Welche Größe hat euer Reiseruckssack?

Fragen zu Gepäck, Kleidung, Rabatt-Karten wie YHA sowie Reise-Accessoires und die Reise-Apotheke.

Welche Größe hat euer Reiseruckssack?

55l +10
195
21%
65l + 10
437
47%
75l + 10
192
21%
noch grösser
64
7%
kleiner als 55l
34
4%
 
Insgesamt abgegebene Stimmen: 922
franca284
Mitglied
Beiträge: 33
Registriert: 26.08.2006 - 11:17
Wohnort: irgendwo in Australien

Beitrag von franca284 » 02.04.2007 - 16:49

ich hab den 88 Liter von Highlander in Dublin gekauft, daher nur 70 EUR ;)
alex82
Reisebine Redakteurin
Beiträge: 1375
Registriert: 26.07.2002 - 18:44
Wohnort: München, 32 Jahre

Beitrag von alex82 » 02.04.2007 - 17:24

franca284 hat geschrieben:ich hab den 88 Liter von Highlander in Dublin gekauft, daher nur 70 EUR ;)
88L :shock: :shock:
travels: Australia, New Zealand, 2x Scotland, Ireland, Thailand, Japan, Sweden, Finland, Norway
planned: Australia
Emma18
Mitglied
Beiträge: 48
Registriert: 27.08.2006 - 18:29
Wohnort: 19 Jahre / Ddorf
Kontaktdaten:

Beitrag von Emma18 » 07.04.2007 - 20:03

So, ich habe mir heute auch meinen Rucksack gekauft...ein weiterer Schritt ist getan :smile: ...habe mich für den Agadir women von Jack Wolfskin entschieden. Der hatte für mich den höchsten Tragekomfort und hat auch ne ganz praktische Aufteilung...noch mit Zugriffmöglichkeit in die Rucksackmitte etc...
...am 3. Juli gehts los :-D...1 Jahr DU...
TATUK
Mitglied
Beiträge: 306
Registriert: 24.09.2005 - 20:33

Beitrag von TATUK » 07.04.2007 - 20:21

@ Emma: den hab ich auch und bin sehr zufrieden damit! Hat bisher auch gut gehalten und vom Tragen hatte ich auch nie Probleme!
Viel Spaß damit :grins:
Auf dem Sprung.....
Emma18
Mitglied
Beiträge: 48
Registriert: 27.08.2006 - 18:29
Wohnort: 19 Jahre / Ddorf
Kontaktdaten:

Beitrag von Emma18 » 08.04.2007 - 20:14

TATUK hat geschrieben:@ Emma: den hab ich auch und bin sehr zufrieden damit! Hat bisher auch gut gehalten und vom Tragen hatte ich auch nie Probleme!:grins:
Da bin ich ja froh...bin bisher auch noch überzeugt davon, eine gute Wahl getroffen zu haben...Ich hoffe, dabei bleibts :wink:
...am 3. Juli gehts los :-D...1 Jahr DU...
TATUK
Mitglied
Beiträge: 306
Registriert: 24.09.2005 - 20:33

Beitrag von TATUK » 08.04.2007 - 20:19

Emma18 hat geschrieben:
TATUK hat geschrieben:@ Emma: den hab ich auch und bin sehr zufrieden damit! Hat bisher auch gut gehalten und vom Tragen hatte ich auch nie Probleme!:grins:
Da bin ich ja froh...bin bisher auch noch überzeugt davon, eine gute Wahl getroffen zu haben...Ich hoffe, dabei bleibts :wink:

Achja das denke ich schon. Viel Spaß in OZ! :grins: :grins:
Auf dem Sprung.....
ae.
Mitglied
Beiträge: 42
Registriert: 04.04.2007 - 21:30
Wohnort: BaWü
Kontaktdaten:

Beitrag von ae. » 08.04.2007 - 20:24

Will mit einen Deuter Quantum 4 zulegen, sprich 70+10l.
In der Kühnheit liegt Genie, Macht und Magie.
xanatos
Mitglied
Beiträge: 60
Registriert: 02.04.2007 - 17:22
Wohnort: London, manchmal Karlsruhe

Beitrag von xanatos » 08.04.2007 - 22:30

was heißt eigentlich dieses +10?
Ist das dann einfach ein Daypack oder kann man den Platz irgendwie erweitern? :?:
ae.
Mitglied
Beiträge: 42
Registriert: 04.04.2007 - 21:30
Wohnort: BaWü
Kontaktdaten:

Beitrag von ae. » 08.04.2007 - 22:31

Jup, ist der abnehmbare Daypack.
In der Kühnheit liegt Genie, Macht und Magie.
Jackiedoesdownunder
Mitglied
Beiträge: 292
Registriert: 22.01.2007 - 14:51
Wohnort: Esperance

Beitrag von Jackiedoesdownunder » 08.04.2007 - 22:39

quatsch!!! das +10 (oder in meinem fall +20) zeigt nur an, wieviel aussen in die taschen und riemen, und oben in den rücksack noch zusätzlich reinpasst... (die obere öffnung zum schnüren ist so ein sackartiges gebilde, und je nachdem wie groß das ist und wie lang du deinen rücksackdeckel schnüren kannst, kannst du obendrauf noch sachen packen, desto mehr passt in den backpack rein) n zusätzlicher daypack war bei mir nämlich gar net dabei! :grins:
Wer Träume hat, der hat auch Ziele
www.claudia-tokarski.blog.de
ae.
Mitglied
Beiträge: 42
Registriert: 04.04.2007 - 21:30
Wohnort: BaWü
Kontaktdaten:

Beitrag von ae. » 08.04.2007 - 22:51

Hm? Ist das Daypack Volumen im Rucksackvolumen also mitgerechnet?
In der Kühnheit liegt Genie, Macht und Magie.
Emma18
Mitglied
Beiträge: 48
Registriert: 27.08.2006 - 18:29
Wohnort: 19 Jahre / Ddorf
Kontaktdaten:

Beitrag von Emma18 » 09.04.2007 - 15:30

ae. hat geschrieben:Hm? Ist das Daypack Volumen im Rucksackvolumen also mitgerechnet?
Die Angabe des Rucksackvolumens hat erstmal gar nichts mit dem Daypack zu tun; der Daypack ist ein zusätzlicher kleiner Rucksack, der dann sein eigenes Volumen mitbringt.

