Schönes Hostel in Berlin?

Meinungen, Diskussionen, Fragen, Tipps: alles und jenes, was nicht mit Reisen zu tun hat, passt in diesen Forum-Bereich
Benutzeravatar
Yassakka
Moderator/in
Beiträge: 3457
Registriert: 03.03.2004 - 16:35
Wohnort: München | Alter: 33
Kontaktdaten:

Schönes Hostel in Berlin?

Beitrag von Yassakka » 15.01.2006 - 14:01

Es ist soweit. Zusammen mit meiner Freundin werde ich demnächst nach Berlin einfallen.
Da ich noch nie in Berlin war, habe ich natürlich keine Ahnung, weder geographisch noch sonst irgendwie.
Meine Frage ist also: Kann jemand von euch ein schönes Hostel empfehlen, dass am Besten folgende Kriterien erfüllt:
  • - Relativ nah am Bahnhof Zoo liegt (also am besten fußläufig zu erreichen *g*)
    - Doppelzimmer anbietet
    - vielleicht auch mit eigenem Bad?
    - sonst auch ganz hübsch ist.
Ich freue mich über eure Vorschläge. Wie gesagt, ich habe von Berlin absolut keine Ahnung.
catchat
VIP Member
Beiträge: 3696
Registriert: 18.09.2002 - 14:45
Wohnort: 40 Jahre / Osnabrück
Kontaktdaten:

Beitrag von catchat » 15.01.2006 - 16:48

wenn du was Nettes suchst, yassaka, dann nimm bitte NICHT das A+O - unpersönlicher gehts kaum und ist auch sonst nicht der hit (sauberkeit...).
toll finde ich das houseboat www.houseboat-berlin.com (klein) oder auch das Eastern Comfort www.eastern-comfort.com - auch ein Boot, aber nicht wirklich am "bahnhof zoo".
die schönsten hostels findest du sowieso eher im osten, da sind die immobilien einfach noch günstiger. allerdings ist folgendes hostel auch super: die Riverside-Lodge www.riverside-lodge.de mit "aktiv-tourismus",also kanufahren, radfahren durch berlin etc.

erlebnisreiche hostels mit tollem barbereich: das Odyssee www.globetrotterhostel.de, das Heart-of-Gold www.heartofgold-hostel.de
toll dekoriertes hostel: Mitte's Backpacker www.backpacker.de

gibt noch mehr, ich mag auch das Alcatraz oder das Pegasus...
ganz toll finde ich allerdings das Disati-Hostel in Grünheide. ist allerdings ne stunde aus berlin raus noch hinter köpenick, aber dafür an einem herrlichen see mit eigener Strandbar! www.hostel-disati.de
liebe grüsse
Barbarella
VIP Member
Beiträge: 882
Registriert: 04.12.2003 - 09:43
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitrag von Barbarella » 16.01.2006 - 08:16

Zwei S-Bahn Stationen vom Zoo entfernt ist das Berolina Backpacker, www.berolinabackpacker.de. War selber noch nie dort, kenne es nur vom vorbeigehen. Am Zoo selber ist das A&O Backpacker, das ist aber eher so ein großer Schuppen und vielleicht nicht so was ihr sucht. Das von Catchat erwähnte Houseboat könnt ihr locker zu Fuß vom Zoo erreichen.
Benutzeravatar
Bine
Administrator
Beiträge: 4070
Registriert: 13.07.2002 - 00:08
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitrag von Bine » 16.01.2006 - 11:15

Hallo,

das Hausboot ist wirklich klasse und ich hatte auch schon ein paar Workshopteilnehmer, die dort über übernachtet haben und begeistert waren.
ABER .. das Boot öffnet erst wieder im April und ... sie haben auf ihrer Homepage stehen, dass sie umgezogen sind. Daher müsste man erst einmal herausfinden, ob sie auf ihrem Boot überhaupt noch einen Üœbernachtungsbetrieb haben.

Wenn es wirklich ein Hostel in der Nähe des Bahnhofs Zoos sein soll, dann ist das Berolina richtig. Ihr fahrt nur zwi Stationen mit der S-Bahn bis zum Bahnhof Charlottenburg und das Hostel liegt genau gegenüber.

