kontaktdaten:

Beitrag von Aurore » 07.09.2005 - 10:32

Kann man diese Kurse auch machen, wenn man ohne eine Organisation nach DU fährt?! Und an wen muss ich mich dann wenden? Wäre super wenn mir das jemand sagen könnte, ich hatte nämlich vor zu Kellnern.

Danke schon mal im Voraus! :smile:
Ab 24. September mit zwei Tagen Dubai in Australien!

http://lennartundsophia.wobistdujetzt.com
Benutzeravatar
Bine
Administrator
Beiträge: 4099
Registriert: 13.07.2002 - 00:08
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitrag von Bine » 07.09.2005 - 10:45

Himmel Aurore ...... :roll: :roll: ,
wie kommst Du denn auf so eine absurde Idee???
Der RSA-Kurs hat doch nichts mit einer Organisation zu tun ... so ein Quatsch. Lese doch bitte mal richtig!!
osx_lover hat geschrieben:Der RSA ist auch in NSW Pflicht wenn man Alkohol ausschenken will
Den RSA-Kurs muss JEDER machen, der mit Alkohol arbeiten will.... AUCH AUSTRALIER!!!!

Du kannst ihn an vielen Stellen machen. Z.B. beim Travellers Contact Point: http://www.tcptraining.com/

Gruss
Bine :cool:
Aurore
Mitglied
Beiträge: 18
Registriert: 26.07.2005 - 16:48
Wohnort: Schlangen, NRW
Kontaktdaten:

Beitrag von Aurore » 07.09.2005 - 22:36

Äh ja... habt doch Mitleid mit uns Du Dummies... :oops: Ich dachte dieses Forum ist zum Fragen da und das hab ich eben gemacht. ... Werd das nächste Mal genauer hingucken. :wink:

Danke auf jeden Fall für den Link!
Ab 24. September mit zwei Tagen Dubai in Australien!

http://lennartundsophia.wobistdujetzt.com
Benutzeravatar
Bine
Administrator
Beiträge: 4099
Registriert: 13.07.2002 - 00:08
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitrag von Bine » 07.09.2005 - 23:08

Ja klar ist das Forum zum Fragen da, aber nicht unbedingt dafür, jede Frage NUR einen Eintrag darunter gleich noch mal beantworten zu müssen....
Du brauchst nicht einmal nur "genauer" hingucken, sondern einfach nur lesen ... mehr nicht.

Gruss
Bine :cool:
Abaddon
Mitglied
Beiträge: 99
Registriert: 19.04.2005 - 15:42
Kontaktdaten:

Beitrag von Abaddon » 08.09.2005 - 03:16

Heyho!

Wie schon richtig gesagt wurde, MUSS man den RSA Kurs vorher machen. Der dauert einen Tag und kostet etwa 90$.

Kleiner Tip von mir: Wenn man sich bei manchen Arbeitsargenturen und Vermittlungen die auf Catering, Kitchenhand, Chef, Hospility etc. spezialisiert sind, anmeldet, bzw. auf ein JobAngebot in der Zeitung antwortet, kann man den Kurs zu einem Rabattpreis machen.
Ich bin jetzt z.B. bei BlueStone Brisbane. Nun kann ich den Kurs fuer 55$ machen. Voellig egal, ob ich bei denen ueberhaupt arbeite, oder nicht.

Gruss,
Dom
Tu was du willst, soll sein das ganze Gesetz
Pati
VIP Member
Beiträge: 204
Registriert: 05.11.2004 - 15:41
Wohnort: Reutlingen

Beitrag von Pati » 11.10.2006 - 12:21

Hey,

ich habe nicht wirklich Erfahrung mit dem Kellnern. Mit 16/17 habe ich ein paar Mal auf Festen wie z. B. Winterfeier vom Sportverein und ähnliches bedient.
Aber sonst noch nie in nem Cafe oder Restaurant. Hätte ich vielleicht bessere Chancen wenn ich dann so einen F&B Service 1-Tageskurs mache? Oder auch ein Bar course? Würde sich das lohnen?
Dez 06 - Okt 07 Australia

Neuseeland....März 2011
Antworten

Zurück zu „Jobs, Arbeiten & Steuern“