Vom Backpacker CarMarket in Auckland ist abzuraten!!

Fragen zum Reisen im Land, Fortbewegung, Unterkünften, Touren sowie Fragen zum "Working Holiday Visa" für Neuseeland

Moderator: Reemda

Antworten
EarlGrey
Mitglied
Beiträge: 73
Registriert: 07.03.2005 - 20:07
Wohnort: 25, Pforzheim
Kontaktdaten:

Vom Backpacker CarMarket in Auckland ist abzuraten!!

Beitrag von EarlGrey » 06.03.2007 - 02:28

Als Verkaeufer eines Vans muss man 85 NZ Dollar berappen... dafuer kann man sein Van fuer 3 Tage in eine dunkle Halle stellen... wir wollten unseren Van dort verkaufen, jedoch war das Klima und die Stimmung sehr sehr schlecht... denn manche Backpacker sitzen da einige rum und stuerzen sich dann wie die Haie auf potenzielle Kaeufer...

fuer ein Auto muss man 'nur' 65 NZ Dollar bezahlen... insgesamt finde ich es schon sehr viel Geld, dafuer dass die Betreiber wirklich sehr sehr unfreundlich zu uns waren...

Will man erstmal ein Auto/Van kaufen, wollen die Betreiber einem noch einen KFZ-Check andrehen... angeblich bei einer unabhaengigen Werkstatt, jedoch arbeiten Betreiber und Werkstatt zusammen und wollen fuer solch einen KFZ-Check weitere 140 NZ Dollar... bei anderen Werkstaetten bezahlt man nur die Haelfte...

Alles in allem waere dieser Backpacker Car Market ja ne tolle Einrichtung, jedoch finde ich eben die Stimmung dort und wie da alles ablaeuft unter aller Sau... ich wuerde jedem empfehlen, der ein Auto oder Van kaufen will, schaut euch die Noticeboards in den Hostels an, die sind voller Aushaenge... investiert lieber ein bisschen mehr Zeit in die Suche eines Autos und vergleicht verschiedene Verkaeufer... mit gesundem Menschenverstand findet man auch ein Auto... denn die meisten Backpacker wollen euch keinen Scheiss andrehen, sondern sind ueber den Verkauf froh weil die Reise weitergeht...

so war unser Eindruck...
Schön war's in Australien und Neuseeland - wer mehr wissen will: www.uweraible.de
Christianl
Mitglied
Beiträge: 14
Registriert: 14.02.2006 - 11:31
Wohnort: Peißenberg/Munich
Kontaktdaten:

Automarkt Auckland

Beitrag von Christianl » 08.03.2007 - 15:29

Hi,

da bin ich genau der selben Meinung wie EarlGrey. Der Backpacker CarMarket in dieser Tiefgarage in der East Street ist echt a bisschen sehr komisch. Mir hat es zumindestens nichts gebracht.

Ich empfehle viel mehr "The Auckland Carfair" at Ellerslie Racecourse; every Sunday from 9am to 12 noon. Der ist wahnsinnig groß und es laufen wirklich viele mögliche Käufer rum. Natürlich ist das evtl. auch was, wenn man ein Auto/Van sucht.

Viel Erfolg

Chris
icebear97
Mitglied
Beiträge: 18
Registriert: 27.03.2006 - 16:05
Wohnort: W'tal

Beitrag von icebear97 » 15.04.2007 - 14:13

exakt, Christianl
ich wollte gerade vom Ellerslie Racecourse schreiben, da habe ich deinen Beitrag gelesen. Auch ich war erst so blöd, und wollte meinen Van in der East Street verkaufen..aber pustekuchen. Habe den dort abgestellt, $85 bezahlt und bin nach Waiheke Island. Natürlich kein Interessent an den drei Tagen. Habe dann den Tip mit dem Racecourse bekommen und bin dort hin.. nach zwei Stunden war er verkauft. Mit dem Preis musste ich allerdings tierisch runtergehen, weil mein Flug am nächsten Tag ging.
Ein mechanic-Gebrauchtwagencheck ist nicht nur direkt vor Ort möglich, sondern auch, wenn man an der unteren Aus-/Einfahrt nach links rausfährt und nach 300 Metern steht da ein Typ mit nem Pavillon, wo er den Wagen checkt. Zumindest stand er vor 4 Monaten da. Er ist auch billiger.
Für Verkäufer gut.. weil auch er den Wagen schönredet. Vielleicht macht das jeder mechanic dort...
01.08.06 Frankfurt -> Singapur -> Auckland
26.12.06 zurück in DE, hab genug von NZ
Aktuell: evtl. Praktikum in NZ 2012??
diva987
Mitglied
Beiträge: 66
Registriert: 26.03.2007 - 00:22
Wohnort: Soest
Kontaktdaten:

Beitrag von diva987 » 21.05.2008 - 04:19

weiss jemand wieviel dieser car market kostet, wenn man ein auto (kein van) verkaufen will?

und hat jemand schon erfahrungen mit dem city car fair(halsey street) gemacht? samstags von 9 bis 1pm, kostet 20$.

gruss, diva
8.10.07 NZ
5.6.08 OZ
1.7.08 thailand
seit 5.7. zurück im geschätzten deutschland
Sara23
Mitglied
Beiträge: 164
Registriert: 11.02.2004 - 15:39
Wohnort: Ingolstadt

Beitrag von Sara23 » 21.05.2008 - 08:02

Hab mein Auto damals auf dem City car fair verkauft. Aber frag nicht zu welchem Preis.

Vielleicht lags daran, dass es an dem Tag geregnet hat, aber da standen viele Backpacker rum und gekommen ist fast kein Interessent. Am Ende liefen dann ein paar Händler rum und kauften die übrig gebliebenen Autos auf. Für die Hälfte... Ich war trotzdem froh, mein Auto losgeworden zu sein.

Ich glaub am besten funktionierts noch immer über Anzeigen in den Hostels.
Dive now, work later!
diva987
Mitglied
Beiträge: 66
Registriert: 26.03.2007 - 00:22
Wohnort: Soest
Kontaktdaten:

Beitrag von diva987 » 27.05.2008 - 08:49

ellerslie racecourse (der grosse am sonntag) kostet zur zeit 30$, egal was man verkaufen will.

meine erfahrungen waren da jetzt aber auch nicht so prickelnd, zwei typen haben nur ne probefahrt gemacht um mich nach nem date zu fragen :evil:
8.10.07 NZ
5.6.08 OZ
1.7.08 thailand
seit 5.7. zurück im geschätzten deutschland
Antworten

Zurück zu „Land & Leute - Neuseeland“