Die Zimmer sind okay und haben einen besseren Standard als so manches Hostel in Australien, .... aber, es ist nicht besonders freundlich und .. eigentlich nichts besonders. Für ein paar Üœbernachtungen aber okay.
Das A&O solltet ihr auch keinen Fal nehmen!!

Von Workshopteilnehmern habe ich gehört, dass "die Etage" klasse sein soll. Sehr sauber und freundlich. Mit dem Bus seid ihr in ca 8 Min. vom Zoo dort (109, M10):
http://www.die-etage.de/Unser_Hostel_65.php
(Liegt am Kudamm!)

Gruss
Bine
catchat
VIP Member
Beiträge: 3696
Registriert: 18.09.2002 - 14:45
Wohnort: 40 Jahre / Osnabrück
Kontaktdaten:

Beitrag von catchat » 16.01.2006 - 17:18

zu den Booten: es gibt in Berlin ZWEI Hausboot-Hostels, beide werden von "Käpt'n Edgar" betrieben: das Houseboat-Berlin, das erst ab April offen ist und das ganzjährig geöffnete und beheizte "Eastern Comfort".
Der neue Liegeplatz bezieht sich nur auf das Letztere, soviel ich der website entnehmen kann.

viel spaß in berlin!
liebe grüsse
Mari
VIP Member
Beiträge: 641
Registriert: 26.09.2004 - 17:26
Wohnort: 32, Europa

Beitrag von Mari » 17.01.2006 - 01:53

Also ich kann fuer Berlin die "Fabrik" in Kreuzberg empfehlen. Tolle Zimmer und schoen alternativ (aber nicht zuuu sehr). Und mit den Oeffis kann man alles in Berlin ganz gut erreichen.

Zentral (am Alex), sauber, gross aber nicht unbedingt was besonderes ist das CityStay Mitte.
2008 bis 2009: China
2010: Indien und die Azoren
2011: Nepal, Meck-Pomm und Polen
2012: --
2013: Sri Lanka, Indischer Himalaya
2014: China, Kambodscha, Malaysia ... I am on my way!
Benutzeravatar
Bine
Administrator
Beiträge: 4070
Registriert: 13.07.2002 - 00:08
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitrag von Bine » 17.01.2006 - 02:08

Also ich würde einen "Berlin-Neuling" ja nicht gerade nach Keruzberg schicken ...

Ausserdem wollte Yassakka etwas in der Nähe vom Bahnhof Zoo!!!

Gruss
Bine :cool:
Mari
VIP Member
Beiträge: 641
Registriert: 26.09.2004 - 17:26
Wohnort: 32, Europa

Beitrag von Mari » 20.01.2006 - 01:06

Soooo schlimm finde ich Kreuzberg nun wirklich nicht. :cool:
Aber da scheiden sich wahrscheinlich die Geister.

Abgesehen davon, dass ich das leider ueberlesen hatte, dass Yassaka am Bahnhof Zoo ein Hostel gesucht hat, finde ich genau diese Gegend alles andere als schoen. Dann lieber nach Kreuzberg.

Aber, wie ich schon gepostet habe, Fortbewegung in Berlin ist m.E. alles andere als ein Problem, man muss also nicht unbedingt in Bahnhofsnaehe bleiben.

Gruesse, Mari
2008 bis 2009: China
2010: Indien und die Azoren
2011: Nepal, Meck-Pomm und Polen
2012: --
2013: Sri Lanka, Indischer Himalaya
2014: China, Kambodscha, Malaysia ... I am on my way!
Benutzeravatar
Yassakka
Moderator/in
Beiträge: 3457
Registriert: 03.03.2004 - 16:35
Wohnort: München | Alter: 33
Kontaktdaten:

Beitrag von Yassakka » 20.01.2006 - 16:01

Nach dem Lesen der Beiträge und dem weiteren Beschäftigen mit Berlin und dem dortigen Nahverkehr sehe ich mich ja fast gezwungen, die Einschränkung "Bahnhof Zoo" aufzugeben.

