Van übernachten / Erfahrung mit der Polizei?

Fragen & Tipps zu Land & Leuten, Unterkünften, Orten usw.

Moderator: Bine

vw_nessi
neues Mitglied
Beiträge: 9
Registriert: 22.06.2010 - 22:33

Beitrag von vw_nessi » 10.03.2011 - 12:05

Wir wurden auch in Noosa verwarnt -.-
Ein anderes mal in Torquay (Victoria) hatten wir leider ziemlich pech. Anwohner haben einen Ranger gerufen (obwohl wir erst im dunkeln kamen und uns gleich schlafen gelegt haben, also weder gekocht noch sonst was). Um 6 Uhr klopfte es an unseren Fenstern. EIgentlich hätte es pro Person 150$ gekostet (wir waren zu zweit). Er hat aber eine Ausnahme gemacht und so mussten wir nur einmal diese Strafe zahlen. Das war eine ziemlich teure Nacht -.-
Und NEIN, wir hatten keinen Wicked etc. sondern einen Lancruiser. Leider war wohl der Fehler, die Reiseführer vorne liegen zu lassen ^^
stilli
Mitglied
Beiträge: 84
Registriert: 15.08.2005 - 10:00
Wohnort: Sydney

Beitrag von stilli » 13.03.2011 - 02:23

...ich sage mal das ist im moment ein heikles thema hier. campen am strassenrand... lärm... müll usw. wird nicht gerne gesehen. hier mal einige links:

http://thumbrella.com.au/campaign-again ... oint-11443

http://www.dailytelegraph.com.au/news/b ... 5983261774
turin
VIP Member
Beiträge: 662
Registriert: 20.09.2007 - 15:12

Beitrag von turin » 13.03.2011 - 03:00

"Im Moment" ist gut. Das ist schon mindestens die letzten vier Jahre ein erhebliches Thema in allen Touristenregionen und viele Anwohner dort haben darueber Adleraugen entwickelt.
Benutzeravatar
Chacco
VIP Member
Beiträge: 5368
Registriert: 21.02.2005 - 13:00
Wohnort: Bangkok / Zürich
Kontaktdaten:

Beitrag von Chacco » 13.03.2011 - 03:04

Verständlich, ich würde es auch nicht gut finden, wenn da andauernd irgendwelche Leute vor meiner Tür pennen, die sich nicht mal nen Campingplatz leisten können.
tommi15
Mitglied
Beiträge: 24
Registriert: 02.07.2008 - 23:13
Wohnort: Überall
Kontaktdaten:

Beitrag von tommi15 » 29.03.2011 - 08:19

ich kann mich den Vorrednern nur anschliessen. Ich bin gerad ein Südwestaustralien Unterwegs wurde auch schon einmal erwischt. (Verwarnung) Da stand ich aber auch direkt an der Promenade. Also einfach in die Nebenstraßen fahren und da wird man sicherlich nicht erwischt. Warum die Polizei meistens um 7 uhr einen erwischt? Ist doch logisch.. Die sehen dich bei der morgendlichen ersten Streife. Also wenn ihr schon direkt auf einer Promenade übernachten wollt steht am besten um Sechs uhr wieder auf... :lol:
Meine Australienreise 2011
www.kipker.net
Jean-Luc
Reisebine-Autor/in
Beiträge: 1301
Registriert: 19.09.2002 - 10:39
Wohnort: Hauptstadt

Beitrag von Jean-Luc » 01.04.2011 - 00:26

... zum Thema in den Reisebine-News:
Januar 2011: http://www.reisebine.de/News/newsartike ... OzBackcamp
Camper - Autokauf - Autofahren autofahren-australien.de
Antworten

Zurück zu „Land & Leute - Australien“