@Jackiedoesdownunder: Ich habe mir bisher noch keinen Daypack gekauft. Kommt man denn ohne Daypack klar? Für Tagesausflüge oder so ist es doch ganz gut, einen mitzuhaben, oder?
...am 3. Juli gehts los :-D...1 Jahr DU...
ae.
Mitglied
Beiträge: 42
Registriert: 04.04.2007 - 21:30
Wohnort: BaWü
Kontaktdaten:

Beitrag von ae. » 09.04.2007 - 15:37

Wenn man einen Rucksack vor sich hat, der einen integrierten bzw. abnehmbaren Daypack hat, dann wird das Ding mit Sicherheit seine Einberechnung in das Volumen finden, schließlich will man ja was verkaufen.
In der Kühnheit liegt Genie, Macht und Magie.
laus
Mitglied
Beiträge: 188
Registriert: 14.09.2006 - 09:38
Wohnort: 28, Ruhrgebiet

Beitrag von laus » 09.04.2007 - 17:24

Hört sich plausibel an!
Grundsätzlich gibt es aber auch Rucksäcke, wozu auch meiner gehört, der KEINEN integrierten Daypack hat, aber auch 60 + 10 liter fasst!
Und die +10 beziehen sich in diesem Fall auf jeden Fall auf die Aussentaschen, die auch fest am Rucksack sind!!

Also ist + irgendwas nicht auf jeden Fall ein abnehmbarer Daypack!!
Träume oder Lebe - beides bedeutet Sein! (R.M.Rilke)
Jackiedoesdownunder
Mitglied
Beiträge: 292
Registriert: 22.01.2007 - 14:51
Wohnort: Esperance

Beitrag von Jackiedoesdownunder » 09.04.2007 - 20:25

@Emma18
also ich würde mir auf jeden fall nen daypack zulegen! wenn du mal nur nen ausflug für ein oder zwei tage machst, oder auch nur den tag über weg bist, möchtst du doch wohl kaum den ganzen backpack mitschleppen, oder? :roll: :wink:
Wer Träume hat, der hat auch Ziele
www.claudia-tokarski.blog.de
Rockatansky
neues Mitglied
Beiträge: 7
Registriert: 12.05.2007 - 18:15

Beitrag von Rockatansky » 18.05.2007 - 18:55

Hey,
hab dieses gute Stück:

---->toter Link gelöscht<-----

Hat wohl ein Volumen von 90l .
Hört sich vieleicht krass an, wirkt aber eigentlich nicht so groß.
(die Frau auf dem Bild muss kleinwüchsig sein :shock: )
Hab ich übrigens für ca. 30 Euro ersteigert... :grins:
Bin trotz des niedrigen Preises mit der Qualität voll und ganz zufrieden.
Macht einen sehr soliden Eindruck.
Gruß
Andi
Kadda
Mitglied
Beiträge: 121
Registriert: 13.03.2007 - 17:31
Wohnort: BaWü

Beitrag von Kadda » 18.05.2007 - 23:26

ist der neu?
"Die Freiheit ist der Atem des Lebens"
Absi_downunder
Mitglied
Beiträge: 49
Registriert: 14.05.2007 - 09:51
Wohnort: 20 / Hamburg

Beitrag von Absi_downunder » 19.05.2007 - 17:26

Also ich war heute bei Globetrotter und hab mich für einen 50+10 entschieden.
Also ich denke, der ist in Ordnung, denn ich will mich auch nicht unbedingt abschleppen mit dem Teil.

Wie ist das eigentlich mit dem Daypack?
Wenn man weiter reist, dann muss man seinen Backpack und seinen Daypack mitnehmen.
Wie habt ihr das gemacht, die keinen integrierten Daypack haben?
Ich weiß nicht so recht wohin damit.
Sinah
Mitglied
Beiträge: 39
Registriert: 28.01.2007 - 16:19
Wohnort: Horn-Bad Meinberg
Kontaktdaten:

Rucksack

Beitrag von Sinah » 19.05.2007 - 20:01

Habe auch gestern meinen Rucksack gekauft.
Habe den Deuter Eclipse 60l + 10l. Das 10 l bezieht sich auf die Größe, auf die man den Rucksack nach OBEN hin erweitern kann. "Der Rucksack sollte jedoch nicht höher als bis zum Kopf sein, weil sich dann das Gewicht nicht mehr richtig verteilt und der Tragekomfort erheblich abnimmt", sagte die durchaus erfahrene Verkäuferin. Deshalb sei 65 l schon sehr hart an der Grenze für eine Frau. Ich denke mal mit den 60 l werde ich gut auskommen.
Rockatansky
neues Mitglied
Beiträge: 7
Registriert: 12.05.2007 - 18:15

Beitrag von Rockatansky » 19.05.2007 - 21:29

@Kadda:
Es handelt sich dabei nicht um einen gebrauchten Rucksack, wenn du das meinst...
Antworten

Zurück zu „Reise-Equipment“