Eure Anti-Reiseträume...

Meinungen, Diskussionen, Fragen, Tipps: alles und jenes, was nicht mit Reisen zu tun hat, passt in diesen Forum-Bereich
alex82
Reisebine Redakteurin
Beiträge: 1375
Registriert: 26.07.2002 - 18:44
Wohnort: München, 32 Jahre

Eure Anti-Reiseträume...

Beitrag von alex82 » 13.04.2006 - 17:51

..nachdem es so viele "Traumreiseziele" gibt, gibt's bei den den meisten von euch bestimmt auch Länder/Erdteile/Urlaubsarten wo ihr überhaupt nicht hinwollt bzw. für die ihr euch nicht begeistern könnt

Mich reizt folgendes zum Beispiel überhaupt nicht:
- Safari-Urlaub
- Russland
- der Großteil der USA; vor allem die Westküste und Florida nicht
- Strandurlaub in Bettenburgen
- Pauschalreisen (incl. Rundreisen)
- vermeintliche "Luxus"urlaube

Bin gespannt auf Antworten,
LG alex
Zuletzt geändert von alex82 am 13.04.2006 - 18:07, insgesamt 1-mal geändert.
travels: Australia, New Zealand, 2x Scotland, Ireland, Thailand, Japan, Sweden, Finland, Norway
planned: Australia
catchat
VIP Member
Beiträge: 3696
Registriert: 18.09.2002 - 14:45
Wohnort: 40 Jahre / Osnabrück
Kontaktdaten:

Beitrag von catchat » 13.04.2006 - 17:55

mich reizt NICHTS an ***sterne-hotels.
urlaub ist für mich ABENTEUER und aktiv-sein.

weiterhin stehe ich gar nicht auf städte, egal wo. je kleiner die nester, je besser ist das für mich.

länder, die mich völlig kalt lassen:
-frankreich
-alle skandinavischen länder
-usa (außer alaska)
-japan + china
liebe grüsse
pushbike

Beitrag von pushbike » 13.04.2006 - 18:05

Prinzipiell bin ich für fast alles offen. Zumindest für Länder bzw. Kontinente.
Als Reiseart lehne ich für mich Pauschalurlaub jeglicher Art ab.
Als Anti-Reiseland hab ich nur Israel, Vietnam, mit Abstrichen Pakistan. In diesen Ländern war ich schon unterwegs.
Wo ich nicht so den Draht zu hab, ist USA, Zentralafrika. War ich noch nicht, also ein guter Grund mal ein eigenes Urteil zu bilden und hinzufahren.
Gruß
Kathrin E
VIP Member
Beiträge: 399
Registriert: 05.01.2005 - 21:44
Wohnort: Karlsruhe

Beitrag von Kathrin E » 13.04.2006 - 18:07

Mich zieht absolut nichts in die islamische Welt. Ich möchte mich als Frau auch allein frei bewegen können.
catchat
VIP Member
Beiträge: 3696
Registriert: 18.09.2002 - 14:45
Wohnort: 40 Jahre / Osnabrück
Kontaktdaten:

Beitrag von catchat » 13.04.2006 - 18:13

das kannst du als reisende, kathrin.
und du wirst dort mit sehr viel zuvorkommenheit beachtet.
probiers einfach mal aus! ich habe niemals freundlichere reiseländer kennengelernt.
diese angst des "nicht-frei-seins" entsteht aus völig falschen informationen über den islam bei uns.
liebe grüsse
Mariposa
VIP Member
Beiträge: 981
Registriert: 01.09.2002 - 19:56
Wohnort: 32, Barcelona

Beitrag von Mariposa » 13.04.2006 - 18:19

- Skiurlaube, Lappland, Alaska, alles was kälter ist als Deutschland eigentlich, außer Russland wäre mal interessant

-Japan, China und Kora - kann mit deren Kultur null anfangen

- pauschale Rundreisen
Hab nix gegen Pauschal will auch einfach mal nur relaxen und nix machen müssen, aber dann sollte man seinen Tag selbst planen können.

