Visum Bedingungen - richtig verstanden?

Wie fülle ich es aus? Was muss ich beachten?

Moderator: Yassakka

Antworten
didaz
neues Mitglied
Beiträge: 2
Registriert: 05.04.2015 - 17:32

Visum Bedingungen - richtig verstanden?

Beitrag von didaz » 05.04.2015 - 17:38

Liebes Forum,

da ich zu dieser speziellen Frage nichts finden konnte, eröffne ich ein neues Thema. Ich gehe eigentlich davon aus, dass die Antwort recht einfach ist, aber ich möchte doch sichergehen.

Wenn man das Visum einen Tag vor dem 31. Geburtstag beantragt (und bekommt) dann kann man doch bis einem Tag vor seinem 32. Geburtstag einreisen oder => damit beträgtt das maximale Alter doch fast 32?

Sollte ich etwas falsch verstanden haben, bitte einfach kurz sagen. Vielen Dank und noch schöne Ostern! :grins:
Benutzeravatar
Yassakka
Moderator/in
Beiträge: 3475
Registriert: 03.03.2004 - 16:35
Wohnort: München | Alter: 34
Kontaktdaten:

Re: Visum Bedingungen - richtig verstanden?

Beitrag von Yassakka » 06.04.2015 - 09:30

Korrekt.
Berichte und Blog zu meinen bisher drei Australienreisen: australienberichte.de
didaz
neues Mitglied
Beiträge: 2
Registriert: 05.04.2015 - 17:32

Re: Visum Bedingungen - richtig verstanden?

Beitrag von didaz » 06.04.2015 - 14:46

Yassakka hat geschrieben:Korrekt.
Vielen Dank!!!
steffkopp
neues Mitglied
Beiträge: 2
Registriert: 15.07.2015 - 14:01

Re: Visum Bedingungen - richtig verstanden?

Beitrag von steffkopp » 15.07.2015 - 14:09

habe genau das vor, mit meinen 2. WHO Visa kurz vor meinem 31. Geburtstag. Wielange dauert die Bearbeitungszeit für das 2. Visum, bzw. wie kurz vorher sollte ich es beantragen?
Apropos, habe ich gelesen dass sich die Bedingungen hinsichtlich der 88 Tage working geändert haben sollen, ganz konkret wwoofing soll nicht mehr anerkannt werden. Noch ist die Änderung aber nicht raus. Gibt es schon Vermutungen wann sich die Bedingungen ändern. bzw. kann ich das Visa jetzt schon für einen späteren Zeitpunkt ( Ende Oktober) beantragen um wwoofing noch mit anerkennen zu lassen.

vielen lieben Dank für hilfreiche Antworten im Voraus !!!
Antworten

Zurück zu „Fragen zum "Working Holiday Visa" für Australien“