Australische Freundin - Was ist mit den Jungs??

Deine Meinung ist gefragt. Diskutiere mit anderen über brisante Reisethemen. Hier bitte keine Anfragen zu einer persönlichen Beratung posten - hier werden interessant und wichtige Themen mit anderen diskutiert.
Chris
VIP Member
Beiträge: 724
Registriert: 18.01.2005 - 11:41
Wohnort: Melbourne Alter: 28
Kontaktdaten:

Australische Freundin - Was ist mit den Jungs??

Beitrag von Chris » 30.07.2005 - 08:36

Hallo,

jetzt muß ich doch mal eine Frage stellen:
Hat den keiner der Herren hier im Forum eine australische Freundin?

Man liest ja immer wieder von den Problemchen, der Mädels, die ihren Freund in Australien haben, aber nix von den Jungs.

Woran liegt das? Stellen sich die Jungs zu blöd an? Ist es ihnen zu peinlich zu posten? Bleiben sie gleich da und heiraten? Interpretieren sie nicht in alles eine Beziehung (Das ist kein Angriff, Mädels)? Gibt es in Australien vielleicht garkeine Frauen :shock: ?

So...diese Fragen mußten mal gestellt werden :wink:

Gruß Chris
Never argue with an idiot. They drag you down to their level and beat you with experience.

Endlich Australien!
Benutzeravatar
Bine
Administrator
Beiträge: 4067
Registriert: 13.07.2002 - 00:08
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitrag von Bine » 30.07.2005 - 10:58

<-------- OFF TOPIC ---------->
Tolle Frage - habe sie daher hier ins "Travel-Talk-Forum" verschoben.
Bine

<-------------------------------->
Peider
VIP Member
Beiträge: 696
Registriert: 12.10.2003 - 21:57
Wohnort: 21; z.Z. Deutschland (München)
Kontaktdaten:

Beitrag von Peider » 30.07.2005 - 11:33

Ich bin eigentlich nicht nach Australien gefahren mit dem Ziel dort eine Australische Freundin zu suchen bzw zu finden.

Natürlich habe ich auch einige Australierinnen kennengelernt, aber über eine Freundschaft hinaus hat es nie geklappt, da die Zeit zu knapp war.

Zu deinen Fragen:
Chris hat geschrieben:Hat den keiner der Herren hier im Forum eine australische Freundin?
Ich denke sicher das es auch dort "Beziehungen" gibt!
Chris hat geschrieben:Stellen sich die Jungs zu blöd an?


Nein das denke ich nicht.
Chris hat geschrieben:Ist es ihnen zu peinlich zu posten?


Vielleicht sehen viele keinen Sinn darin ihre Beziehung hier im Forum zu offenbaren.
Chris hat geschrieben:Bleiben sie gleich da und heiraten?


Ich denke nicht das es daran liegt

Chris hat geschrieben:Gibt es in Australien vielleicht garkeine Frauen :shock: ?
Na klar gibts in Australien viele Frauen! :cool:
so long...

-------
"Travel is fatal to prejudice, bigotry and narrow mindedness"
- Mark Twain
Julia
VIP Member
Beiträge: 424
Registriert: 22.02.2005 - 12:19
Wohnort: wieder zurück, 28 Jahre
Kontaktdaten:

Die Australierin

Beitrag von Julia » 30.07.2005 - 14:08

Hey…

Habe mich ähnliches auch schon mal gefragt.
Immer mal wieder (im Forum, in Reiseberichten, in Büchern etc.) liest man von "dem Australier". Dabei ist mir schon klar, daß es "den Australier an sich" nicht gibt, ich meine eben die netten oder sonderbaren Eigenschaften, die ein Völkchen verbinden, die Klischees, in denen ein Fünkchen Wahrheit steckt…
Aber was ist mit "der Australierin" an sich? Wie ist sie so? Warum habe ich das Gefühl, sie weniger zu "kennen"? Ist sie dem Australier in ihren Eigenschaften so ähnlich, daß eh immer beide Geschlechter gemeint sind? Liegt es daran, daß die Jungs hier weniger erzählen als die Mädels? Hatten Ihr, die Ihr schon DU ward, allgemein weniger Kontakt zu Frauen als zu Männern?