- ein Hotel am Ar... der Welt nur mit Deutschen


Da fällt mir gerade ein. Mein absolutes Anti-Interessen-Land ist Island. Genau!
Firebird
VIP Member
Beiträge: 303
Registriert: 09.12.2005 - 18:10
Wohnort: Seoul
Kontaktdaten:

Beitrag von Firebird » 13.04.2006 - 18:27

Eigentlich alles was kalt ist.
Ausser den transib-express würd ich schon gerne mal machen aber sonst nix kalten: island, schweden, russland,....
Nach einem Jahr WHV in Japan und 3 Monaten in Korea nun wieder zuhause! Auf meinem Blog findet ihr natürlich auch WHV DU.
www.teglas.blogspot.com
Benutzeravatar
Chacco
VIP Member
Beiträge: 5403
Registriert: 21.02.2005 - 13:00
Wohnort: Bangkok / Zürich
Kontaktdaten:

Beitrag von Chacco » 13.04.2006 - 18:41

mich reizen islamische Länder absolut nicht, ausser vielleicht Jordanien und marokko. Aber oben auf der Liste stehen sie nicht.
Ansonsten würd ich das meiste gern mal sehen vond er Welt.
Pauschalurlaub mag ich nicht, ebensowenig mehrwöchige Badeurlaube.
Luxus kann mal ganz nett sein, ist aber nicht notwendig.
Benutzeravatar
Bine
Administrator
Beiträge: 4099
Registriert: 13.07.2002 - 00:08
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitrag von Bine » 13.04.2006 - 19:07

Mich reizen ebenso alle islamischen Länder nicht. (einschliessl. und gerade deswegen Malaysia).

Ausserdem ...
Korea,
Japan,
China,
......
aber sonst bin ich für alles offen.

Gruss
Bine
Barbarella
VIP Member
Beiträge: 882
Registriert: 04.12.2003 - 09:43
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitrag von Barbarella » 13.04.2006 - 19:34

Es gibt einige Ecken die mich gar nicht reizen, aber sollte ich mal die Möglichkeit haben günstig dorthin zu reisen würde ich es wohl auch fast immer machen. Was gar nicht bzw. ganz unten auf meine Liste steht steht sind u.a.

- das nördliche Afrika (z.B. Marokko, Ägypten etc.)
- der Nahe Osten
- Russland
- längere Rundreisen (allerdings habe ich kein Problem mit Touren die auch mal 2-4 Tage sind, ich würde nur nicht ein ganzes Land mit einer Tour bereisen wollen da man nicht flexibel ist)
- Kreuzfahrten (z.B. auf der AIDA, das ist mein persönlicher Horror)

Ich reise schon lieber individuell, aber mache auch ab und an Pauschalreisen. In den letzten Jahren waren wir 2 mal mit einer Pauschalreise in Griechenland und das war vollkommen o.k. Allerdings achten wir darauf das wir eher in kleineren Urlaubsorten sind und in einem kleinen Hotel/Pension (meist Üœbernachtung oder Üœbernachtung und Frühstück) unterkommen. Damit sind wir auf Samos und Zakynthos gut gefahren und haben echt schnucklige Pensionen entdeckt.
ciniprin
Mitglied
Beiträge: 104
Registriert: 28.10.2004 - 13:55
Wohnort: 29, NRW

Beitrag von ciniprin » 13.04.2006 - 21:26

Also, dann geb ich auch meinen Senf mal dazu,

mich reizen Skandinavische Länder und Russland überhaupt nicht.
Ach ja und in Deutschland und Holland wäre ich auch nicht so gern unterwegs.

Ansonsten bin ich für alles offen. :smile:

LG
ciniprin
Jojo29
VIP Member
Beiträge: 2514
Registriert: 15.08.2003 - 23:59
Wohnort: Hamburg, 38 Jahre

Beitrag von Jojo29 » 13.04.2006 - 22:33

Ich finde ja, dass Deutschland ziemlich schöne Ecken hat, wenn man sich darauf einläßt, aber das nur so am Rande.

