Explosiv Reportage - zwei Mädels low budget um die Welt

Alles rund ums liebe Geld: Fragen & Tipps zu Kontoeröffnungen, Kreditkarten, Banken, Geldtransfer, etc.

Moderator: Yassakka

Blade
Mitglied
Beiträge: 143
Registriert: 16.03.2009 - 08:30
Wohnort: Paderborn
Kontaktdaten:

Explosiv Reportage - zwei Mädels low budget um die Welt

Beitrag von Blade » 04.01.2010 - 11:11

Hallo zusammen,

hat jemand von Euch die Reportage über die zwei Mädels auf RTL Explosiv gesehen, die für ca. 7600€ durch Asien, Australien, Neuseeland, Fiji, USA und Südamerika reisen wollten.

Die Flugtickets wurden für beide mit ca. 2200 euro angegeben (ist das überhaupt realistisch)

Sie waren zusammen ca. 7 Monate unterwegs. Also hatten sie 5400 euro für 7 Monate und wollten jeden Tag max. 20 euro ausgeben und das für zwei personen. Finde diese Rechnung schon sehr gewargt, vor allem würde ich schon das das sowsa für eine Person knapp werden kann.

Gruß
Wenn du jemals das Gefühl hast, dir bei etwas doof vorzukommen, dann tue es einfach!

http://www.mymapblog.de/Beller
Benutzeravatar
Chacco
VIP Member
Beiträge: 5400
Registriert: 21.02.2005 - 13:00
Wohnort: Bangkok / Zürich
Kontaktdaten:

Beitrag von Chacco » 04.01.2010 - 11:34

Hab ich zwar nicht gesehen, aber die Flugpreise kommen mir auch schon sehr niedrig vor. Man könnte zwar mit etwas Glück und sehr wenig Komfort für 2 Personen mit 1000 Euro über Thailand und Australien nach Neuseeland kommen, aber dann über Fidschi in die USA und zurück nach Europa für den Rest, das kann ich mir ehrlich gesagt absolut nicht vorstellen.
Ich würde auch mit 5400 Euro keine 7 Monate schaffen, aber pro Person ist das schon problemlos möglich, wenn man auf jeglichen Luxus verzichtet. Aber auch hier wieder das Problem, dass es angeblich die Gesamtkosten für 2 Personen sein sollen.
Aber Explosiv würde ich auch in jede Schublade stecken, nur nicht in die Schublade der Seriösität.
krischkind
Mitglied
Beiträge: 44
Registriert: 03.07.2008 - 21:37
Wohnort: 20 J., Ulm

Beitrag von krischkind » 04.01.2010 - 12:48

Hab mir die Reportage angesehen (den Link hat man in einen anderen Threat schon angegeben) und ich muss sagen, ich war echt halb schockiert und halb amüsiert über die Naivität der zwei Frauen. Vorallem mit welchen Erwartungen die zwei durch die Welt reisen. Da sie in Neuseeland in der Nebensaison für 6 Wochen unterwegs waren und es deshalb nur schlechtes Wetter hatte, d.h. Regen, hat man Papi daheim angerufen und am Telefon geheult, vor laufender Kamera und später im Interview gemeint, nie wieder nach Neuseeland zu kommen.
Theoretisch konnten sie sich aufgrund des knappen Budgets keine Freizeitaktiviäten leisten, wobei das doch auch ein wichtiger Teil einer Reise ist, oder? Praktisch aber haben sich die zwei doch mehr geleistet, als sie geplant hatten und sind mit jeweils 1000€ Schulden bei Mami und Papi heimgereist.
Also wenn ich mich mit dem Wissen, dass ich mich geldtechnisch total zusammenreißen müsste und auf vieles verzichten muss, auf eine Weltreise begebe, dann wird das doch echt ne Tortour statt eine schöne Zeit...

hier übrigens der Link (kann man noch bis 9.01.10 kostenlos anschauen):
http://rtl-now.rtl.de/explosiv.php?film ... son=0&na=1
[/url]
"There's a feeling I get, when I look to the west and my spirit is crying for leaving"
- Led Zeppelin
Jinx
VIP Member
Beiträge: 864
Registriert: 31.12.2003 - 15:43
Wohnort: Bremen :::: 32 Jahre
Kontaktdaten:

Beitrag von Jinx » 04.01.2010 - 15:01

Ich habe mit den Mist nur höchstens 10-15 Min angesehen. Ab "Oh Gott, hier hat es echt nur geregnet" bis zu "liegen wir doch auf den Fidjis ein bissl unter bedeckten Himmel in der Sonne". Das alles (inkl. der Mädels) war mir zu hohl. Aber genau solche Mädels habe ich auch in Australien getroffen und nach den ersten Sätzen keines Blickes mehr gewürdigt ;-)
Sven25
Mitglied
Beiträge: 344
Registriert: 21.12.2009 - 18:03
Wohnort: Cairns QLD
Kontaktdaten:

Beitrag von Sven25 » 04.01.2010 - 17:40

Ich habe mir nur die rep über australien angeschaut und naja bischen doof haben die sich ja angestellt mit dem zelt aber naja frauen ne kennste eine kennste alle lol is jetzt keine beleidigung der frauen hier im forum
There is nothing like Australia!!!
Ina
VIP Member
Beiträge: 227
Registriert: 18.09.2007 - 08:12
Wohnort: Blackforest

Beitrag von Ina » 04.01.2010 - 18:14

Sven25 hat geschrieben: aber naja frauen ne kennste eine kennste alle lol is jetzt keine beleidigung der frauen hier im forum
ach, sondern? Sind doch alle gleich? Männer!







