Australier importieren. ;)

Meinungen, Diskussionen, Fragen, Tipps: alles und jenes, was nicht mit Reisen zu tun hat, passt in diesen Forum-Bereich
Antworten
kati1337
neues Mitglied
neues Mitglied
Beiträge: 1
Registriert: 30.04.2018 - 15:23

Australier importieren. ;)

Beitrag von kati1337 » 30.04.2018 - 15:38

Hey zusammen!
Ich bin neu im Forum, war bisher nur stille Mitleserin. Sorry wenn ich hier in's Haus falle.
Ich habe mich bei euch vor meiner Reise ganz viel schlau gemacht, und wie's manchmal so kommt im Leben hat sich Australien ganz anders entwickelt als erwartet. ^.^
Jedenfalls, lange Rede kurzer Sinn, werde ich nach meiner Rückkehr jemanden mitbringen, er will mit mir in Deutschland bleiben.
Über's Auswandern findet man ja massig Infos im Netz, aber über das Einwandern von AUS nach DE nur wenig. Die bürokratischen Themen bzgl Aufenthalt und Visa haben wir soweit geklärt, mir geht es aktuell um organisatorische Infos und da musste ich an dieses Forum denken. Ich habe hier mal Infos gefunden zum Paketversand nach Australien - habt ihr auch Infos wie das andersrum funktioniert?
Er hat nicht wirklich genug Hausrat um einen großen Umzug nach D zu rechtfertigen. Aber Paketversand nach Deutschland ist auch relativ teuer. Hat jemand Tipps was die günstigsten Möglichkeiten sind 3-4 Kisten Zeug von AUS nach DE zu transportieren?
Direkt im Flieger mitnehmen?
Ich frage mich auch wie das mit dem Zoll läuft. Er ist ja hier (noch) nicht gemeldet, könnte er trotzdem Pakete an sich selbst adressiert schicken, an meinen Wohnsitz? Wenn er die Pakete an mich adressiert könnte der Zoll ja je nach Inhalt Fragen stellen - wenn er sie an sich selbst "bei mir" adressiert ggf. auch? Ich denke da an einen PC / Hardware zB. .
Gibt es da irgendwo gute Infos im Netz / hat jemand sowas schon mal gemacht?

LG und Danke für's Lesen.
Kati
Benutzeravatar
Chacco
VIP Member
VIP Member
Beiträge: 5857
Registriert: 21.02.2005 - 13:00
Wohnort: Bangkok / Zürich
Kontaktdaten:

Re: Australier importieren. ;)

Beitrag von Chacco » 02.05.2018 - 13:43

kati1337 hat geschrieben: Er hat nicht wirklich genug Hausrat um einen großen Umzug nach D zu rechtfertigen. Aber Paketversand nach Deutschland ist auch relativ teuer. Hat jemand Tipps was die günstigsten Möglichkeiten sind 3-4 Kisten Zeug von AUS nach DE zu transportieren?
Du kannst auch einen Container mit mehreren Parteien teilen, dazu einfach mal die gängigen Speditionen in der Nähe anfragen, ob es da was gibt.
Oder z.B. hier: https://www.overseaspackers.com.au/movi ... -services/

Was die Verzollung angeht, da kennen sich die Speditionen natürlich auch bestens aus.
Antworten

Zurück zu „Small Talk / Off Topic“