(Visum) Nachweis über Finanzen

Wie fülle ich es aus? Was muss ich beachten?

Moderator: Yassakka

Antworten
Hendryk
neues Mitglied
Beiträge: 8
Registriert: 20.07.2018 - 11:03

(Visum) Nachweis über Finanzen

Beitrag von Hendryk » 11.05.2019 - 20:07

Hi,
Bin gerade beim letzten Schritt für die Beantragung von meinem Visum. Dort soll ich jetzt meinen Pass scannen und Dokumente (Evidence of funds to stay in australia and depart) hochladen. Nun bin ich aber (fliege September) noch dabei mir diese funds zu verdienen.
Ich kann da nur ein Bank statement hochladen, praktisch meinen Kontostand also. Ich habe schon gelesen dass manche Leute da einfach nichts hochgeladen haben, aber das steht im Tab „required“. Wie soll ich das am besten lösen? Habe schon darüber nachgedacht mir das Geld von einem Bekannten überweisen zu lassen dann den Auszug zu holen und dann wieder alles zurück zu überweisen.
Kann ich die Visumsbeantragung einfach speichern und später weitermachen? Wäre ärgerlich wenn ich dann am Montag nochmal alles von vorn beginnen muss.

Servus
moritz.77
neues Mitglied
Beiträge: 1
Registriert: 16.08.2019 - 08:19

Re: (Visum) Nachweis über Finanzen

Beitrag von moritz.77 » 16.08.2019 - 08:22

Servus Hendryk,
habe momentan das gleiche Problem wie du... Wie hast du das ganze gelöst bzw. wie hat es geklappt?

Gruß Moritz
Benutzeravatar
Yassakka
Moderator/in
Beiträge: 3471
Registriert: 03.03.2004 - 16:35
Wohnort: München | Alter: 34
Kontaktdaten:

Re: (Visum) Nachweis über Finanzen

Beitrag von Yassakka » 16.08.2019 - 10:06

Seit wann muss man denn für das Working Holiday Visa den Proof of Funds bei der Beantragung bereits praktisch beweisen oder gar seinen Pass scannen?

Ich kenne es nur so, dass man da nur ankreuzen muss, dass man das Geld hat, der Beleg dafür aber höchstens bei der Einreise gefordert wird (praktisch eigentlich so gut wie nie). Und dass man den Pass scannen soll, habe ich noch nie gehört.

Es geht aber schon um das Work and Holiday Visa und nciht zum Beispiel um das 12 Monats Touristenvisum oder das Study Visa? Denn dort muss man tatsächlich den Finanznachweis bei der Beantragung vorlegen.

Einen WHV-Antrag habe ich aber leider schon lange nicht mehr ausgefüllt...
Berichte und Blog zu meinen bisher drei Australienreisen: australienberichte.de
lewie_travel
Mitglied
Beiträge: 19
Registriert: 12.08.2018 - 22:54

Re: (Visum) Nachweis über Finanzen

Beitrag von lewie_travel » 16.08.2019 - 11:49

Bei mir ist es wie bei Yassakka.

Habe mein WHV im Mai beantragt und auch zugelassen bekommen. Ich musste weder meinen Pass scannen, noch hab ich schon irgendwelche Bankdaten hochladen müssen. Jetzt hoffe ich natürlich, dass ich nicht irgendwie was falsch gemacht habe oder so :???:

Wäre mal interessant wenn ihr nochmal ein Update geben könntet

Grüße
Leo :wink:
Antworten

Zurück zu „Fragen zum "Working Holiday Visa" für Australien“