Sähen eure Empfehlungen denn dann viel anders aus?

Aber vielen Dank schon mal so weit. :) Ich arbeite dran. *g*
schnapperin
Mitglied
Beiträge: 56
Registriert: 09.05.2005 - 09:41
Wohnort: Stuttgart, Alter 22
Kontaktdaten:

Beitrag von schnapperin » 20.01.2006 - 18:27

Hallo Yassakka,
wir waren im November im Hotel, da die Hostels im DZ teurer gewesen wären. Inc. Frühstück hat es uns nur 56 Euro pro Zimmer gekostet (und das Frühstück war für den Preis wirklich super), das Hotel ist auch noch ganz neu.
Lage ist auch gut, da man es nicht weit zum Potsdamer Platz hat bzw. nur 50 m entfernt der Bus fährt.

http://www.ichotelsgroup.com/h/d/hi/394/de/hd/berab

LG Tina

PS: Wir haben damals sehr lecker indisch im Amrit und super günstige Sushi im Ishin gegessen.
40 Tage Australien - Mai 2006
http://schnapperin.twoday.net
strandperle
VIP Member
Beiträge: 255
Registriert: 11.01.2004 - 23:47
Wohnort: München

Beitrag von strandperle » 20.01.2006 - 18:29

heyhey,

also ich bin 2003 auch zum ersten mal in berlin gewesen und sehe keinen grund, warum man sich nich in kreuzberg & co einquartieren sollte. sofern man nich das totale landei is, wird man schon keinen kulturschock erleiden - im gegenteil, is doch viel interessanter als charlottenburg oder so :grins:

meine freundinnen und ich haben uns letztendlich für den "osten" entschieden und sind in friedrichshain gelandet. und zwar im PEGASUS, direkt an der ddr-"pracht"straße karl-marx-allee, von der man allerdings nix hört, weil das hostel in nem schönen innenhof zwischen den u/s-bahnlinien weberwiese und ostbahnhof liegt. die berliner mauer und die simon-dach-str. (studiviertel nähe boxhagener platz mit vielen kneipen) sind nich weit entfernt...und man findet überall noch die alten ost-ampelmännchen!

viel spaß im dicken B
gruß jule
april-oktober 2004 als german language assistant in ADELAIDE verbracht.
catchat
VIP Member
Beiträge: 3696
Registriert: 18.09.2002 - 14:45
Wohnort: 40 Jahre / Osnabrück
Kontaktdaten:

Beitrag von catchat » 20.01.2006 - 19:09

ha, superschön ist in friedrichshain auch das "Odyssee" - total gemütlich.
oder direkt in berlin mitte das "Mittes" - irre dekoriert, ein echtes erlebnis.
liebe grüsse
catchat
VIP Member
Beiträge: 3696
Registriert: 18.09.2002 - 14:45
Wohnort: 40 Jahre / Osnabrück
Kontaktdaten:

Beitrag von catchat » 21.01.2006 - 11:13

da kommt doch heute mit der post der flyer eines neuen hostels in berlin - yassakka - ich sage dir, das ultimative hostel, wenn sie halten, was sie versprechen:
Dachterrasse mit Swimmingpool :razz:
garten mit Hängematten :grins:
Sauna :shock:
Loungebereich mit Kamin :eek:

das hostel heisst BaxPax Downtown und wird erst im April eröffnet. vielleicht paßt es ja in eure reisepläne. Es liegt direkt an der Friedrichstraße.

website: www.baxpax.de

viel spaß
liebe grüsse
Benutzeravatar
Yassakka
Moderator/in
Beiträge: 3457
Registriert: 03.03.2004 - 16:35
Wohnort: München | Alter: 33
Kontaktdaten:

