welche Musik hört ihr so?

Meinungen, Diskussionen, Fragen, Tipps: alles und jenes, was nicht mit Reisen zu tun hat, passt in diesen Forum-Bereich
alex82
Reisebine Redakteurin
Beiträge: 1434
Registriert: 26.07.2002 - 18:44
Wohnort: München, 32 Jahre

welche Musik hört ihr so?

Beitrag von alex82 » 11.01.2005 - 21:54

moin moin zusammen :grins:

Mich würd mal interessieren, was für Musikrichtungen / Bands / Sänger / Lieder ihr generell gerne hört. Einen kleinen Einblick hat man ja bereits in dem Topic "typische Reiselieder" bekommen..

Also .. nu mal raus mit der Sprache :smile: :wink:

Grüßle aus München alex
travels: Australia, New Zealand, 2x Scotland, Ireland, Thailand, Japan, Sweden, Finland, Norway
planned: Australia
Shue
VIP Member
Beiträge: 1365
Registriert: 16.09.2004 - 15:42
Wohnort: 32, Augsburg

Beitrag von Shue » 12.01.2005 - 08:11

Hallo Alex,

also ich bin da eher unempfindlich, was die Richtung angeht. Hör viel Radio, kenn mich aber immer nicht aus, was jetzt von wem ist und sowas, auch wenn ich die ganze Musik mitdudeln könnte. ;) Zuletzt (Wobei "zuletzt" mindestens 6 Monate her ist...) gekauft habe ich die DIDO "Life for rent" und Wir sind Helden "Reklamation" und Red Hot Chilli Peppers "Best of" (oder so).

LG, Sarah
...
http://www.sarah-in-australia.de/
Feb 2005 - Jan 2006
Barbarella
VIP Member
Beiträge: 892
Registriert: 04.12.2003 - 09:43
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitrag von Barbarella » 12.01.2005 - 08:28

Es gibt eigentlich wenig was ich nicht höre. :smile: Üœberwiegend höre ich aber viel "Britpop" wie Oasis, Blur, Stereophonics, Pulp, Travis etc. oder auch Rock, wie z.B. Metallica, Mana. Ansonsten sind die verschiedensten Sachen bei uns im CD Regal, wie Johnny Cash, Nick Cave, Rosenstolz ... Ach ja, Robbie Williams nicht zu vergessen. :smile:

So ziemlich von allem etwas.
osx_lover
VIP Member
Beiträge: 1030
Registriert: 12.08.2002 - 23:40
Wohnort: Perth, WA

Beitrag von osx_lover » 12.01.2005 - 08:46

Zur Zeit hoere ich gerade die neue Live CD von Powderfinger rauf und runter! Die habe ich meinem Freund zu Xmas geschenkt, aber mir selbst gefaellt sie schon auch sehr gut! Und sonst: Audioslave, Queens Of The Stoneage, Coldplay, RedHotChillyPeppers, Eels etc.

Leider sind aber die Meisten Cds von mir noch in Germany! :-(
Viele Gruesse aus Perth...
alex82
Reisebine Redakteurin
Beiträge: 1434
Registriert: 26.07.2002 - 18:44
Wohnort: München, 32 Jahre

Beitrag von alex82 » 12.01.2005 - 18:34

*sich dann auch mal outet*

bei mir läuft so ziemlich alles, was richtig schön lärm produziert. will heissen: jegliche Arten von Metal. Allerding stehn auch so Sachen wie Mittelaltermusik, Celtic etc. total weit oben auf meiner Liste :smile:

Hier n paar Lieblingsbands von mir, die wirklich rauf und runter laufen =)
Nightwish, Eisregen, Equilibrium, Haggard, Schandmaul, Tristesse de la Lune, Blutengel, Goethes Erben, L'Ü¢me Immortelle etc. (vielleicht kennt die ja sogar wer *gg*)

Letztendlich is es total von meiner Stimmung abhängig, was gespielt wird. Da sind (fast) keine Grenzen gesetzt.


Grüßle aus münchen alex
travels: Australia, New Zealand, 2x Scotland, Ireland, Thailand, Japan, Sweden, Finland, Norway
planned: Australia
Boris
VIP Member
Beiträge: 141
Registriert: 18.09.2003 - 22:21

Beitrag von Boris » 12.01.2005 - 22:14

alex82 hat geschrieben: Nightwish, Eisregen, Equilibrium, Haggard, Schandmaul, Tristesse de la Lune, Blutengel, Goethes Erben, L'Ü¢me Immortelle etc. (vielleicht kennt die ja sogar wer *gg*)

Letztendlich is es total von meiner Stimmung abhängig, was gespielt wird. Da sind (fast) keine Grenzen gesetzt.


