Unterkunft Silvester Sydney

Fragen & Tipps zu Land & Leuten, Unterkünften, Orten usw.

Moderator: Bine

Antworten
Namenlos9219
neues Mitglied
Beiträge: 5
Registriert: 10.02.2012 - 10:38

Unterkunft Silvester Sydney

Beitrag von Namenlos9219 » 30.06.2012 - 11:59

Hallo,

um es vorweg zu nehmen weiß ich, dass in diesem Forum bereits viel dazu steht.
Es geht hier jedoch um einen konkreten Fall.

Wir sind in unseren Vorbereitungen gerade an dem Punkt angekommen eine Unterkunft über Silvester in Sydney zu finden.
Wir wir feststellen mussten bereits zu spät.

Nun haben wir als günstigstens Angebot für ca. 400€ pro Person für 2 Wochen in einem 28er Dorm zu schlafen. Wäre ansich für uns kein Problem, wenn nicht diese schlechten Bewertungen für das Hostel insgesamt wären.

Als zweites haben wir ein Doppelzimmer in einem Hostel für ca. 1000€, also 500€ pro Person, auch für 2 Wochen gefunden.

Nun zu meiner Frage: Geht es gar nicht mehr günstiger oder haben wir bis jetzt nur falsch (zu wenig) gesucht?

Danke
Alexk2410
Mitglied
Beiträge: 150
Registriert: 26.04.2012 - 09:59

Beitrag von Alexk2410 » 30.06.2012 - 12:54

Auch wenn die Beträge beim ersten Lesen sehr hoch klingen, so heißt das dennoch:

500 Euro / 14 Tage = 35,71 Euro pro Nacht pro Person.

Beim aktuellen Kurs sind das ja ca. 44 AUD. Natürlich ist das jetzt nicht super billig, aber es ist Silvester und 44 AUD pro Person pro Nacht ist dafür natürlich nicht zu viel. Wahrscheinlich geht es theoretisch etwas günstiger, aber ich glaube nicht, dass du noch wirkliche Schnäppchen findest. Ist eben eine gefragte Zeit.
becker09
Mitglied
Beiträge: 533
Registriert: 07.02.2009 - 18:35

Beitrag von becker09 » 30.06.2012 - 13:31

Eine günstigere Alternative wäre noch Camping. Ich habe die Zeit im Lane Cove River Tourist Park verbracht.
Tagespreis: 37 $ 2 Personen
Wochenpreis: 222 $ für 2 Personen
Wäre für zwei Wochen mit 444 $ für zwei, also 222$ für eine Person relativ günstig.
Bezogen auf ein Zelt Stellplatz ohne Strom.

Müsste aber auch relativ bald gebucht werden. Stellplätze für Zelte mit Strom und auch einige andere Varianten sind schon ausgebucht.

Es ist ein ganz netter Campingplatz mit ordentlichen Einrichtungen.
Etwas außerhalb aber mit der S-Bahn ist die City in einer halben Stunde zu erreichen.

http://www.lcrtp.com.au/
Namenlos9219
neues Mitglied
Beiträge: 5
Registriert: 10.02.2012 - 10:38

Beitrag von Namenlos9219 » 30.06.2012 - 14:21

Vielen Dank schonmal euch beiden!

Das mit dem Camping ist schonmal eine gute Alternative. Außerdem haben wir die Seite wimdu gefunden.
Kennt ihr die Seite und könnt mir sagen, ob das eine weitere gute Alternative darstellt?
Sakrileg
VIP Member
Beiträge: 342
Registriert: 09.02.2008 - 18:03
Wohnort: Schwäbisch Hall
Kontaktdaten:

Beitrag von Sakrileg » 30.06.2012 - 20:52

Eine Alternative wäre auch, in dem Zeitraum etwas außerhalb z.B. in den Blue Mountains zu bleiben, und an Silvester mit dem Zug (paar Dollar) in die City zu fahren.
www.zwei-weit-weg.de - unser Japan-Australien-Blog ab Oktober '08
Dennis89rc
Mitglied
Beiträge: 135
Registriert: 12.04.2010 - 22:42
Wohnort: Reichenbach/V

Beitrag von Dennis89rc » 01.07.2012 - 14:34

Einfach mal bisschen suchen und schauen, teilweise gibt es wie schon erwähnt auch auswärts was oder in Hostels.

Alternativen sind Wimdu, 9flats, airbnb mit privaten Unterkünften, dort kann man auch mal schauen ;)
Viel Erfolg bei der Suche
Antworten

Zurück zu „Land & Leute - Australien“