Welche Größe hat euer Reiseruckssack?

Fragen zu Gepäck, Kleidung, Rabatt-Karten wie YHA sowie Reise-Accessoires und die Reise-Apotheke.

Welche Größe hat euer Reiseruckssack?

55l +10
195
21%
65l + 10
436
47%
75l + 10
192
21%
noch grösser
64
7%
kleiner als 55l
34
4%
 
Insgesamt abgegebene Stimmen: 921
Benni_DownUnder
Mitglied
Beiträge: 121
Registriert: 19.10.2006 - 11:14
Wohnort: Walldürn(Baden-Württemberg)
Kontaktdaten:

Beitrag von Benni_DownUnder » 21.10.2007 - 09:41

Es lebe der Deuter Aircontact 65+10...

Is n klasse Rucksack mit suer angenehmen Tragesystem, weich gepolsterten Schultergurten...
Is derzeit einer der besten Rucksäcke die es auf dem Markt so gibt meinte der Verkäufer-aber hey,das muss er ja sagen :lol:
°°° Juli '08 - Vereinigte Arabische Emirate - Singapur - Australien - Neuseeland _ Cook Isalnds- Thailand - Maerz '09 °°°
soosa
Mitglied
Beiträge: 36
Registriert: 26.10.2007 - 16:00
Kontaktdaten:

Beitrag von soosa » 30.12.2007 - 18:49

Was haltet ihr von den Rucksäcken mit abnehmbaren kleinen Tagesrucksäcken? Wie der VAUDE DENVER 75?
Solche Rucksäcke sehen irgendwie hinten nicht so bequem aus, wie z.B. der VAUDE PROFILE 70.
Zudem sieht der Tagesrucksack etwas wacklig aus. Und ist nur durch zwei so Stecker mit dem Hauptrucksack verbunden, was ihn meiner Meinung nach nicht sonderlich Diebstahlsicher macht.
Aussteiger
Mitglied
Beiträge: 72
Registriert: 02.02.2008 - 14:01

Beitrag von Aussteiger » 09.03.2008 - 18:34

Ist 60 + 10l für 1 Jahr NZ ausreichend?
Katiekat
Mitglied
Beiträge: 116
Registriert: 27.11.2007 - 18:39
Wohnort: Stuttgart

Beitrag von Katiekat » 09.03.2008 - 18:50

auf jeden Fall!! Mehr als 60 + 10l willst du bestimmt nicht mit dir rumschleppen...musst ja auch beachten, dass es ne Gewichtsgrenze von meist 20 kg bei den Airlines gibt. Und größere Taschen packt man dann meistens auch voller.
[The best thing in life is doing what people say you can not do]

http://katie-in-down-under.blogspot.com/

>> back home after 11 great months!! And hopefully back soon in Sydney forever! :)
ilmarinen
VIP Member
Beiträge: 476
Registriert: 11.10.2004 - 12:02
Wohnort: Darmstadt
Kontaktdaten:

Beitrag von ilmarinen » 09.03.2008 - 23:49

a) Das Kitten hat recht. Große Rucksäcke packen sich gerne voll... und in der Regel reichen 60 - 70l
b) Das Kitten hat nicht recht. Manchmal ist es auch günstig einen großen Rucksack zu haben, z.B. wenn du wandern gehst und Zelt und Schlafsack, sowie Essen und Campingausrüstung IM Rucksack verstauen möchtest, so dass du z.B. einen Regenschutz drüber ziehen kannst. Dann reicht der Stauraum evtl. nicht und du hättest gerne mehr.
Außerdem gebe ich zu bedenken, dass größere Menschen meist größere Rucksäcke brauchen, da die Kleidung größer ist. Ja, sollte Allgemeinwissen sein, aber es macht schon nen Unterschied, ob ich ein 1,60 m großes Mädel oder ein 2 m großer Bub bin, der vielleicht auch noch selbst über 100 Kg wiegt.
Aussteiger
Mitglied
Beiträge: 72
Registriert: 02.02.2008 - 14:01

Beitrag von Aussteiger » 10.03.2008 - 14:33

Alles klar :) Dann schau ich mal das ich so was in der Richtung 60 + 10 L finde. Bei 1,73 und 65Kg kann ich echt nicht mehr tragen :)