;)
Wer lesen kann ist klar im Vorteil!
sunshine_darkmoon
Mitglied
Beiträge: 106
Registriert: 17.02.2005 - 23:32
Wohnort: 33, Leipzig

Re: Explosiv Reportage - zwei Mädels low budget um die Welt

Beitrag von sunshine_darkmoon » 04.01.2010 - 18:35

Hatte mir das über den geposteten Link gestern auch mal angeguckt. Naja...war irgendwie wie die anderen TV-Reportagen auch.
Als sie dann gezeigt haben, wo sie couchgesurft haben und dann die off-Stimme meinte: "naja, was will man auch erwarten, wenn's kostenlos ist", da dachte ich auch nur 'auwei' :shock: (aber da das nur von der off-Stimme daher gesagt wurde, war das ja vielleicht nicht wirklich auch die Auffassung von den beiden)
Blade hat geschrieben: Die Flugtickets wurden für beide mit ca. 2200 euro angegeben (ist das überhaupt realistisch)

Sie waren zusammen ca. 7 Monate unterwegs. Also hatten sie 5400 euro für 7 Monate und wollten jeden Tag max. 20 euro ausgeben und das für zwei personen.
Also das Budget von 7000EUR war pro Person und die 2200EUR für die Flüge war auch jeweils pro Person. Von daher ist das schon realistisch, würde ich sagen.
Jeder hatte dann also abzüglich der Flüge noch ca. 770EUR pro Monat. Für OZ,NZ und LA sicherlich zu knapp, wenn man auch noch was erleben will - Asien soll ja aber günstiger zum Reisen sein.
Blade
Mitglied
Beiträge: 143
Registriert: 16.03.2009 - 08:30
Wohnort: Paderborn
Kontaktdaten:

Beitrag von Blade » 04.01.2010 - 19:14

Bist du sicher das es pro Person war, wurde nämlich nichts erwähnt?!
Wenn du jemals das Gefühl hast, dir bei etwas doof vorzukommen, dann tue es einfach!

http://www.mymapblog.de/Beller
Jinx
VIP Member
Beiträge: 864
Registriert: 31.12.2003 - 15:43
Wohnort: Bremen :::: 32 Jahre
Kontaktdaten:

Beitrag von Jinx » 04.01.2010 - 19:32

Die 7000 Euro / Person wurden bei der Budgetplanung erwähnt. Habe es mir bis dahin gerade angetan, weil ich mir gedacht habe, dass sie es wohl am Anfang erwähnen würden.
Sakrileg
VIP Member
Beiträge: 342
Registriert: 09.02.2008 - 18:03
Wohnort: Schwäbisch Hall
Kontaktdaten:

Beitrag von Sakrileg » 04.01.2010 - 19:58

Hmmm, bin auch etwas schockiert :???:

Bei aller Naivität und Ungeplantheit der Mädels sollte man aber auch nicht vergessen, dass das ganze natürlich von RTL entsprechend quotengeil zusammengeschnitten wurde. Man darf nicht unterschätzen, wie der Zuschauer damit einen komplett falschen Eindruck bekommt (schlecht drauf war ja sicher jeder mal auf seiner Reise).

Was mich eigentlich am meisten stört ist übrigens der Sprecher aus dem Off, was der da zusammenfaselt...unglaublich...
www.zwei-weit-weg.de - unser Japan-Australien-Blog ab Oktober '08
sunrise
Reisebine Redakteur
Beiträge: 802
Registriert: 13.08.2003 - 08:33
Wohnort: Berlin

Beitrag von sunrise » 04.01.2010 - 20:40

krischkind hat geschrieben:Da sie in Neuseeland in der Nebensaison für 6 Wochen unterwegs waren und es deshalb nur schlechtes Wetter hatte, d.h. Regen, hat man Papi daheim angerufen und am Telefon geheult, vor laufender Kamera und später im Interview gemeint, nie wieder nach Neuseeland zu kommen.
LOL - sich in Neuseeland zu irgend einer Jahreszeit über Regen beschweren - haha. Hoffentlich sieht das keine Neuseeländer.
Sven25 hat geschrieben:naja frauen ne kennste eine kennste alle lol is jetzt keine beleidigung der frauen hier im forum
Veralgemeinerung & Frechheit.
Zuletzt geändert von sunrise am 05.01.2010 - 06:20, insgesamt 1-mal geändert.
Work & Travel Australien 2004/2005 & Neuseeland 2008/2009
Sven25
Mitglied
Beiträge: 344
Registriert: 21.12.2009 - 18:03
Wohnort: Cairns QLD
Kontaktdaten:

Beitrag von Sven25 » 04.01.2010 - 23:04

Sven25 hat geschrieben:naja frauen ne kennste eine kennste alle lol is jetzt keine beleidigung der frauen hier im forum
Veralgemeinerung & Frechheit.[/quote]


lol war klar das ihr das alle ernst nehmt habe doch extra gesgat das es nur spass war man heutzutage versteht auch keiner mehr spass is ja echt schlimm heut zu tage
There is nothing like Australia!!!
schreihals
Mitglied
Beiträge: 91
Registriert: 27.11.2006 - 10:55
Kontaktdaten:

Beitrag von schreihals » 05.01.2010 - 10:19

mit 5000 würde ich das auch nur im extremfall packen. 2200 habe ich aber auch gezahlt für frankfurt > bangkok, singapur > perth, darwin > cairns, melbourne > christchurch, auckland > nadi (fiji), nadi > LA, LA > NYC, NYC > frankfurt.
Happybirgit

Beitrag von Happybirgit » 06.01.2010 - 10:41

Hallo,
ich bin durch Zufall an dieser Sendung hängen gebliben. Ich war schockiert, wie verallgemeinert über Neuseeland gesprochen wurde. Das kann doch nur abschrecken.
Aber hier hat man doch gespürt, dass es speziell für das Fersehen gemacht wurde und eine finanzielle Hängemtte hat auch nicht jeder.
Das ganze war ziemlich realitätsfern. Ok, die Ticketpreise sind bestimmt möglich, aber Essen+ Schlafen für 20 Euro? Wo ist denn der Sinn, wenn ich mir keine Ausflüge leisten kann?

Birgit
krischkind
Mitglied
Beiträge: 44
Registriert: 03.07.2008 - 21:37
Wohnort: 20 J., Ulm

Beitrag von krischkind » 06.01.2010 - 14:16

Die Flugpreise sind in der Tat realistisch, mit einem Round The World Ticket geht das.

Jetzt stellt sich nur die Frage wieviel die zwei Damen vom Reisebudget selbst gespart haben und wieviel von RTL gesponsert wurde...
"There's a feeling I get, when I look to the west and my spirit is crying for leaving"
- Led Zeppelin
kata2901
Mitglied
Beiträge: 12
Registriert: 21.09.2009 - 17:37
Wohnort: Trier

Beitrag von kata2901 » 06.01.2010 - 16:38

..nicht zu vergessen die 20,00 Euro, die sie in L.A. von Ralf Möller bekommen haben :lol:
Sometimes a Moment can change everything!
krischkind
Mitglied
Beiträge: 44
Registriert: 03.07.2008 - 21:37
Wohnort: 20 J., Ulm

Beitrag von krischkind » 06.01.2010 - 17:19

Das waren sogar 100$ also knapp 70€ :smile:

Und sich beim Couchsurfing über die dünne Matratze beschweren...totales Unding!!!
"There's a feeling I get, when I look to the west and my spirit is crying for leaving"
- Led Zeppelin
garbage
Mitglied
Beiträge: 29
Registriert: 21.02.2009 - 02:10

Beitrag von garbage » 07.01.2010 - 01:24

Es waren:

2200Euro Flugtickets für BEIDE
210Tag * 20Euro = 4200Euro für BEIDE (d.h. 10 Euro pro Person pro Tag !!! :twisted: )
600Euro Reserve
-------------------------
macht besagte 7000Euro


Jedem seins. Ich spare auf jeden Fall weiter. Hrhr :cool:
Australien 2011...ich hoffe doch sehr ;)
schreihals
Mitglied
Beiträge: 91
Registriert: 27.11.2006 - 10:55
Kontaktdaten:

Beitrag von schreihals » 07.01.2010 - 10:24

haha ich ziehs mir auch grad rein ( >>> http://rtl-now.rtl.de/explosiv.php?film ... son=0&na=1 )

was mir sie wenigstens etwas sympathisch macht: ich fand NZ auch zu 80% sch****[i](fieser Fluch)[/i]. wenn auch aus anderen gründen. ^^

ralf möller riecht echt jede rtl-kamera auf 100 kilometer. :lol:


[edit:]
flugtickets für beide für 2200? das kann nicht gehen!
krischkind
Mitglied
Beiträge: 44
Registriert: 03.07.2008 - 21:37
Wohnort: 20 J., Ulm

Beitrag von krischkind » 07.01.2010 - 12:32

neeeee, jede hatte 7000 zur verfügung!!
die angaben zum reisebudget beziehen sich jeweils auf eine person!
also hat auch jede 2200,- für das ticket gezahlt
"There's a feeling I get, when I look to the west and my spirit is crying for leaving"
- Led Zeppelin
Antworten

Zurück zu „Die Reisekasse“