Kreditkarte in Australien

Alles rund ums liebe Geld: Fragen & Tipps zu Kontoeröffnungen, Kreditkarten, Banken, Geldtransfer, etc.

Moderator: Yassakka

Antworten
JingleBells123
neues Mitglied
Beiträge: 8
Registriert: 21.09.2018 - 20:47

Kreditkarte in Australien

Beitrag von JingleBells123 » 26.09.2018 - 18:03

Hallo,

ich hoffe ich bin mit meiner Frage hier richtig:

Ich habe aktuell eine Kreditkarte, mit der ich 1,75 % Gebühren zahlen müsste beim Abheben und beim Bezahlen mit dieser Karte in Australien.
Ich überlege mir aktuell, ob es sich lohnt ein Konto bei der DKB oder comdirekt zu eröffnen, um dann eine Kreditkarte zu bekommen, mit der ich beim Abheben und Bezahlen in Australien keine Gebühren hätte. Alternativ könnte ich auch versuchen die 1 plus Visa Card von der Santander zu bekommen (bekommt man ohne neue Kontoeröffnung), aber ich habe kein regelmäßiges Einkommen, was dafür aber verlangt wird.

Jetzt frage ich mich halt, ob der Aufwand, ein neues Konto bei der DKB oder comdirekt zu eröffnen, sich eigentlich lohnt. Ich möchte nämlich, wenn es klappt, so früh wie möglich ein Konto in Australien eröffnen (wodurch ich ja eine australische Kreditkarte bekommen müsste) und dort arbeiten. Dann bräuchte ich meine Kreditkarte aus Deutschland ja gar nicht mehr, außer falls ich die australische verliere? Und somit bräuchte ich die deutsche Karte ja eigentlich nur die ersten Tage (wenn ich ein australisches Konto erstelle und hierauf direkt Geld überweise) oder ein paar Wochen (bis erstes Gehalt auf dem australischen Konto ist).

Lohnt sich dann der Aufwand für eine Kontoerstellung bei der DKB oder comdirekt überhaupt? Wie lange wart ihr wirklich "angewiesen" auf eure deutsche Kreditkarte bzw. wie lange hat es gedauert, bis ihr mit eurer australischen Karte abheben und zahlen konntet und hattet ihr dann noch irgendwelche Gebühren mit der australischen Karte?
Carpool Guy
Mitglied
Beiträge: 436
Registriert: 03.07.2011 - 14:25
Kontaktdaten:

Re: Kreditkarte in Australien

Beitrag von Carpool Guy » 26.09.2018 - 23:05

Konto anlegen dauert in australien vielleicht 10 minuten - je nachdem wie schnell der mitarbeiter deinen reisepass kopieren und deine daten in den computer eingeben kann. Du bekommst dann auch gleich deine EFTPOS karte mit und kannst damit bezahlen sobald du geld auf deinem australischen konto hast. Dabei hast du (als tourist) allerdings keinen kredit, sondern kannst nur das geld ausgeben was auf deinem australischen konto liegt.

Vorsicht: eftpos karten terminals funktionieren nur dort, wo es auch internet oder handy netz gibt! Wenn du die stadt verlaesst und vorhast an irgendwelchen tankstellen im nirgendwo oder nationalparks was kaufen willst, solltest du genug bargeld mitnehmen!
Kreditkarten werden nicht ueberall akzeptiert. Gerade in geschaeften die kaum touristen bediehnen oder nur kleine betraege abrechnen wirst du damkit eventuell komisch angeguckt...
Backpacker lifts in Australien :: Roadtrip Rechner - berechne kosten fuer mietwagen, benzin und unterkunft.
Antworten

Zurück zu „Die Reisekasse“