Grüßle aus münchen alex
also nightwish und blutengel kenne ich auch da mein kumpel sowas hört. ich selbst steh ziemlich auf die 80s und späten 70er. also paul simon, eagles, robert palmer usw usw. was ich absolut nicht mag ist popkrams aus den charst und hip hop. da hörst bei mir echt auf.
Tobi
Mitglied
Beiträge: 74
Registriert: 04.01.2003 - 16:18
Wohnort: Gütersloh
Kontaktdaten:

Beitrag von Tobi » 13.01.2005 - 00:05

Hi,

Also ich höre meistens Musik wie zb von Nick Drake, Jack Johnson, Ben Harper und Ben Harper. Ansonsten noch sehr gerne Ärzte, Toten Hosen und natürlich Chilli Peppers und Bob. Eigentlich finde ich fast alles gut wo viel Gitarre gespielt wird. Für Elektonische Musik kann ich mich nicht so begeistern. Es gibt einfach nichts besseres als ne Gitarre, ein Lagerfeuer und Jemand der Spielen und schön singen gleichzeitig kann :)


Gruss

Tobi
Der Reisende ist auf dem Weg zu Hause. Er sieht kein Ziel. Sein Ziel ist der Weg. Der Weg ist ihm Ruhe und Stabilität. Er folgt ihm, egal wohin er ihn führen mag.
Peider
VIP Member
Beiträge: 696
Registriert: 12.10.2003 - 21:57
Wohnort: 21; z.Z. Deutschland (München)
Kontaktdaten:

Beitrag von Peider » 13.01.2005 - 00:41

alex82 hat geschrieben: Nightwish, Eisregen, Equilibrium, Haggard, Schandmaul, Tristesse de la Lune, Blutengel, Goethes Erben, L'Ü¢me Immortelle etc. (vielleicht kennt die ja sogar wer *gg*)
Hi alex! Das ist ja witzig erinnert mich irgendwie an die Zeit vor ca 5 Jahren. Da hab ich naehmlich diese Musik gehoert. Ich weiss noch wie Nightwish vor 100 Menschen gespielt haben. Dann kam der Hype und letztendlich war ich auf 7 Konzerten von ihnen :wink: . Eisregen habe ich damals auch gehoert und war mal in Stuttgart auf ein Konzert mit Siebenbuergen zusammen. Blutengel war frueher auch einer meiner favouriten! So unbekannt sind mir die Bands aufjedenfall nicht :wink:

Mittlerweile bin ich ein wenig von der Metal schiene abgekommen und offener geworden. Besonders hier beim reisen. Da hoert man mal franzoesischen Hip hop und ein Tag spaeter auf einmal Musik aus Israel. Das find ich aber persoenlich sehr interessant. Immoment laeuft bei mir die Best of CD von "Live" rauf und runter. Bei denen war ich auch grad erst auf ein Konzert in Melbourne!

Viele Gruesse aus Sydney!
so long...

-------
"Travel is fatal to prejudice, bigotry and narrow mindedness"
- Mark Twain
Ramirez
VIP Member
Beiträge: 187
Registriert: 31.08.2004 - 02:57
Wohnort: Back in Berlin
Kontaktdaten:

Beitrag von Ramirez » 13.01.2005 - 06:40

Also ich hoere ueberwiegend Punkrock, Hardcore und Hip Hop auch ziemlich viel in letzter Zeit.
Habe hier in Australien nen iPod mini geschenkt bekommen und hoere dementsprechend viel Musik ( hatte vorher nen mp3 discman mit 14 mp3 cds ;)).
Da ich auch jeden Tag mit dem Auto unterwegs bin und das Tape Deck, zwecks Plug in fuer den ipod so nicht funktioniert, hoere ich sehr viel Radio. Das Radio finde ich hier super, tolle abwechslungsreiche Musik und auch viel Rock und nicht nur Hip Hop oder sowas.

Hoer aber auch gerne ab und an queerbeet, zur Zeit find ich die Queens , Greatest Hits sehr gut, ebenso robin Williams greatest hits und red hot chilli pepper, ebenfalls greatest hits ;)



Gruesse aus Queensland

Nico
"Erst wenn wir alles verloren haben, haben wir die Freiheit alles zu tun" - Tyler Durden

Mein Abenteuer, mein Leben, Ka
www.Nicolas-Australien.de
alex82
Reisebine Redakteurin
Beiträge: 1434
Registriert: 26.07.2002 - 18:44
Wohnort: München, 32 Jahre

