erste Australien Reise nur 17 Tage

Fragen zur Routenplanung durch das Land für "Kurzreisen" oder mehrere Monate (ohne Arbeitssuche) sowie Reisen mit Kindern.

Moderator: Nici

Antworten
Fabinho8
neues Mitglied
Beiträge: 3
Registriert: 11.09.2018 - 10:23

erste Australien Reise nur 17 Tage

Beitrag von Fabinho8 » 11.09.2018 - 10:36

Hallo zusammen

Wir reisen das erste mal nach Australien, und ja, mir ist absolut bewusst das die Strecke extrem taff sein wird von den Zeiten her. Leider gibt es für uns keine Möglichkeit mehr Urlaub zu nehmen. Denoch wollte ich euch Profis mal fragen was Ihr davon haltet? Uns ist auch bewusst das die Reise ändern kann, jenachdem wie das Wetter mitspielt

Das Schwierigste für uns (neben dem Abschätzen der Fahrtdauer) ist wieviele Tage wir wo verbringen sollen. Ich bin schon öfters in den USA umhergereist. Als Beispiel Bryce Canyon, Grand Canyon: bei mir war es so das zb ein Tag am Bryce Canyon gereicht hat, am Grand Canyon vielleicht 1-2 Tage. Wenn ich am morgen beim Canyon ankomme, gemütlich die Aussichtspunkte besichtige etc, dann muss ich nicht noch 3 Tage länger bleiben, gesehen ist gesehen.

Das wäre so unsere grobe Route:

Freitag 28.12.2018 Perth (Anmietung Auto ca 08 Uhr)
Samstag 29.12.2018 Fahrt Perth - Yanchep NP - Moore River - Lancelin Sanddunes - Nambung NP - Pinnacles - Cervantes
Sonntag 30.12.2018 Fahrt Cervantes - Geraldton - Principality of Hutt River - Kalbarri
Montag 31.12.2018 Day Kalbarri
Dienstag 01.01.2019 Fahrt Kalbarri - Hamlin Pool - Shell Beach - Shark Bay - Monkey Mia
Mittwoch 02.01.2019 Fahrt Monkey Mia - Francois Peron
Donner 03.01.2019 Fahrt Francois Peron - Carnarvon
Freitag 04.01.2019 Fahrt Carnarvon - Coral Bay
Samstag 05.01.2019 Fahrt Coral Bay - Cape Range / Exmouth
Sonntag 06.01.2019 Day in Exmouth / Cape Range
Montag 07.01.2019 Day in Exmouth / Cape Range
Dienstag 08.01.2019 Fahrt Exmouth - Nanutarra
Mittwoch 09.01.2019 Fahrt Nanutarra - Tom Price - Eco Retreat (Karijini NP)
Donnerst 10.01.2019 Day in Karijini NP
Freitag 11.01.2019 Day in Karijini NP
Samstag 12.01.2019 Fahrt Karijini - Newman - Cue - Perth
Sonntag 13.01.2019 Fahrt Karijini - Newman - Cue - Perth
Montag 14.01.2019 Fahrt Karijini - Newman - Cue - Perth (Ziel; halben Tag noch Perth besichtigen)
Dienstag 15.01.2019 Perth, Abgabe Mietauto, Abend Flug
oliaust
Mitglied
Beiträge: 67
Registriert: 08.04.2018 - 10:59
Wohnort: Sydney

Re: erste Australien Reise nur 17 Tage

Beitrag von oliaust » 11.09.2018 - 12:43

Hallo Fabinho8,

Also für mich wäre so eine Tour nicht das richtige. Das sind rund 3.000 km in nur 17 Tagen. Natürlich ist das durchaus machbar, aber nicht jeder würde das als Vergnügen empfinden. Die Rückfahrt sieht besonders schlauchend aus. Du musst natürlich selber entscheiden, wie du deinen Urlaub gestalten willst.

Gruß aus Sydney
Benutzeravatar
Bine
Administrator
Beiträge: 4066
Registriert: 13.07.2002 - 00:08
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: erste Australien Reise nur 17 Tage

Beitrag von Bine » 12.09.2018 - 12:16

Hallo FabinHo8,

du bereist eine Gegend zu einer Jahreszeit, die man - eigentlich - zu dieser Jahreszeit nicht bereisen sollte. Nicht umsonst haben alle gängigen Campervermieter von November - April im Norden Westaustraliens geschlossen.

Im Dezember kann es im Karijini um die 40 Grad und höher sein, Newman gleicht einem Backofen und viele, die dort arbeiten (vor allem Minenarbeiter) sind im Urlaub, weil man bei diesen Temperaturen kaum arbeiten kann.