Bin mal gespannt…

Julia

P.S.: Wie Ihr an dem Haufen von Gänsefüßchen seht, bin ich mir wie gesagt bewusst, daß es hier auch um Klischees und Verallgemeinerungen geht, ich hoffe aber, Ihr wisst, was ich meine…
frikko
Mitglied
Beiträge: 55
Registriert: 02.07.2005 - 14:01
Kontaktdaten:

Beitrag von frikko » 30.07.2005 - 15:11

Also die Strandnixen von Cairns und Brisbane sind doch Weltbekannt:
Offen für alles und unglaublich leidenschaftlich. Bloß wie kommt an an sie ran? :grins: Die Kerle hier im Forum sind bestimmt alles nur geile Player, die tausende Mädelz ahben und keine Freundin :cool:
Haut rein
boardertoby
Mitglied
Beiträge: 44
Registriert: 11.06.2005 - 18:20
Wohnort: 23 Jahre, Bavaria

Beitrag von boardertoby » 30.07.2005 - 16:42

Sorry Ladies,
aber ich glaub wir Jungs sind da einfach realistischer wie ihr!
Denke mal das fast jeder Junge/Mädel Kontakt in DU mit dem anderen Geschlecht macht. Aber wie oft klappt das richtig? Eins von hundert?
Man(n) sollte das lieber lockerer angehen und die Zeit genießen.
Und wenn man doch auf Ernst macht, bleibt man einfach unten!
Aber Fernbeziehung D->DU?... oh my god!
No worris
Abaddon
Mitglied
Beiträge: 99
Registriert: 19.04.2005 - 15:42
Kontaktdaten:

Beitrag von Abaddon » 30.07.2005 - 20:02

Ums doch mal ganz klar zu sagen: Wenn man in Australien irgend wie ne Frau kennenlernt, sollte sich das Ganze auf Sex beschränken. Eine Beziehung über ein paar Wochen-> Monate zu führen, hat ja wohl wenig Sinn. Mit einem anderen Backpacker sähe es wohl noch schlimmer aus.

Aber solche kleinen One Nightstands kommen doch bestimmt ständig vor, oder? Wo so ein großer Durchlauf an Menschen ist :-)
Tu was du willst, soll sein das ganze Gesetz
Kathrin E
VIP Member
Beiträge: 505
Registriert: 05.01.2005 - 21:44
Wohnort: Karlsruhe

Beitrag von Kathrin E » 30.07.2005 - 20:06

Möglicherweise neigen Mädels tatsächlich eher dazu, sich festzuklammern und einen Urlaubsflirt für "die ganz große Liebe fürs Leben" zu halten?
Chris
VIP Member
Beiträge: 724
Registriert: 18.01.2005 - 11:41
Wohnort: Melbourne Alter: 28
Kontaktdaten:

Beitrag von Chris » 30.07.2005 - 20:47

OK Leute,

ich möchte euch bitten, dass eure Beiträge nicht zu sehr ins Niveaulose abrutschen. (Seitenblick zu frikko).

Ich wollte das Thema einfach einmal anstoßen, aber damit keine Platform für blöde Kommentare schaffen.

@Peider:
Ich will auch nicht nach Australien um mir dort eine Freundin zu suchen, ab wer weiß was apssiert :wink:

@Julia:
Natürlich erzählen Jungs weniger als Mädels. Wir leiden still :???: (Genauso wie wir lieber 1 Stunde den Weg suchen, statt jemanden zu fragen :wink:)

@frikko:
Dazu sag ich nix

@boardertoby:
Eine Fernbeziehung D - DU kann ich mir auch nicht vorstellen und dann würde ich schon sehen, daß ich länger bleiben kann.

@Abbadon:
Naja, deutsche Mädels schaffen es ja auch eine "Beziehung" aufzubauen, also sollte es uns doch eigentlich auch gelingen.

Ich persönlich halte nix von One-Night-Stands.

@Kathrin E:
Das glaube ich auch...gut, daß es ein Mädel gesagt hat :wink:


Freue mich auf eine niveauvolle Weiterführung dieses Threads

Gruß Chris
Never argue with an idiot. They drag you down to their level and beat you with experience.

Endlich Australien!
Knubbi
Mitglied
Beiträge: 105
Registriert: 22.11.2004 - 16:23
Wohnort: 20, Göttingen
Kontaktdaten:

Beitrag von Knubbi » 30.07.2005 - 22:18

öööh a propos niveauvoll ...
abaddon HAT RECHT!!! wenn NICHT einer total seltsam ist und sich von allem abheben will und NICHT, aus prinzip und überzeugnung, alles besser und anders machen will als der rest

