Aufenthalt verkürzen?..

Hilfe bei Reisefrust, Heimweh, Fernweh und anderen Zweifeln, Sorgen, Gedanken und Problemen die euch vor/während/nach eurer Reise beschäftigen.
Antworten
Sloth
neues Mitglied
Beiträge: 1
Registriert: 30.10.2018 - 02:34

Aufenthalt verkürzen?..

Beitrag von Sloth » 30.10.2018 - 03:15

Hallo Ihr!

Ich weiß im moment echt nicht was ich machen soll.
Ich bin seit ca 2 Monaten hier und hab eigentlich geplant 9 monate zu bleiben.
Ich hatte zwischendurch immer mal Heimweh, aber finds hier eigentlich echt schön.
Mein Problem ist jetzt aber, dass ich mir vor 4 Wochen einen Bänderriss zugezogen habe. :cry:
Da es jetzt nicht mehr weh tat oder so habe ich einen Job gesucht und nach 2 Wochen auch gefunden.
Der Job gefällt mir total gut und ich würde ihn gerne länger machen, aber ich muss dabei total viel laufen (ca 20km am Tag), wodurch mein Knöchel wieder echt weh tut.
Der Arzt hat gesagt, dass es Jahre dauern kann bis das heilt, wenn ich es jetzt zu viel belaste.
Ich gucke im moment nach callcenter und Bürojobs, habe aber eigentlich gar keine Motivation dazu, weil mir der jetzige Job so gut gefällt und finde auch nicht wirklch was.

Ich überlege im Moment ob ich die Zeit bis Weihnachten noch nutzen sollte, um durch Australien zu reisen, wobei ich dann nicht so viel laufen werde und dann nach Silvester nach Hause fliege und dort arbeite, wo ich dann meine Familie und Freunde wieder habe oder was ich sonst machen soll...

Sorry für den Roman..
Liebe Grüße
oliaust
Mitglied
Beiträge: 77
Registriert: 08.04.2018 - 10:59
Wohnort: Sydney

Re: Aufenthalt verkürzen?..

Beitrag von oliaust » 03.11.2018 - 23:02

Hallo Sloth,

Also ich würde auf jeden Fall auf meinen Arzt hören. Wenn das viele Laufen dir schaden tut, denn ist es wirklich Zeit für einen anderen Arbeitsplatz. Deine Gesundheit zu schützen müsste eigentlich genug Grund sein um Motivation zur Suche zu finden.

Gruß aus Sydney
Antworten

Zurück zu „"Kummerkasten" & "Seelendoktor"“