Beitrag von Yassakka » 21.01.2006 - 18:29

Ja, von denen hab ich schon gehört. Aber April ist leider etwas spät. :(
annamaus
Mitglied
Beiträge: 52
Registriert: 10.12.2005 - 06:14

kneipe

Beitrag von annamaus » 30.01.2006 - 02:02

hallo ihr alle!
ich kann leider kein wirkliches hostel empfehlen, dafür aber DIE kneipe in berlin!
wir waren in berlin für die studienfahrt und als wir in der mitte der zeit diese kneipe gefunden hatten, waren wir dort die letzten 3nächte und in der letzten war die ganze stuffe mit und es war einfach nur hammer hammer geil!
diese kneipe muss man einfach mal gesehen haben, allerdings sach ich auch gleich mal dazu, das man auch über sich selber lachen kann, sonst ist man da falsch!
meine nummer eins kneipe!
htt://www.klo.de/set_main.htm

die addresse:
Leibnizstr. 57

ist auch relativ leicht zu finden! lasst euch nicht von der hp verschrecken!
für mich ein absolutes muss in berlin

bis dann
die anna
Barbarella
VIP Member
Beiträge: 882
Registriert: 04.12.2003 - 09:43
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitrag von Barbarella » 30.01.2006 - 08:45

Was die Kneipe angeht kann ich annamaus leider nicht zustimmen (sorry annamaus :smile: ) ... Berlin hat etliche bessere Kneipen und Bars als das Klo (was ich persönlich für 'ne "Tourifalle" halte).

@ Yassakka

wenn du noch ein paar Tips zu Berlin brauchst sag Bescheid.
Benutzeravatar
Yassakka
Moderator/in
Beiträge: 3457
Registriert: 03.03.2004 - 16:35
Wohnort: München | Alter: 33
Kontaktdaten:

Beitrag von Yassakka » 30.01.2006 - 13:23

Danke Barbarella, aber ist nicht mehr nötig. Ich war das letzte Wochenende (also bis gestern) bereits in Berlin.
Hauptsächlich ging es darum, mit meiner Freundin das Musical "Die 3 Musketiere" zu sehen - und wenn man schon mal da ist... wenn ich aber eine Anreise von 6 einhalb Stunden per Bahn habe, schmilzt das Wochenende auf relativ kurze Zeit zusammen, effektiv blieben uns gerade mal 4 bis 5 Stunden (trotz Anreise am Freitag Abend) um Berlin zu erkunden. Was natürlich überhaupt rein gar nicht ausreichend ist. Aber das war mir ja schon vorher klar, leider war zeitlich absolut nicht mehr drin.

Immerhin kam ich so in den Genuss mir von einer Französin Berlin erklären zu lassen, da meine Freundin schon sehr viel öfter in Berlin war als ich.

Üœbrigens ist Mittes Hostel wirklich ganz nett, während das A&O Hostel von außen wirklich nicht einladend ist.
Aber danke für eure vielen Tipps.
LeeWai
neues Mitglied
Beiträge: 1
Registriert: 31.05.2013 - 13:39

Re: Schönes Hostel in Berlin?

Beitrag von LeeWai » 31.05.2013 - 13:44

Hey, wie ich gelesen habe warst du nun schon dort. Aber solltest du nochmal nach Berlin fahren dann schau dir unbdingt das Smarthostel an.
Da war ich letztes Jahr. DIe war echt genial dort.

http://www.smarthostel-berlin.de/

Am besten ist es weil es super Zentral liegt.
Benutzeravatar
Yassakka
Moderator/in
Beiträge: 3457
Registriert: 03.03.2004 - 16:35
Wohnort: München | Alter: 33
Kontaktdaten:

Re: Schönes Hostel in Berlin?

Beitrag von Yassakka » 01.06.2013 - 17:19

Der Zufall will es, dass ich gerade jetzt wieder übers Wochenende in Berlin bin.
Allerdings nicht in einem Hostel, die Firma zahlt mir auch ein normales Hotel am Tiergarten. Bin ja zum arbeiten hier.
:)
Berichte und Blog zu meinen bisher drei Australienreisen: australienberichte.de
Nora22
neues Mitglied
Beiträge: 8
Registriert: 12.06.2013 - 10:32

Re: Schönes Hostel in Berlin?

Beitrag von Nora22 » 14.06.2013 - 12:05

Hier findest du sicher etwas :)
Antworten

Zurück zu „Small Talk / Off Topic“