Beitrag von alex82 » 13.01.2005 - 13:10

Hi alex! Das ist ja witzig erinnert mich irgendwie an die Zeit vor ca 5 Jahren. Da hab ich naehmlich diese Musik gehoert. Ich weiss noch wie Nightwish vor 100 Menschen gespielt haben. Dann kam der Hype und letztendlich war ich auf 7 Konzerten von ihnen . Eisregen habe ich damals auch gehoert und war mal in Stuttgart auf ein Konzert mit Siebenbuergen zusammen. Blutengel war frueher auch einer meiner favouriten! So unbekannt sind mir die Bands aufjedenfall nicht
hehe .. das is ja mal n Zufall *gg* normal ernte ich immer verwunderte Blicke wenn ich jemandem von meinem Musikgeschmack erzähle (okay dank VIVA und Konsorten die meisten Nightwish mittlerweile)- hör die Richtung von Musik auch schon ne ganze Weile *grübel*.. wann war ich aufm WGT.. 2000 wenn ich mich nich absolut täusche :smile: wenn's nicht wieder so saudoof genau in meinem Klausurenzeitraum liegt, werd ich wohl diesen Sommer auch auf das ein oder andere Festival fahren. Das sind meine kleinen "Urlaube" bzw. Flüchte aus dem Alltagsleben, wenn sich ein gemütliches Lagerfeuer am Strand nicht einrichten lässt..

Grüßle alex
travels: Australia, New Zealand, 2x Scotland, Ireland, Thailand, Japan, Sweden, Finland, Norway
planned: Australia
Miss Sophie
VIP Member
Beiträge: 521
Registriert: 01.06.2004 - 18:08
Wohnort: 40er Zone erreicht, Trochtelfingen

Beitrag von Miss Sophie » 13.01.2005 - 14:45

was ich so festgestellt hab, ists bei mir je nach stimmungslage anders.

angefangen hab ich mit hard rock, heavy, rock und pop (ronny james dio, saxxon, faith no more, deep purple, die rockoper von wasp, iron maiden, genesis/phil collins; da war auch ndw mit dabei - favorite auch heute noch: steinwolke mit "katharine", kiz mit "königssee", sts mit fürstenfeld).

dann kam ende der 80iger die klassikschiene mit anfangs symphonien (am beschwingtesten ist immer noch mozart, am interessantesten beethoven, sibelius und ), dann opern (zuerst schwer mit wagner, dann leichter und beschwingter mit mozart, rossini, verdi und puccini). dann solisten (sanges- wie instrumentalkunst: bartoli, pavarotti, mutter, winston), was wieder mitte der 90iger ein leichter umstieg auf hip-hop (fanta4, jazzkantine) und songwriter wie simon and garfunkel, cat stevens und der "über den wolken" sänger reinhard mey (nur liveauftritte!) war.

und weil ich da dann schon war, wurde pur (abenteuerland, seiltänzertraum, etc.) interessant. oder sts

und nun sucht man nach extravaganzen: african hiphop, ben harper war drunter etc..
Cheers!
Miss Sophie
Peider
VIP Member
Beiträge: 696
Registriert: 12.10.2003 - 21:57
Wohnort: 21; z.Z. Deutschland (München)
Kontaktdaten:

Beitrag von Peider » 14.01.2005 - 04:29

hehe .. das is ja mal n Zufall *gg* normal ernte ich immer verwunderte Blicke wenn ich jemandem von meinem Musikgeschmack erzähle (okay dank VIVA und Konsorten die meisten Nightwish mittlerweile)- hör die Richtung von Musik auch schon ne ganze Weile *grübel*.. wann war ich aufm WGT.. 2000 wenn ich mich nich absolut täusche :smile: wenn's nicht wieder so saudoof genau in meinem Klausurenzeitraum liegt, werd ich wohl diesen Sommer auch auf das ein oder andere Festival fahren. Das sind meine kleinen "Urlaube" bzw. Flüchte aus dem Alltagsleben, wenn sich ein gemütliches Lagerfeuer am Strand nicht einrichten lässt..

Grüßle alex
Ach ja das mit den Blicken kenne ich. Aber je aelter man wird desto toleranter werden auch die Mit Menschen, so war das bei mir zum mindestens. Ich war 1997, 1998 und 1999 auf dem WGT. Dann einmal auf Wacken, dreimal aufm Summer Breeze und letztends (bzw ist auch schon wieder ein dreiviertel Jahr her) auf dem Aerodrome Festival!
Gruessle zurueck nach Muenchen! (oh i miss it a little bit :wink: )
so long...

-------
"Travel is fatal to prejudice, bigotry and narrow mindedness"
- Mark Twain
Jinx
VIP Member
Beiträge: 1008
Registriert: 31.12.2003 - 15:43
Wohnort: Bremen :::: 32 Jahre
Kontaktdaten:

Beitrag von Jinx » 14.01.2005 - 04:48

Tja, da ich ja schon mehrmals im Ausland gearbeitet habe, bin ich wesentlich offener geworden. Ich hoere Musicals ( fav ist natuerlich Grease), griechische Mucke (z.B. Remos), tuerkische (M. Sandal) und arabische Musik, Relax (Oliver Shanti), Chartsmucke (habe mich also hiermit geoutet) und VIEL R'n'B (Alicia Keys,...) und ein bissl hippidihop (Eminem). Ach und im Auto das Radio rauf und runter. Hier in DU finde ich KILLING HEIDI ganz nett.

