Was gefiel euch nicht in Australien? Und wieso?

Deine Meinung ist gefragt. Diskutiere mit anderen über brisante Reisethemen. Hier bitte keine Anfragen zu einer persönlichen Beratung posten - hier werden interessant und wichtige Themen mit anderen diskutiert.
oliaust
Mitglied
Beiträge: 117
Registriert: 08.04.2018 - 10:59
Wohnort: Sydney

Re: Was gefiel euch nicht in Australien? Und wieso?

Beitrag von oliaust » 03.07.2018 - 13:08

Hallo Bumbar,

Das ein höheres Gehalt nicht mit einem höheren Lebensstandard automatisch gleichgestellt werden kann, ist ganz bestimmt richtig. Worauf es ankommt, bei dem Preisvergleich, ist was man mit seinem Gehalt beziehen kann. Die OECD hat ein Standard Sortiment (basket of goods) und vergleicht die Kosten davon mit dem Einkommen. Daraus lässt sich die „purchasing power parity“ errechnen. Momentan geht es den Australiern sehr gut, auch wenn sich das wieder ändern kann. Mit anderen Worten, die sehr hohen Kosten in Australien sind durch die noch höheren Gehälter mehr als ausgeglichen. Anders gesehen kommt es mir Spottbillig vor, wenn ich in Deutschland Urlaub mache (das war vor ein paar Jahrzehnten anders).


Viel Spaß in Australien.
Benutzeravatar
nikollas
neues Mitglied
Beiträge: 3
Registriert: 22.12.2019 - 18:54

Re: Was gefiel euch nicht in Australien? Und wieso?

Beitrag von nikollas » 22.12.2019 - 19:04

Uber Sommer ist es viel zu warm
oliaust
Mitglied
Beiträge: 117
Registriert: 08.04.2018 - 10:59
Wohnort: Sydney

Re: Was gefiel euch nicht in Australien? Und wieso?

Beitrag von oliaust » 24.12.2019 - 11:21

Tja Nikollas, das ist Geschmackssache. Mir macht die Hitze nichts aus. Ich habe es lieber zu heiß als zu kalt. Was mich aber in diesem Sommer belastet hat ist der Rauch von den vielen Waldbränden. Ich hoffe, dass sich das in zukünftigen Jahren nicht wiederholen wird. Leider glaube ich, dass durch den Klimawandel noch einiges auf uns zukommen wird.

Gruß aus Sydney
Antworten

Zurück zu „Travel-Talk - Pro & Contra“