Ich würde euch die südliche Route über Albany und Esperance empfehlen. Die ist zu dieser Zeit einfach traumhaft und das Wetter perfekt.

Hightlights im Südwesten:
https://www.reisebine.de/erleben/region ... suedwesten

Esperance und Umgebung:
https://www.reisebine.de/erleben/region ... /esperance

usw.

Gruß
Sabine
Reisebine: Australien - Neuseeland - Work & Travel Australien - Stopover - Autofahren & Mietcamper
Bürozeiten: Mo - Fr 10.00 - 18:00 Uhr - Tel: 030/889 177 10
Fabinho8
neues Mitglied
Beiträge: 3
Registriert: 11.09.2018 - 10:23

Re: erste Australien Reise nur 17 Tage

Beitrag von Fabinho8 » 12.09.2018 - 13:52

Hallo Bine

Ja habe ich auch schon viel gelesen das es bis zu 40 grad heiss werden kann in dieser Zeit. Ich wollte halt vorallem mich auf die Küste und Natur konzentrieren, und das hast du halt extrem viel im Westen ...Canyons, Strände etc

muss ich jetzt wirklich noch überlegen alles umzuplanen :shock: :cry:
Benutzeravatar
Bine
Administrator
Beiträge: 4066
Registriert: 13.07.2002 - 00:08
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: erste Australien Reise nur 17 Tage

Beitrag von Bine » 12.09.2018 - 14:19

Hallo,

Strände hast Du auch im Südwesten ja auch - und das eben noch viel mehr und schönere. Z.B. in Esperance hast du einen der besten Strände Australiens.
Und im Norden hast Du halt nur den Karijini, den du im Süden in der Art nicht hast (Schluchten), aber dafür Tropfsteinhöhlen und riesengroße Karribäume - und das richtige Wetter. ... und, es ist in 17 Tagen auch besser zu schaffen.

Wir haben alleine für die Strecke Perth - Margarete River - Albany - Perth eine Woche gebraucht. Mit Esperance wären 17 Tage perfekt, denn man sollte ja von Perth aus noch auch Rottnest Island fahren - der Quokkas wegen!
https://www.reisebine.de/erleben/region ... est-island

Dein Argument zieht also für mich nicht, denn der Süden besteht aus so viel unterschiedlicher Natur und Stränden und es ist eben kompakter als der Norden, bei dem die Sehenswürdigkeiten Hunderte Kilometer auseinander liegen.

Gruß
Sabine
Reisebine: Australien - Neuseeland - Work & Travel Australien - Stopover - Autofahren & Mietcamper
Bürozeiten: Mo - Fr 10.00 - 18:00 Uhr - Tel: 030/889 177 10
Fabinho8
neues Mitglied
Beiträge: 3
Registriert: 11.09.2018 - 10:23

Re: erste Australien Reise nur 17 Tage

Beitrag von Fabinho8 » 12.09.2018 - 15:00

Wobei ich sagen muss, "nur den Karijini im Norden" ..für mich ist der Karijini eig. das Highlight.

Wie hat denn eure Route genau ausgesehen? Ist halt auch immer schwierig abzuschätzen, die einen brauchen 1 Woche für eine Route, die anderen drei Tage und noch andere dann 2 Wochen....kenne dies halt aus meiner Erfahrung in den USA.

Dann kommt es aufs Alter drauf an (ein 60ig jähriger reist nicht wie ein 20 jähriger), reist man alleine, mit kindern, mit der freundin etc. und dann kommen die geschmäcker hin zu. Jetzt wenn ich die Reise im Norden anschauen wäre meine absoluten highlights (von der Natur aus betrachtet):
- Nambung / Pinnacles
- Z-Bend
- Pot Alley
- Francois Peron
- Ningaloo reef
- Mandu mandu gorge
- ganzer Karijini

halt natur pur, was mir persönlich extrem gefällt. Tropfsteinhöhlen zb interessieren mich gleich null, habe ich auf der ganzen welt schon zu genüge gesehen
Benutzeravatar
Bine
Administrator
Beiträge: 4066
Registriert: 13.07.2002 - 00:08
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: erste Australien Reise nur 17 Tage

Beitrag von Bine » 12.09.2018 - 16:51

Du, .... das war nur ein Tipp.
Du kannst natürlich machen was du möchtest.

Gruß
Sabine
Reisebine: Australien - Neuseeland - Work & Travel Australien - Stopover - Autofahren & Mietcamper
Bürozeiten: Mo - Fr 10.00 - 18:00 Uhr - Tel: 030/889 177 10
Antworten

Zurück zu „Routenplanung für reine Urlaubsreisen & Kurzreisen“