Danke!
Katiekat
Mitglied
Beiträge: 116
Registriert: 27.11.2007 - 18:39
Wohnort: Stuttgart

Beitrag von Katiekat » 10.03.2008 - 19:59

da habt ihr natürlich auch wieder Recht...ok, ich mit meinen 1,60 kann sowieso definitiv nicht mehr als 60+10l tragen, aber meine Klamotten in Gr. 34/36 nehmen eben auch echt weniger Platz weg. :lol:
[The best thing in life is doing what people say you can not do]

http://katie-in-down-under.blogspot.com/

>> back home after 11 great months!! And hopefully back soon in Sydney forever! :)
Katiekat
Mitglied
Beiträge: 116
Registriert: 27.11.2007 - 18:39
Wohnort: Stuttgart

Beitrag von Katiekat » 10.03.2008 - 20:01

haha, mir fällt grad was auf...1,60 m Körpergröße, Rucksack = 60l Bei einer Größe von 1,80 evtl. 70-80 l usw.
Vielleicht kann man das ja als Richtlinie nehmen, ich finde das hört sich ganz plausibel an. *gg* :lol:
[The best thing in life is doing what people say you can not do]

http://katie-in-down-under.blogspot.com/

>> back home after 11 great months!! And hopefully back soon in Sydney forever! :)
Ernesto59
Mitglied
Beiträge: 43
Registriert: 13.09.2005 - 21:07
Kontaktdaten:

Beitrag von Ernesto59 » 10.03.2008 - 20:18

Hmm ich mit meinen 1,65 und 58 Kg hatte es eigentlich auf einen 65 + 10 abgesehen...aber wenn ich hier so die Beiträge lese, bin ich mir nicht mehr ganz sicher. :shock:
Katiekat
Mitglied
Beiträge: 116
Registriert: 27.11.2007 - 18:39
Wohnort: Stuttgart

Beitrag von Katiekat » 11.03.2008 - 19:57

wieso, 1,65m Größe = 65 l Rucksack, passt doch perfekt!! :lol: (also wenn man von meiner Annahme ausgeht, oder willst du die in Frage stellen?? *gg*)
[The best thing in life is doing what people say you can not do]

http://katie-in-down-under.blogspot.com/

>> back home after 11 great months!! And hopefully back soon in Sydney forever! :)
wingman
Mitglied
Beiträge: 65
Registriert: 02.11.2007 - 12:41

Beitrag von wingman » 17.03.2008 - 15:41

hab mal ne etwas komische Frage, was heissen denn diese +10 Erweiterungen. Für was stehen die?
Danke gruß
Jean-Luc
Reisebine-Autor/in
Beiträge: 1301
Registriert: 19.09.2002 - 10:39
Wohnort: Hauptstadt

Beitrag von Jean-Luc » 17.03.2008 - 18:09

wingman hat geschrieben:...was heissen denn diese +10 Erweiterungen. Für was stehen die?
Danke gruß
Das ist überhaupt keine "komische" sondern völlig berechtigte Frage :wink:

Die 2te Zahl steht für den Rauminhalt des Daypacks das man an manchen Taschen bzw. Rucksäcken mit einem Reisverschluss fest verbinden kann.
Beispiel, siehe den:
Great Escape von Tatonka
Zuletzt geändert von Jean-Luc am 08.06.2008 - 15:03, insgesamt 1-mal geändert.
Camper - Autokauf - Autofahren autofahren-australien.de
wingman
Mitglied
Beiträge: 65
Registriert: 02.11.2007 - 12:41

Beitrag von wingman » 17.03.2008 - 18:17

klasse danke dir :)
alex82
Reisebine Redakteurin
Beiträge: 1375
Registriert: 26.07.2002 - 18:44
Wohnort: München, 32 Jahre

Beitrag von alex82 » 17.03.2008 - 20:11

Jean-Luc hat geschrieben:
wingman hat geschrieben:...was heissen denn diese +10 Erweiterungen. Für was stehen die?
Danke gruß
Das ist überhaupt keine "komische" sondern völlig berechtigte Frage :wink:

Die 2te Zahl steht für den Rauminhalt des Daypacks das man an manchen Taschen bzw. Rucksäcken mit einem Reisverschluss fest verbinden kann.
Beispiel, siehe den:
Great Escape von Tatonka
Aber diese Angaben gibt's ja auch bei ganz "normalen" Rucksäcken ohne Daypack. Da bezieht es sich meines Wissens auf das zusätzliche Volumen das man kriegt wenn man diesen Reservestoff an dem die Zugkordel befestigt ist auch noch vollpackt (keine Ahnung wie ich's besser umschreiben soll)

LG alex
travels: Australia, New Zealand, 2x Scotland, Ireland, Thailand, Japan, Sweden, Finland, Norway
planned: Australia
schreihals
Mitglied
Beiträge: 91
Registriert: 27.11.2006 - 10:55
Kontaktdaten:

Beitrag von schreihals » 18.03.2008 - 16:40

alex82 hat geschrieben:
Jean-Luc hat geschrieben:
wingman hat geschrieben:...was heissen denn diese +10 Erweiterungen. Für was stehen die?
Danke gruß
Aber diese Angaben gibt's ja auch bei ganz "normalen" Rucksäcken ohne Daypack. Da bezieht es sich meines Wissens auf das zusätzliche Volumen das man kriegt wenn man diesen Reservestoff an dem die Zugkordel befestigt ist auch noch vollpackt (keine Ahnung wie ich's besser umschreiben soll)

LG alex
jup!
hab bei 1,88m körpergröße nen tatonka kimberley mit schlappen 80 litern.
spirit
Mitglied
Beiträge: 15
Registriert: 22.04.2006 - 10:10
Wohnort: Frankfurt Main und Prag

Lieber Kein Rucksack!!!

Beitrag von spirit » 24.03.2008 - 08:01

Hi, nehmt am besten keinen Rucksack sondern einen Trolly oder dergleichen. Ist viel pracktischer! Sonst schleppt Ihr Euch mit dem Rucksack dumm und dusselig. Nur ein gutgemeinter Rat!
alex82
Reisebine Redakteurin
Beiträge: 1375
Registriert: 26.07.2002 - 18:44
Wohnort: München, 32 Jahre

Re: Lieber Kein Rucksack!!!

Beitrag von alex82 » 24.03.2008 - 09:49

spirit hat geschrieben:Hi, nehmt am besten keinen Rucksack sondern einen Trolly oder dergleichen. Ist viel pracktischer! Sonst schleppt Ihr Euch mit dem Rucksack dumm und dusselig. Nur ein gutgemeinter Rat!
und was genau hat das jetzt in dem Thread zu suchen? :???: Im "Rucksack oder Trollie Thread" bisserl weiter unten wär es deutlich besser aufgehoben (evtl. ein wenig detaillierter ausgeführt, d.h. wie bist du gereist, warst du schon mal mit Rucksack unterwegs usw.)

LG alex
travels: Australia, New Zealand, 2x Scotland, Ireland, Thailand, Japan, Sweden, Finland, Norway
planned: Australia
Ernesto59
Mitglied
Beiträge: 43
Registriert: 13.09.2005 - 21:07
Kontaktdaten:

Beitrag von Ernesto59 » 02.05.2008 - 19:06

Hab mir jetzt den Jack Wolfskin Agadir 65 gekauft. Mein erster Eindruck war "wow". Kann es kaum noch erwarten, bis es endlich in Richtung Australien geht. :D
araj
Mitglied
Beiträge: 28
Registriert: 15.04.2008 - 09:06

Beitrag von araj » 03.05.2008 - 12:44

Ich wollte mit egtl. den hier leisten, damit ich auch mal Zelt, Schlafsack und Co. reinpacken kann. Manchmal auch bisschen essen und evtl sogar nen Laptop.

--> toter Link gelöscht, Jean-Luc/Mod<----

Aber bringt mich wieder ins grübeln.
Die 20kg Gepäckbegrenzung hab ich total außer Acht gelassen.
Ich dahcte mir , den Rucksack muss man ja nicht immer bis zum Rand vollstopfen, und bisschen Limit nach oben stell ich mir manchmal ganz praktisch vor.
Antworten

Zurück zu „Reise-Equipment“