Die Islamische Welt reizt mich nicht. Israel reizt mich, aber das ist mir momentan einfach zu unsicher. Russland ist auch nicht unbedingt eines meiner nächsten Ziele. ;-)

Ansonsten bin ich eigentlich für vieles offen und die Liste ist auch noch lang.

Allen, die Amerika nicht mögen, würde ich dann ja noch gerne San Francisco ans Herz legen wollen. ;-)
Life is a journey!
Next stop: Philippines
Last stop: India & Bhutan

Once upon a time in OZ:
Bonnie
VIP Member
Beiträge: 696
Registriert: 07.02.2003 - 09:27
Wohnort: Schweiz/ 33 Jahre

Beitrag von Bonnie » 13.04.2006 - 23:24

Die Islamische Welt reizt mich überhaupt nicht! Russland auch nicht! Höchstens vielleicht mal Moskau. Für alles andere bin ich offen!
China fand ich eigentlich auch nie so prickelnd aber meine Mum hat mich gefragt ob ich nächstes Jahr mit Ihr nach China fahre. Also werde ich es mir anschauen.
Pauschalreisen törnen mich auch voll ab!!!!
Für mich ist URLAUB = Abenteuer!
Ach ja, verstehe gar nicht wieso viele Amerika nicht mögen. Vor allem der Westen hat so wahnsinnig tolle Nationalparks.........

Happy Easter!!!!! :grins:
Dont dream your LIFE - LIVE your DREAM!!!
:grins: AROUND AUSTRALIA Okt.2003-Okt.2004
Yonderboi
Mitglied
Beiträge: 10
Registriert: 19.01.2006 - 09:24

Beitrag von Yonderboi » 14.04.2006 - 00:09

Hi folks

@alex82
- der Großteil der USA; vor allem die Westküste und Florida nicht
Hi schon mal da gewesen? Ich bin erstaunt warum gerade die Westküste? Wenn du jetzt gesagt hättest midwest oder Texas oder so aber Westküste?
Ich muss sagen 'Frisco' ist einer der tollsten Städte in den USA, sehr liberal, viel Anti-Bush im Gegensatz zu anderen Orten und super Klima was man hier nicht gerade behaupten kann.
Allen, die Amerika nicht mögen, würde ich dann ja noch gerne San Francisco ans Herz legen wollen. wink
:smile:

Ansonsten denke ich es gibt kein richtiges Anti, ich glaube jedes Land hat eine schöne Natur zu bieten (solange sie nicht vom Menschen zerstört wurde), die Art
des Reisen und seiner eigenen Einstellung ist nur ausschlaggebend.
just my 2 cents
Yonderboi
Benutzeravatar
Chacco
VIP Member
Beiträge: 5403
Registriert: 21.02.2005 - 13:00
Wohnort: Bangkok / Zürich
Kontaktdaten:

Beitrag von Chacco » 14.04.2006 - 03:47

Ich glaube, jedes Land hat schöne Ecken, auch Russland. Was die USA angeht, das Land ist sicherlich schön, New York würde mich auch mal reizen, aber die Leute nicht, ausgenommen die Indianer.
Ich find die Leute hier in Australien auch viel zu oberflächlich, deshalb gehört Australien ja auch nicht zu meinen Traumzielen.
catchat
VIP Member
Beiträge: 3696
Registriert: 18.09.2002 - 14:45
Wohnort: 40 Jahre / Osnabrück
Kontaktdaten:

Beitrag von catchat » 14.04.2006 - 08:17

also russland und besonders sibirien würden mich total reizen. der baikal, insel olchon - das läßt mich kribbeln!