DANN

macht ers wie 99,999% der single jungs die ich da getrroffen habe und sucht sich was um seinen hormonen freien lauf zu gewähren (es lebe das niveau *g*). das machen aber auch die meisten single MÄDELS ( meine erfahrung!!) genauso sonst könnten es die jungs auch vergessen hrhrhr. jedenfalls waren in airlie beach alle (m und w) hinter dem quick f*** für die nacht her genauso gings auf der whitsunday cruise weiter. leider war das hostel voll mit 10 er dorms und in der küche stand schon in äusserst grosses schild das man doch bitte davon absehen solle nicht die küche als liebeshöhle zu missbrauchen. die meisten hattes jedoch auch nicht gestört alle wach zu stöhnen mitten in der nacht.da war nix mit beziehnung anfangen sofern man nicht man schon in einer steckte. das betrifft jedenfalls die backpacker unter sich.

ich habe auch keinen JUNGEN getroffen der eine frau da unten "fürs leben" oder auch nur für eine längere ernstere bezieghnug gefunden hat. nur einen australier habe ich getroffen der meinte in einer gerade abgereisten deutschen die "BIG FAT LOVE, MATE "gefunden zu haben.

mehr is mir echt nicht aufgefallen.
hoffe das war jetzt nah genug am thema
-= travel past - into the future =-
Kathrin E
VIP Member
Beiträge: 505
Registriert: 05.01.2005 - 21:44
Wohnort: Karlsruhe

Beitrag von Kathrin E » 31.07.2005 - 01:06

@ Chris: Bin kein ganz junges "Mädel" mehr und hatte schon genug Pleiten, Pech & Pannen sowie Zeit, um drüber nachzudenken. Daher sehe ich die Dinge inzwischen etwas distanzierter!
osx_lover
VIP Member
Beiträge: 1030
Registriert: 12.08.2002 - 23:40
Wohnort: Perth, WA

Beitrag von osx_lover » 31.07.2005 - 01:57

Ums doch mal ganz klar zu sagen: Wenn man in Australien irgend wie ne Frau kennenlernt, sollte sich das Ganze auf Sex beschränken. Eine Beziehung über ein paar Wochen-> Monate zu führen, hat ja wohl wenig Sinn. Mit einem anderen Backpacker sähe es wohl noch schlimmer aus.
Man hat's natuerlich leichter wenn man die Gefuehle aussen vor laesst und einfach nur ein bischen Spass fuer ein paar Stunden/Tage oder was auch immer mit Jemanden hat. Aber manchmal kommts halt doch anders als man denkt...
Viele Gruesse aus Perth...
lalepop
neues Mitglied
Beiträge: 7
Registriert: 19.06.2005 - 15:02
Wohnort: Metzingen

Beitrag von lalepop » 31.07.2005 - 02:34

ich schliese mich dem an, dass maener fernbeziehungen kritischer sehen und dann (@ ox_lover) ihre gefuehle zurueck halten. dennoch wuerde ich es niemals ausschliesen, dass es mal anders laeuft. zum glueck! waere doch schrecklich, wenn man seine gefuehle einfach so abschalten koennte.
das gehoert nun mal zum leben. liebe kann, nein ist, etwas wunderbares, aber kann auch, wenn sie unbeantwortet bleibt, sehr schmerzhaft sein. (eigene erfahrung).
ich bin nicht mit dem ziel hierhergereist, um eine frau zu finden. was passiert, passiert. und wenn die frau fuer's leben dabei ist, umso besser!
Abaddon
Mitglied
Beiträge: 99
Registriert: 19.04.2005 - 15:42
Kontaktdaten:

Beitrag von Abaddon » 31.07.2005 - 13:32

@Knubbi

Mann, du hast ja so recht :-) Ich werde euch dann genausten berichten, wie das so mit Beziehungen ist, wenn ich im November in Sufer`s Paradise bin :cool:
Tu was du willst, soll sein das ganze Gesetz
frikko
Mitglied
Beiträge: 55
Registriert: 02.07.2005 - 14:01
Kontaktdaten:

Beitrag von frikko » 31.07.2005 - 14:01

Knubbi du bist der Man

Nicht nur, dass du auf nem Fischerboot warst, nein du hast auch noch die gleiche Fraunansicht wie ich :)
Das mit dem Schild in der Küche ist irgendwie tragisch...da ist es doch am schönsten :cool: Reisen und Spaß haben sollte man in Australien, ne Beziehung wird sich da wohl eher nicht Entwickeln.... wenn es jedoch jemand hinbekommt, mit jemanden von DU zusammenzu bleiben finde ich es Hammer :), kann ich mir jedoch eher nicht vorstellen dass es jemand schafft. Also sehts so wie Knubbi und ich und haut rein Jungs :)


