2-3 Tage rund um Brisbane

Fragen zur Routenplanung durch das Land für "Kurzreisen" oder mehrere Monate (ohne Arbeitssuche) sowie Reisen mit Kindern.

Moderator: Nici

Antworten
JohnnyDanger
Mitglied
Beiträge: 21
Registriert: 07.03.2011 - 15:52
Wohnort: Dunedin NZ

2-3 Tage rund um Brisbane

Beitrag von JohnnyDanger » 28.04.2015 - 05:55

Hallo zusammen,
Wir fliegen im August von NZ aus rueber und besuchen Verwandschaft. Wir wollen nicht nur die Stadt sehen daher wollen wir gerne fuer eine 3 Tages-/ 2 Naechtetour die Umgebung erkunden. Gibt es sehenwerte National Parks und kuerzere Wanderungen die ihr empfehlen koennt? Betonlandschaften à la Surfers Paradise und Shoppingmalls muessen nicht sein, dafuer lieber schoene Natur. Ob Kueste oder Inland ist uns erstmal egal. Wir haben ein Auto zur Verfuegung (2WD).
Dankeschoen :smile:
Carpool Guy
Mitglied
Beiträge: 436
Registriert: 03.07.2011 - 14:25
Kontaktdaten:

Re: 2-3 Tage rund um Brisbane

Beitrag von Carpool Guy » 28.04.2015 - 06:53

Fraser Island vielleicht? Da sollte sich doch auch in Brisbane selbst ein anbieter finden lassen, der transport zur insel organisiert.
Ich bin nicht sicher ob man mit eigenem auto ueberhaupt auf die insel darf...
Backpacker lifts in Australien :: Roadtrip Rechner - berechne kosten fuer mietwagen, benzin und unterkunft.
Romana
Mitglied
Beiträge: 401
Registriert: 23.11.2011 - 11:47
Wohnort: Südaustralien, genau zwischen Adelaide City und Kangaroo Island

Re: 2-3 Tage rund um Brisbane

Beitrag von Romana » 28.04.2015 - 11:19

Ja, man kann die Fähre nach Fraser Island nehmen ... ist aber, wie alle Autofähren in Australien etwas kostspielig. Vergleich aus unserer Nachbarschaft: Die Überfuhr nach Kangaroo Island kostet rund $150 für ein Auto und $30 für einen Menschen ... um in etwa das Verhältnis darzustellen.
Ich habe 17 Jahre in Australien gelebt und gebe euch gern Ratschläge, wie ihr eure Zeit dort gut überleben könnt. :grins:
Benutzeravatar
Chacco
VIP Member
Beiträge: 5368
Registriert: 21.02.2005 - 13:00
Wohnort: Bangkok / Zürich
Kontaktdaten:

Re: 2-3 Tage rund um Brisbane

Beitrag von Chacco » 28.04.2015 - 17:28

Glasshouse Mountains, sehr schöne Berge, es gibt dort etliche Option zum Wandern sowie auch echte Klettersteige.
Becki
VIP Member
Beiträge: 40
Registriert: 14.05.2012 - 16:53

Re: 2-3 Tage rund um Brisbane

Beitrag von Becki » 06.05.2015 - 17:09

Hallo,

nur zur Info: mit einem 2WD kann man nicht auf Fraser Island fahren. Das sind alles Sandpisten dort!

Das Hinterland von Brisbane ist wunderschön, allen voran der Tamborine NP, Lamington Nationalpark oder Springbrook NP. Ebenfalls in der Nähe von Brisbane kann man den Mt. Warning besteigen, der Berg, auf den die ersten Sonnenstrahlen das Festland Australiens berühren. ;-)

Liebe Grüße,
Becki
Romana
Mitglied
Beiträge: 401
Registriert: 23.11.2011 - 11:47
Wohnort: Südaustralien, genau zwischen Adelaide City und Kangaroo Island

Re: 2-3 Tage rund um Brisbane

Beitrag von Romana » 31.10.2016 - 22:27

Becki hat geschrieben:...Das Hinterland von Brisbane ist wunderschön, allen voran der Tamborine NP, Lamington Nationalpark oder Springbrook NP. Ebenfalls in der Nähe von Brisbane kann man den Mt. Warning besteigen, der Berg, auf den die ersten Sonnenstrahlen das Festland Australiens berühren. ;-)
Das kann ich bestätigen! Im Springbrook National Park kann man abends Touren durch die Glühwurmhöhlen machen, das ist ein schönes Erlebnis mit einem sehr lustigen Guide, der da oben inmitten der Glüwürmer sein Haus hat. Und wenn ihr von Brisbane aus nach Norden fahren wollt, besucht unbedingt den Australia Zoo der Familie Irwin zur Mittagszeit, wenn Bindi oder ihre Mama (Frau des verstorbenen Steve Irwin, dem berühmten Crocodile Hunter) höchstpersönlich die Krokodile füttern, während die Zoowärter Wombats an der Leine spazieren führen. ;)
Ich habe 17 Jahre in Australien gelebt und gebe euch gern Ratschläge, wie ihr eure Zeit dort gut überleben könnt. :grins:
Antworten

Zurück zu „Routenplanung für reine Urlaubsreisen & Kurzreisen“