aber genau: eine ANTI-reise wurde schon genannt, die trifft auch auf mich zu: kruezfahrten!!!
brrrrrrr.
würde ich so'n ding gewinnen (AIDA oder so), würde ich es entweder weitergeben (die lieben eltern) oder verfallen lassen. das ist auch für mich horror.
mir hat schon das verhalten auf ner nilfahrt (nur 2 tage) gereicht, aber für mich war es die einzige möglichkeit von assuan nach luxor zu kommen, für felukke hatte ich keine zeit...
liebe grüsse
Xenia
Mitglied
Beiträge: 471
Registriert: 17.08.2005 - 14:39
Wohnort: 24, Schweiz/Bern
Kontaktdaten:

Beitrag von Xenia » 14.04.2006 - 08:36

Wirkliche ANTI-Reisen sind für mich:

- Kreuzfahrt (das muss stinklangweilig sein)
- Maillorca (nun, irgendwie nicht wirklich mein Ding, ev wenn keine Touristen dort sind ^^)
- Gaaanz arme Länder (Äthiopien zB, einfach weils zu schlimm ist das mitanzusehen)

Länder die mich eher weniger interessieren, vielleicht auch nur wegen Unkenntnissen:

- teile der USA (hat bestimmt viel schönes zu bieten, aber irgendwie zieht es mich nicht dorthin)
- Russland
sunrise
Reisebine Redakteur
Beiträge: 802
Registriert: 13.08.2003 - 08:33
Wohnort: Berlin

Beitrag von sunrise » 14.04.2006 - 08:49

Wenn es doch nur Anti-Reiseträume für mich gäbe!!!
Aber das ist ja das Dilemma: Ich würde am liebsten alle Länder dieser Erde bereisen! Gibt es nicht in jedem Land tolle Gegenden zu entdecken und nette Menschen kennen zu lernen?!
catchat
VIP Member
Beiträge: 3696
Registriert: 18.09.2002 - 14:45
Wohnort: 40 Jahre / Osnabrück
Kontaktdaten:

Beitrag von catchat » 14.04.2006 - 09:00

Gaaanz arme Länder (Äthiopien zB, einfach weils zu schlimm ist das mitanzusehen)
xenia - wow!
WAS mitanzusehen?
weisst du, dass äthiopien zu großen teilen aus total fruchtbaren gebieten besteht?

armut findest du auch HIER (warst du schon mal in einem obdachlosenheim oder frauenhaus?) und überall und niemand erwartet, dass du flüchtlingscamps besuchst.

schau dir mal infos über solche länder an, wie schön es dort ist und dann überlege mal, dass du mit backpacker-tourismus den menschen vor ort auch SEHR helfen kannst: du kaufst das brot beim bäcker im dorf, du schläfst in hostels bei leuten vor ort - all das sind kleine beiträge, die arme länder brauchen, um auch wieder auf die beine zu kommen.

und du wirst überrascht sein vom willkommen und der freundlichkeit (jedenfalls meistens, arschkrampen gibt es ja leider auch überall)

wow, das ist ein total interessanter thread hier, finde ich.
liebe grüsse
kid77
Mitglied
Beiträge: 10
Registriert: 24.11.2004 - 11:09

Beitrag von kid77 » 14.04.2006 - 09:31

- Rundreisen (vor allen in Bussen)
- islamische Länder (vor allem im Nahen Osten)
- Tunesien (da war ich schon, aber bis auf die Sahara fand ich's öde)
- ein paar Länder in Europa (Belgien, Bulgarien, Rumänien, ...)
- Hotels unter 4 Sternen (ja, ich bin verwöhnt)
- Orte am Mittelmeer, die eigentlich nur aus Touristen bestehen (El Arenal, ...)
- Russland

An den Südamerika-Gedanken gewöhne ich mich gerade, ist aber bisher der Kontinent, der mich am wenigsten reizt.

Üœbrigens, was Japan angeht: Ihr wisst nicht, was ihr verpasst ;)
Antworten

Zurück zu „Small Talk / Off Topic“