Reiseführer andere Städte/Länder für Stopover?

Möchtest Du Deinen gebrauchten Reiseführer zum Kauf anbieten? Suchst Du eine Landkarte für Dein Urlaubsland? Hast du Tipps oder Fragen zu Reiseführern?
Antworten
Michelle
VIP Member
Beiträge: 404
Registriert: 16.04.2003 - 15:07
Wohnort: 38, Niederkassel

Reiseführer andere Städte/Länder für Stopover?

Beitrag von Michelle » 29.07.2005 - 17:47

Hallo,

da ich ja mit dem RTW Ticket fliege, mache ich noch mehrere Stops in Bangkok, Fiji (oder Neuseeland), LA und New York. Um da nicht völlig planlos rumzulaufen, will ich natürlich auch dafür Reiseführer mitnehmen. Frage mich aber derzeit, was für welche. Für die erste Übersicht hab ich mir mal die Spirallo Reiseführer geholt, die kosten nur 5 Euro. Aber ob die reichen? Für Australien hab ich ja den Reise-Know-How, oder den Loose/Dehne, je nachdem, welcher aktueller ist, aber für jeden Stop so einen Wälzer mitnehmen? Bzw. sind die Reise-Know-How auch nicht gerade günstig und schwer dazu.
Wie habt ihr das gelöst?
Viele Grüße,
Michelle
Peider
VIP Member
Beiträge: 700
Registriert: 12.10.2003 - 21:57
Wohnort: 21; z.Z. Deutschland (München)
Kontaktdaten:

Beitrag von Peider » 29.07.2005 - 21:42

Wenn es sich dabei um Stopovers (also nicht allzu langer Aufenthalt) handelt könnte eventuell schon ein Reiseführer aus dem Internet helfen. Die gibts aufjedenfall zahlreich und sind dazu noch kostenlos. Mein Tipp wäre es einfach mal zu googeln!
so long...

-------
"Travel is fatal to prejudice, bigotry and narrow mindedness"
- Mark Twain
catchat
VIP Member
Beiträge: 3696
Registriert: 18.09.2002 - 14:45
Wohnort: 40 Jahre / Osnabrück
Kontaktdaten:

Beitrag von catchat » 30.07.2005 - 08:19

wie lange dauern die stopover? für ein paar tage würde ich GAR KEINEN reiseführer mitnehmen.
drucke dir die richtugnsbeschreibung zu einem hostel aus, in dem du die ersten nächte verbringen willst, dann dort zur touri-info und von da hoslt du dir material, stadtpläne etc. nur zu dem land, wo du dich gerade befindest. ideen, heisse tips bekommst du in den hostels und meistens liegen da auch ein paar lonely planets herum zum stöbern.

wenn die stopover an den einzelnen orten länger als jeweils ein paar wochen sind, würde ich mir vor ort einen reiseführer, z.b. lonely planet oder rough guide oder was auch immer kaufen.

doch nicht alles mitschleppen, ist ja wahnsinn!
liebe grüsse
Peider
VIP Member
Beiträge: 700
Registriert: 12.10.2003 - 21:57
Wohnort: 21; z.Z. Deutschland (München)
Kontaktdaten:

Beitrag von Peider » 30.07.2005 - 11:35

Mir ist nochwas eingefallen. Man kann eventuell ein paar Stunden vor Ort opfern und in der Bibliothek in Reiseführern schmöckern. Spart Geld und man muss sie nicht rumschleppen. Wie Chatcat würde ich das auch nie tun. Wäre viel zu viel des Guten!
so long...

-------
"Travel is fatal to prejudice, bigotry and narrow mindedness"
- Mark Twain
Antworten

Zurück zu „[SUCHE/BIETE] Reiseführer & Reiseliteratur“