Singapur - Nicht touristische Orte/Tempel/Märkte

Fragen und Tipps zu Reiseunterbrechungen. Wo, wie lange, Hotels, Sehenswürdigkeiten usw.
Antworten
Lee Minnie
neues Mitglied
Beiträge: 1
Registriert: 16.11.2018 - 16:26

Singapur - Nicht touristische Orte/Tempel/Märkte

Beitrag von Lee Minnie » 16.11.2018 - 16:29

Hallo zusammen,

wir machen bald eine Reise nach Singapur und haben diesbezüglich eine Frage.
Wir würden gerne abgelegene, nicht touristische Orte besichtigen, die uns das "wahre" Singapur offenbaren und wo es eventuell auch Einheimische gibt, die Lust hätten, einer kleinen Gruppe Touristen das echte Leben in Singapur näher zu bringen.
Wir dachten dabei an Orte wie kleine, buddhistische Tempel, Wochenmärkte o. Ä.

Falls jemand Empfehlungen oder Tipps hat, wären wir sehr dankbar.

Vielen Dank im Voraus
~Lee&Lara
Benutzeravatar
Chacco
VIP Member
Beiträge: 5384
Registriert: 21.02.2005 - 13:00
Wohnort: Bangkok / Zürich
Kontaktdaten:

Re: Singapur - Nicht touristische Orte/Tempel/Märkte

Beitrag von Chacco » 18.11.2018 - 21:41

Singapur ist klein und busy. Da wartet kein Einhemischer darauf, 2 Europäern "das wahre" ( was immer das sein soll ) Singapur zu zeigen.
Versucht es mit Couchsurfing, da habt ihr noch die besten Chancen.
Carpool Guy
Mitglied
Beiträge: 453
Registriert: 03.07.2011 - 14:25
Kontaktdaten:

Re: Singapur - Nicht touristische Orte/Tempel/Märkte

Beitrag von Carpool Guy » 18.11.2018 - 23:17

Meinst du die einheimischen haben irgendwo tief im wald ihre "abgelegene, nicht touristische Orte und Maerkte" wo nur einheimische ueber ein geheimes handsignal reingelassen werden, weil die haendler dort das geld der touristen nicht haben wollen...? :wink:
Backpacker lifts in Australien :: Roadtrip Rechner - berechne kosten fuer mietwagen, benzin und unterkunft.
Benutzeravatar
anelie33
Mitglied
Beiträge: 12
Registriert: 20.01.2017 - 01:57

Re: Singapur - Nicht touristische Orte/Tempel/Märkte

Beitrag von anelie33 » 06.01.2019 - 20:39

Lee Minnie hat geschrieben:
16.11.2018 - 16:29
Hallo zusammen,

wir machen bald eine Reise nach Singapur und haben diesbezüglich eine Frage.
Wir würden gerne abgelegene, nicht touristische Orte besichtigen, die uns das "wahre" Singapur offenbaren und wo es eventuell auch Einheimische gibt, die Lust hätten, einer kleinen Gruppe Touristen das echte Leben in Singapur näher zu bringen.
Wir dachten dabei an Orte wie kleine, buddhistische Tempel, Wochenmärkte o. Ä.
Was ist denn das wahre Leben für euch?
Es gibt in jeder Gesellschaft viele verschiedene Gruppen. Nur was ist das wahre Leben?
Antworten

Zurück zu „Stopover weltweit“