Neuseeland Visum bei Praktikum < 3 Monate (vom AG in DE bezahlt)

Fragen zu allem rund um die Vorbereitung in Deutschland wie Zeitplanung, Visabeschaffung, Einreisebestimmungen, usw.
Antworten
Joseyfication
neues Mitglied
Beiträge: 1
Registriert: 16.08.2018 - 11:54

Neuseeland Visum bei Praktikum < 3 Monate (vom AG in DE bezahlt)

Beitrag von Joseyfication » 16.08.2018 - 12:07

Kia ora! :)

(Ich hoffe, diese Frage wurde nicht schon beantwortet im Forum, aber bei meiner Suche habe ich erst mal nichts gefunden.)

Mein Arbeitgeber (die Bundesagentur für Arbeit) schickt mich nächstes Jahr für ein 4-6 wöchiges Betriebspraktikum ins Ausland.
Mich zieht es, wie auch schon damals für mein Austauschjahr, wieder nach Neuseeland.

Ich weiß bisher, dass ich 3 Monate ohne Visum (also als würde ich nur Urlaub machen) ein unbezahltes Praktikum absolvieren darf. Die Klux ist nun allerdings, dass mein Arbeitsvertrag mit der BA weiterläuft und ich die Zeit also wie üblich durch die BA bezahlt bekomme.

Mein Frage ist nun also: Macht diese Tatsache das Praktikum aus Sicht der neuseeländischen Behörden zu einem BEZAHLTEN Praktikum und ist folglich ein Visum notwendig?
Und eine weitere Frage, die sich daraus ergibt: Welchen Grund gebe ich für meinen Einreise ein? Unbezahltes Praktikum?

Würde mich sehr über hilfreiche Antworten mit Querverweisen zu den entsprechenden Stellen freuen.
Ein riesiges Dankeschön an euch im Voraus!
Benutzeravatar
Chacco
VIP Member
Beiträge: 5377
Registriert: 21.02.2005 - 13:00
Wohnort: Bangkok / Zürich
Kontaktdaten:

Re: Neuseeland Visum bei Praktikum < 3 Monate (vom AG in DE bezahlt)

Beitrag von Chacco » 16.08.2018 - 19:50

Du arbeitest für den Staat, die schicken dich in ein Auslandspraktikum und kümmern sich nicht um dein Visa?
Antworten

Zurück zu „Reise-Vorbereitungen“