Letzte gekaufte Alben: Love Song Compilation (3 CD's) und Sometimes I Dream von Mario Frangoulis (so was wie der griechische Andrea Boccelli).


lg, Jennifer
Saper
Mitglied
Beiträge: 29
Registriert: 01.12.2004 - 15:40
Wohnort: 19, nähe Frankfurt/Main
Kontaktdaten:

Beitrag von Saper » 14.01.2005 - 16:03

also ich hören nur das härteste vom harten Heavy-Metal

...nein späßche... aber generell kommt mir irgendein hiphop/techno/pop-Kack nicht ins Ohr...
Rock und alles was dazu gehört...
Iron Maiden - Muse - Wheatus - Manowar -Deep Purple -Alien Ant Farm-Heather Nova-Blink 182-Rage Against The Machine-Korn-Bad Religion
Nirvana-Offspring-Billy Talent-In Flames-System of a down
topfestival:rock am ring die letzten drei Jahre

...und jetzt fallt über mich her :grins:

Gruß Dirk
Am 22.August05 gehts ab nach Down Under!
Rayk
Mitglied
Beiträge: 101
Registriert: 18.08.2003 - 13:44
Wohnort: 29 J./ Ffm

Beitrag von Rayk » 02.02.2005 - 22:04

interessante frage:

muse, placebo, garbage, catherine wheel, bush, no doubt, korn, foo fighters, green day und was immer geht: die ärzte :-)
Viele Grüße,

Rayk

Interessiere Dich für Dein Leben - Du bist der Einzige, der etwas draus machen kann.
MacGyver
Mitglied
Beiträge: 38
Registriert: 11.02.2005 - 22:54
Wohnort: Hilter a.T.W.
Kontaktdaten:

Beitrag von MacGyver » 12.02.2005 - 08:41

@Saper

Warum über dich herfallen. Ist doch ne 100%ige Sache.
Weiß jemand ob 2005 oer 2006 geile Rockkonzerte in Australien sind? Hab gehört, dass Rammstein Silvester 04 in Sydney war.
allterrain
Mitglied
Beiträge: 18
Registriert: 10.09.2004 - 18:47
Wohnort: Köln

Beitrag von allterrain » 17.02.2005 - 22:34

Also dann schreib ich auch mal etwas über meine Musik.
Sehr gerne mag ich Trance und Goa, Drum`n Bass aber nur die härteren Sachen, Heavy Metal, Hardcore, Horror Punk, Elektro, und noch viel mehr.
Ist sehr schwierig zu sagen. Ich hab eine 40 GB Festplatte nur mit Musik voll.
Na die werd ich wohl nicht mitnehmen.
Music is life... life is music...
Turtle
neues Mitglied
Beiträge: 6
Registriert: 04.08.2005 - 12:01
Wohnort: Sydney

Beitrag von Turtle » 05.08.2005 - 11:42

Hm, ich war noch nicht DU, aber wenn ich mir endlose Autofahrten üver weite rote Erde Blauen Himmel und ein totes Kängaroo am Seitenstreifen vorstelle, würde ich sagen:
RoadTrippin' von den Red Hot Chillie Peppers
(hat in Kalifornien sämtliche California Songs um längen geschlagen, besonder San Farancisco nach dem 43. mal anhören)
Eventuel paßt auch
Road to Mandalay von Robbie Williams.
Wo kriegt man in Australien eigentlich eine Gitarre her? Sind die billiger als in Dtl.?
Grüße
"Die Welt ist rund, denn dazu ist sie da..."
Erich Kästner
Benutzeravatar
Chacco
VIP Member
Beiträge: 5884
Registriert: 21.02.2005 - 13:00
Wohnort: Bangkok / Zürich
Kontaktdaten:

Beitrag von Chacco » 05.08.2005 - 11:58

Onkelz, No Doubt, 2Pac, Pink Floyd, Frank Sinatra und noch einiges aus verschiedenen Richtungen.
chefdenker
Mitglied
Beiträge: 83
Registriert: 12.12.2003 - 15:12
Wohnort: Ruhrpott
Kontaktdaten:

Beitrag von chefdenker » 06.08.2005 - 10:25

Punkrock, Hardcore, Skatepunk,Skapunk alles aus der Richtung halt
Antworten

Zurück zu „Small Talk / Off Topic“