P.S Also ich finde hier reden wir auf einem sehr hohen Niveau. Hier wird geschrieben was man denkt :)
wela
Mitglied
Beiträge: 108
Registriert: 02.03.2005 - 01:26
Wohnort: 22, Friedrichshafen

Beitrag von wela » 31.07.2005 - 14:16

Also wenn ich manche Beiträge (von frikko oder knubbi zum Beispiel) hier lese, bekomme ich fast den Eindruck, viele fahren ein Jahr nach Australien, um sich ein wenig "die Hörner abzustoßen", wie man das so so sagt. Dagegen ist sicherlich nichts einzuwenden, sicher machen das sowohl Jungs als auch Mädchen und moralisch hab ich auch nichts dagegen einzuwende, aber die Vorstellung einen Turn auf einem Segelboot zu machen wo Promiskuität großgeschrieben wird und man vor wegen des Gestöhns nachts nicht schlafen kann, reizt mich das jetzt nicht so. Ist sicherlich jetzt von mir (bewusst) übertrieben geschildert, aber ich bekomme unweigerlich so einen Eindruck, wenn ich das so lese...
Sicherlich kann man seine Meinung hier offen sagen, aber es kommt manchmal schon ein wenig drauf an, wie man es formuliert. :wink:
Also meinetwegen, haut rein, Jungs.
frikko
Mitglied
Beiträge: 55
Registriert: 02.07.2005 - 14:01
Kontaktdaten:

Beitrag von frikko » 31.07.2005 - 14:19

hmm wir reden hier so, als wären wir jungs unter uns :)
Ist ja auch ned bös gemeint, ist halt lustig so dadrüber zu labern :grins:
Sorry wenn Knubbi und ich irgendwen mit unserer Art angreifen...
Kathrin E
VIP Member
Beiträge: 505
Registriert: 05.01.2005 - 21:44
Wohnort: Karlsruhe

Beitrag von Kathrin E » 31.07.2005 - 14:19

... und vergesst das Thema AIDS dabei nicht ganz.
osx_lover
VIP Member
Beiträge: 1030
Registriert: 12.08.2002 - 23:40
Wohnort: Perth, WA

Beitrag von osx_lover » 31.07.2005 - 14:30

Reisen und Spaß haben sollte man in Australien, ne Beziehung wird sich da wohl eher nicht Entwickeln.... wenn es jedoch jemand hinbekommt, mit jemanden von DU zusammenzu bleiben finde ich es Hammer , kann ich mir jedoch eher nicht vorstellen dass es jemand schafft.
Muss nicht zwingend sein das es nicht klappt! Bei mir klappt es momentan schon seit etwa 1 Jahr & 4 months oder so (allerdings keine Fernbeziehung)! In einem anderen thread hatten wir auch das Thema Freund/Freundin in Australien und es gab/gibt ein paar Leute die derzeit Fernbeziehungen mit Leuten aus Australien fuehren, die sie dort kennen gelernt haben! Sind allerdings anscheinend meist Maedls die Aussies kennen lernen und dauerhafte Beziehungen eingehen - zumindest hier im Forum!

Gruss aus WA
Laura
Viele Gruesse aus Perth...
Chris
VIP Member
Beiträge: 724
Registriert: 18.01.2005 - 11:41
Wohnort: Melbourne Alter: 28
Kontaktdaten:

Beitrag von Chris » 31.07.2005 - 15:23

wela hat geschrieben:Sicherlich kann man seine Meinung hier offen sagen, aber es kommt manchmal schon ein wenig drauf an, wie man es formuliert.
Das ist sehr treffend formuliert :grins:

Abaddon hat geschrieben:Ich werde euch dann genausten berichten, wie das so mit Beziehungen ist, wenn ich im November in Sufer`s Paradise bin
Ne danke...laß mal :???:

frikko hat geschrieben:Ist ja auch ned bös gemeint, ist halt lustig so dadrüber zu labern
Ich finde solche Pauschalaussagen nicht lustig, sondern eher unreif. Aber naja...will jetzt keine Diskussion zu meinem Lieblingsthema ("andere Generation") anstoßen.

osx_lover hat geschrieben:Sind allerdings anscheinend meist Maedls die Aussies kennen lernen und dauerhafte Beziehungen eingehen - zumindest hier im Forum!
Das war der ursprüngliche Sinn des Threads...herauszufinden, warum es so ist. :wink:


Gruß Chris
Never argue with an idiot. They drag you down to their level and beat you with experience.

Endlich Australien!
Antworten

Zurück zu „Travel-Talk - Pro & Contra“