Mit Zug von Sydney nach Cairns + tageweise Auto?

Fragen zu Tourenanbietern, Segeltörns, Nationalparks, Tauchkursen, sportlichen Aktivitäten usw. sowie Bahn-Pässen, einzelnen Strecken & Möglichkeiten von/mit Bus, Bahn, Fähre, Flugzeug.

Moderator: Nici

Antworten
Ayira
neues Mitglied
Beiträge: 5
Registriert: 13.07.2016 - 09:11

Mit Zug von Sydney nach Cairns + tageweise Auto?

Beitrag von Ayira » 18.07.2016 - 07:55

Für unseren 2,5 Wochen Ostküstentripp Sydney - Cairns mit all den schönen Stationen dazwischen haben ich und meine 2 Freundinnen die Zugverbindungen entdeckt - von denen wird, vor allem von den Zugpässe, sehr geschwärmt und sie sind auch ganz erschwinglich. Unser Plan ist zudem, dass wir, wenn wir mal 2-3 Tage einen Stopp einlegen bei Bedarf für diese Zeit ein Auto mieten, um mobiler zu sein. Gibt es hier Erfahrungen? Kommt das sehr "teuer"?
Wir wollten zuerst die Strecke nur mit dem Auto fahren, haben dann aber diese tollen Züge entdeckt und sind nun der Meinung, dass wir uns hiermit viel Zeit und auch Hektik ersparen. Auch wenn wir an abfahrts- und Eincheckzeiten gebunden sind, so sind wir mit dem Zug ja schneller unterwegs als mit dem Auto - oder?

Sollen wir den Zug gleich von daheim aus buchen - oder reicht es in Australien?
Carpool Guy
Mitglied
Beiträge: 436
Registriert: 03.07.2011 - 14:25
Kontaktdaten:

Re: Mit Zug von Sydney nach Cairns + tageweise Auto?

Beitrag von Carpool Guy » 08.08.2016 - 01:15

Ayira hat geschrieben:Für unseren 2,5 Wochen Ostküstentripp Sydney - Cairns mit all den schönen Stationen dazwischen haben ich und meine 2 Freundinnen die Zugverbindungen entdeckt - von denen wird, vor allem von den Zugpässe, sehr geschwärmt und sie sind auch ganz erschwinglich. Unser Plan ist zudem, dass wir, wenn wir mal 2-3 Tage einen Stopp einlegen bei Bedarf für diese Zeit ein Auto mieten, um mobiler zu sein. Gibt es hier Erfahrungen?
In Sydney, cairns und den ueblichen touri-hotspots kein problem, aber in den kleineren doerfern dazwischen gibt es nicht immer unbedingt eine autovermietung. "irgendwo ausseigen wo es schoen ist, und dann auto mieten" koennte schwierig werden. Dazu kommt, dass viele vermieter keine autos an fahrer unter 25 jahren und auch nicht nur fuer 2-3 paar tage vermieten, und wenn dann kostet das auto deutlich mehr.
Du solltest auch aufpassen, wo die zuege halten. In Sydney, Carins und Brisbane sind haltestellen ziehmlich zentral gelegen, aber in einigen doerfern auch mal 2 km oder weiter ausserhalb der stadtzentrums.
Ayira hat geschrieben:Kommt das sehr "teuer"?
Wir wollten zuerst die Strecke nur mit dem Auto fahren, haben dann aber diese tollen Züge entdeckt und sind nun der Meinung, dass wir uns hiermit viel Zeit und auch Hektik ersparen. Auch wenn wir an abfahrts- und Eincheckzeiten gebunden sind, so sind wir mit dem Zug ja schneller unterwegs als mit dem Auto - oder?
Kommt drauf an. Gennerell sind die zuege weder besonders punktlich, noch zuverlaessig oder besonders schnell. Je nach strecke ist die durchschnittsgeschwindigkeit von zuegen in NSW und QLD gefuehlt zwischen 90 und 160km/h, nur hast du dann in jeder station immer relativ lange wartezeiten. Ich sass auch mal 2h im zug fest, weil er wegen buschbraenden nicht weiterfahren konnte. Je nach jahreszeit kann es auch schweren regen oder ueberschwemmungen geben, die busse oder zuege aufhalten - mit einem auto kannst du dann zumindest (lange) umwege nehmen.
Ayira hat geschrieben:Sollen wir den Zug gleich von daheim aus buchen - oder reicht es in Australien?
Ich wuerde grundsaetzlich alles in australien buchen. Das einzige was immer ausgebucht ist, sind uebernachtungen in sydney zwischen Weihnachten und Neujahr. Bei Hostels und touren 12h vor dem einchecken anrufen um sicherzugehen dass noch ein platz frei ist, ansonsten hatte nie was im vorraus gebucht, und in 99% aller faelle hat es auch immer geklappt.

Profitip:

wenn ihr unbedingt ein auto mieten wollt, dann nicht richtung Sydney -> Cairns. Die vermieter muessen die autos regelmaessig per truck wieder zurueck nach sydney schaffen weil extrem viele touristen genau diese strecke nehmen, und dementsprechend ist diese route ziehmlich (one-way) ziehmlich teuer.
Wenn du mit dem zug nach Cairns faehrst, kannst du dort nach einer "relocation" (ueberfuehrung) nach sydney fragen. Dabei faehrst du einen mietwagen nach sydney, und du musst keine rental fee dafuer bezahlen, sondern meistens nur versicherung und benzin. Nachteil ist, dass du ein zeitlimit hast (3 tage? 4 tage?) und nicht viel sightseeing machen kannst.
Wenn du gluck hast, kannst du manchmal sogar einen camper bekommen der nach Sydney gebracht werden muss.
Sowas klappt allerdings nur, wenn du entgegen der ueblichen touri-routen reisst.
Backpacker lifts in Australien :: Roadtrip Rechner - berechne kosten fuer mietwagen, benzin und unterkunft.
Antworten

Zurück zu „Touren - Ausflüge - Fortbewegung (Bus/Bahn/Flug)“